Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 6.520 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


02.01.2013 03:30
Mind & Matter Antworten

Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #10
Zitat Zettel
_______
Durchbruch in der Bewußtseinsforschung.
Erstmals verstehen Wissenschaftler, wie das Gehirn Bewußtsein erzeugen kann.
_______

Ich fürchte, damit wird es nichts - nicht einmal, wenn der Zeitraum auf "die mittlere Zukunft/die nächsten hundert Jahre" = "2013-2113" erweitert wird.

Ja, das haben Sie Recht, lieber Ulrich Elkmann. Das war entschieden meine absurdeste Schlagzeile.
Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #10
Das Bindungsproblem - salopp gesagt, wie aus dem Feuern & Wechselwirken von Neuronen subjektive Eindrücke hervorgehen - dürfte sich als das hartnäckigste der verbliebenen "Welträtsel" erweisen.

Wär's denn nur das binding problem. Da gibt es ja sogar Ansätze; Neuronen feuern synchron. Wolf Singer ist zur Recht dafür bekannt geworden, daß er solche Synchronisierungen entdeckt hat.

Aber das binding problem ist ja ein anderes als das mind matter problem. Das Wort binding ist irreführend. Es geht nicht um das Zusammenbinden von mind und matter, sondern nur um das Zusammenbinden von Neuronen. Die schaffen das, sich zu synchronisieren; und das ist kein Welträtsel.

Und trösten wir uns:

Zitat von unbekannt
What's matter? - Don't mind

What's mind? - Doesn't matter



Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #10

Es gibt zwar eine ganze Reihe von Neurophilosophen, die diese Frage für ein Scheinproblem halten

Nur die Dümmeren, lieber Ulrich Elkmann; wie die Churchlands. Daniel Dennett nicht. Er hat das Thema wirklich vorangebracht (vielleicht, weil Kinsbourne der Ideengeber war? ). Und Susan Blackmore, eine in jeder Hinsicht sehr aparte Frau, hat ein schönes, nachdenkliches Buch aus Interviews dazu geschrieben. Interviews mit allen diesen Bewußtseinsforschern; die Ehrlichen gestehen ihr Nichtwissen ein.

Wer bei diesem Thema meint, er wüßte etwas, der ist entweder dumm oder ein Scharlatan.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
2013 Zettel01.01.2013 17:58
RE: 2013 Mark Mallokent01.01.2013 18:26
RE: 2013 Karl03.01.2013 13:17
RE: 2013 Doeding01.01.2013 18:55
Irans militärisches Atomprogramm Hurz01.01.2013 20:37
RE: Irans militärisches Atomprogramm Zettel01.01.2013 20:57
Beweise für ein militärisches Atomprogramm Hurz01.01.2013 21:57
RE: Beweise für ein militärisches Atomprogramm Michel01.01.2013 22:06
Falsche Faktenbehauptungen Hurz01.01.2013 23:30
RE: Falsche Faktenbehauptungen Michel02.01.2013 00:30
Meldepflichten gegenüber der westlichen Presse Hurz02.01.2013 10:00
RE: Beweise für ein militärisches Atomprogramm Eierkopp01.01.2013 23:35
RE: Beweise für ein militärisches Atomprogramm Llarian01.01.2013 22:52
,Weiß doch eh jeder' ist kein Beweis Hurz02.01.2013 00:19
RE: ,Weiß doch eh jeder' ist kein Beweis Llarian03.01.2013 19:27
Immer die gleiche alte Leier Hurz05.01.2013 03:11
RE: Beweise für ein militärisches Atomprogramm Florian03.01.2013 20:54
Niedrig angereichertes waffentaugliches Material ist weit von hoch angereicherten Kernbrennstoff entfernt Hurz05.01.2013 17:57
RE: 2013 Hausmann01.01.2013 22:21
RE: 2013 Ulrich Elkmann01.01.2013 22:57
Mind & Matter Zettel02.01.2013 03:30
Der Rückbau beginnt Helmut Erb02.01.2013 11:22
RE: Der Rückbau beginnt R.A.02.01.2013 17:37
RE: Der Rückbau beginnt Helmut Erb03.01.2013 11:31
RE: 2013 H_W02.01.2013 22:51
RE: 2013 Frank03.01.2013 15:37
RE: 2013 Erling Plaethe03.01.2013 20:08
RE: 2013 Ulrich Elkmann03.01.2013 20:50
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz