Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 5.389 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Konsul

Beiträge: 31

13.12.2012 16:36
RE: Kaltes Wetter und warmes Klima Antworten

Zitat von R.A. im Beitrag #15
Und dieses Dementi wäre glaubhafter, wenn es schon 2000 erfolgt wäre, und nicht 12 Jahre später, nachdem die Prognose sich als falsch erwiesen hat.



Vielleicht gab es zwischen 2000 und 2012 ja schon Dementis. Nach 2000 hat er Spiegel Online weitere Interviews gegeben, in denen ihm es aber kein Bedürfnis war, die Falsch-Zitation richtigzustellen: http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensc...n-a-146816.html und http://www.spiegel.de/panorama/interview...a-a-208767.html

In diesem Interview von 2010 wird er auch auf eine andere frühere Wintervorhersage angesprochen, die sich offensichtlich auf ein Jahrzehnt bezog:

Zitat
Es trifft aber auch nicht immer alles wie prognostiziert ein. So sagten Sie zum Beispiel 1997 für das kommende Jahrzehnt strenge und kalte Winter voraus, die dann aber ausblieben. Wie sehr haben Sie als Klimaforscher generell mit der Glaubwürdigkeit zu kämpfen?

Wissen Sie, auf der einen Seite haben wir die globale Erwärmung. Die vorherzusagen ist relativ simpel, fast trivial. Wenn mehr Treibhausgase in die Atmosphäre gelangen, wird es eben wärmer. Das ist genauso einfach wie die Vorhersage, dass es bei uns im Winter kälter ist als im Sommer, weil die Sonne dann in einem anderen Winkel scheint. Was für uns Forscher richtig interessant und wissenschaftlich viel anspruchsvoller ist, sind natürliche Klimaschwankungen im Detail vorherzusagen: Wie wird das Klima des nächsten Jahres, ja des nächsten Jahrzehnts genau aussehen? An solche Vorhersagen wagen wir uns seit kurzem so langsam heran. Sicher - da kann der Schuss dann auch mal nach hinten losgehen.



http://planet-interview.de/interview-moj...f-15092010.html

"nach hinten losgehen" ist nun auch sehr unwissenschaftlich.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Kaltes Wetter und warmes Klima Zettel12.12.2012 16:56
RE: Kaltes Wetter und warmes Klima taucher12.12.2012 17:28
RE: Kaltes Wetter und warmes Klima Zettel12.12.2012 17:32
RE: Kaltes Wetter und warmes Klima taucher12.12.2012 17:49
RE: Kaltes Wetter und warmes Klima Zettel12.12.2012 17:55
RE: Kaltes Wetter und warmes Klima Ulrich Elkmann12.12.2012 18:33
RE: Kaltes Wetter und warmes Klima wflamme12.12.2012 20:24
RE: Kaltes Wetter und warmes Klima C.12.12.2012 20:50
RE: Kaltes Wetter und warmes Klima Aktivist12.12.2012 20:51
RE: Kaltes Wetter und warmes Klima bskf12.12.2012 21:58
RE: Kaltes Wetter und warmes Klima Aktivist12.12.2012 23:50
RE: Kaltes Wetter und warmes Klima Noricus12.12.2012 21:48
RE: Kaltes Wetter und warmes Klima Abrafax13.12.2012 11:31
RE: Kaltes Wetter und warmes Klima Konsul13.12.2012 13:05
RE: Kaltes Wetter und warmes Klima R.A.13.12.2012 13:31
RE: Kaltes Wetter und warmes Klima Konsul13.12.2012 16:36
RE: Kaltes Wetter und warmes Klima Frankenstein13.12.2012 16:57
RE: Kaltes Wetter und warmes Klima ThomasM13.12.2012 15:34
RE: Kaltes Wetter und warmes Klima R.A.13.12.2012 16:17
RE: Kaltes Wetter und warmes Klima Zettel13.12.2012 16:36
RE: Kaltes Wetter und warmes Klima ThomasM13.12.2012 21:00
RE: Kaltes Wetter und warmes Klima Aktivist13.12.2012 23:41
Herrschende Theorien Zettel14.12.2012 03:57
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz