Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 111 Antworten
und wurde 19.857 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
theophil

Beiträge: 82

04.01.2013 13:40
RE: Klimareligion Antworten

Zitat von xanopos im Beitrag #9
Zitat von Zettel im Beitrag #8
Es ist, lieber xanopos, ein Indiz dafür, daß es warm geblieben ist; nicht, daß es wärmer wird. Die Vorhersagen der IPCC-Modelle beziehen sich aber auf die erste Ableitung.

Die IPCC-Modelle behandeln den Einfluss des CO2 auf die zukünftige Jahresmitteltemperarur. Ohne La Nina, ohne El Nino, ohne den Einfluss von Vulkanismus und natürlich kann der Einfluss von Schamenen nicht vorhergesagt werden.
Der Herr Rahmsdorf ist ein ganz Schlauer, behauptet er doch glatt, diese Einflüsse heraus rechnen zu können, zumindest für die bisherigen Aufzeichnungen, möglicherweise kann er es, oder hat so lange am Modell herumgebastelt bis es passt. Ich bin nicht von dieser Magierzunft, und kann das nicht bewerten.
So kompliziert muss man es gar nicht treiben, ein 11-Jahresmittel ist schon recht eindeutig.

Herzlich, xanopos




xanopos hat das wichtigste schon angemerkt. Eine Grafik der bereinigten Temperaturkurve findet man hier: http://www.carbonbrief.org/blog/2012/04/...emperature-rise Der zweite Punkt ist natürlich, dass ein Jahrzehnt ohne Erwärmung kein Indiz für irgendwas ist, weil der Zeitraum zu kurz ist. Betrachtet man einzelne Dekaden der letzten 150 Jahre finden sich sowohl Zeiträume mit fallenden wie steigenden Temperaturen. Wenn die Temperatur weitere 10 Jahre stabil bleibt, dann wäre es ein Indiz, dass es nicht wärmer wird.

Ansonsten stimme ich Ihnen zu, dass der Glaube an den Klimawandel quasireligiöse Züge angenommen hat. Da trifft eine wissenschaftliche Theorie auf die passenden vorhandenen Wertvorstellungen. Die wissenschaftliche Theorie wird zur Selbstbestätigung unersetzlich und nicht mehr nach wissenschaftlichen Kriterien bewertet. Gleichzeitig scheint es eine Spezialität der Deutschen zu sein, nicht in Trade-Offs denken zu können, also relativ bessere und schlechtere Lösungen zu vergleichen sondern nur das absolut Richtige zu akzeptieren. Wenn wir den menschengemachten Klimawandel als gutbegründete Theorie akzeptieren (und das tue ich noch), dann folgt daraus eben auch dass *alles* getan werden muss, um diesen Wandel zu verhindern. Ein pragmatischer Kosten-Nutzen-Vergleich der insbesondere natürlich die Unsicherheit berücksichtigt, ist gewissermaßen normativ verboten. Deshalb muss der CO2-Ausstoß reduziert werden, aber Atomstrom und Fracking müssen auch verboten werden, damit wir nicht einfach die relativ bessere verfügbare Alternative wählen.

Aber hier muss ich doch anmerken, dass die Verbindung von sachlichen Argumenten und persönlichen Wertvorstellungen nicht nur bei den Linken sehr wirkmächtig werden können. Man denke nur an die "spätrömische Dekadenz" unseres Sozialstaats oder die Diskussionen um die Austeritätspolitik in Europa. Kaum ein Kommentator war da in der Lage zwischen dem Für und Wider politischer Maßnahmen und den eigenen Vorstellungen von Gerechtigkeit zu unterscheiden.

Bei der Verbindung von Kommunismus und Grüner Politik interpretieren Sie in die politischen Jugendsünden der Grünen meiner Meinung nach zu viel herein. Auch wenn es sicherlich, wie ihr Zitat zeigt, Planer der kommunistischen Ökodiktatur gegeben hat.

Gruß
Theophil

http://theophilsblog.com
Politisch. Liberal. Optimistisch.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Klimareligion Zettel04.01.2013 05:45
RE: Klimareligion xanopos04.01.2013 09:24
RE: Klimareligion roth04.01.2013 10:01
RE: Klimareligion Emulgator04.01.2013 10:41
RE: Klimareligion wflamme04.01.2013 11:33
RE: Klimareligion Zettel04.01.2013 12:15
RE: Klimareligion xanopos04.01.2013 12:41
Rho Zettel04.01.2013 13:17
RE: Klimareligion theophil04.01.2013 13:40
RE: Klimareligion Rudolf Kipp04.01.2013 16:54
RE: Klimareligion theophil04.01.2013 17:59
RE: Klimareligion Rudolf Kipp04.01.2013 19:05
RE: Klimareligion Zettel04.01.2013 19:13
RE: Klimareligion theophil04.01.2013 21:28
RE: Klimareligion Job04.01.2013 21:39
RE: Klimareligion Rudolf Kipp04.01.2013 22:00
RE: Klimareligion theophil04.01.2013 22:41
RE: Klimareligion Zettel05.01.2013 10:21
RE: Klimareligion Erling Plaethe05.01.2013 10:29
Hurra , ich werde Millionär H_W05.01.2013 17:12
RE: Klimareligion Llarian05.01.2013 17:32
RE: Klimareligion Zettel05.01.2013 22:49
RE: Klimareligion theophil05.01.2013 23:37
RE: Klimareligion Zettel05.01.2013 23:45
RE: Klimareligion Techniknörgler06.01.2013 01:46
RE: Klimareligion wflamme04.01.2013 18:38
RE: Klimareligion theophil04.01.2013 21:10
RE: Klimareligion wflamme05.01.2013 19:14
RE: Klimareligion theophil05.01.2013 23:23
RE: Klimareligion wflamme06.01.2013 10:54
RE: Klimareligion vivendi05.01.2013 22:43
RE: Klimareligion Erling Plaethe05.01.2013 10:23
RE: Klimareligion Techniknörgler05.01.2013 23:17
RE: Klimareligion theophil05.01.2013 23:26
RE: Klimareligion hubersn04.01.2013 15:04
RE: Klimareligion Quentin Quencher04.01.2013 15:49
RE: Klimareligion Doeding04.01.2013 16:24
RE: Klimareligion Rudolf Kipp04.01.2013 17:00
RE: Klimareligion Kallias04.01.2013 18:06
RE: Klimareligion theophil04.01.2013 18:11
Simulanten Zettel04.01.2013 18:20
RE: Simulanten theophil04.01.2013 21:08
RE: Simulanten Zettel04.01.2013 22:25
RE: Simulanten theophil04.01.2013 22:42
RE: Klimareligion Doeding04.01.2013 18:31
RE: Klimareligion SF-Leser04.01.2013 18:47
Klimareligion vs. -hysterie Doeding04.01.2013 09:59
RE: Klimareligion vs. -hysterie Zettel04.01.2013 12:50
RE: Klimareligion vs. -hysterie Doeding04.01.2013 16:02
RE: Klimareligion vs. -hysterie Florian04.01.2013 13:26
RE: Klimareligion vs. -hysterie Calimero04.01.2013 13:36
RE: Klimareligion rakatak04.01.2013 10:42
RE: Klimareligion vivendi04.01.2013 21:18
RE: Klimareligion uniquolol06.01.2013 13:03
Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Zettel09.01.2013 06:19
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" DST09.01.2013 07:00
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Thomas Pauli09.01.2013 11:36
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Erling Plaethe09.01.2013 21:12
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Zettel09.01.2013 21:46
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Erling Plaethe09.01.2013 22:45
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Techniknörgler10.01.2013 12:46
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Techniknörgler10.01.2013 12:57
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Zettel10.01.2013 13:42
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Erling Plaethe10.01.2013 17:04
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Emulgator10.01.2013 13:37
RE: Klimareligion Nobby10.01.2013 00:30
RE: Klimareligion Zettel10.01.2013 01:17
RE: Klimareligion Ulrich Elkmann10.01.2013 12:11
Die Lawine kommt ins Rollen: Nobby10.01.2013 16:28
RE: Klimareligion Zettel19.01.2013 03:50
RE: Klimareligion Ulrich Elkmann19.01.2013 05:26
RE: Klimareligion R.A.19.01.2013 17:31
RE: Klimareligion Erling Plaethe12.02.2013 18:02
RE: Klimareligion Techniknörgler13.02.2013 02:59
RE: Klimareligion Erling Plaethe13.02.2013 06:58
RE: Klimareligion xanopos13.02.2013 20:25
RE: Klimareligion Erling Plaethe13.02.2013 22:44
RE: Klimareligion vivendi14.02.2013 00:25
RE: Klimareligion xanopos14.02.2013 18:40
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" michael m.14.02.2013 20:10
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" xanopos14.02.2013 21:00
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Calimero15.02.2013 01:19
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" xanopos15.02.2013 19:06
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Michel15.02.2013 19:33
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Calimero15.02.2013 20:37
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Michel15.02.2013 20:53
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" vivendi15.02.2013 01:31
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" xanopos15.02.2013 19:03
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" vivendi15.02.2013 19:23
RE: Klimareligion Erling Plaethe14.02.2013 15:02
RE: Klimareligion xanopos14.02.2013 18:49
RE: Klimareligion Erling Plaethe14.02.2013 19:15
RE: Klimareligion xanopos14.02.2013 19:28
RE: Klimareligion TF15.02.2013 00:50
RE: Klimareligion vivendi15.02.2013 01:26
RE: Klimareligion Zettel15.02.2013 01:44
RE: Klimareligion Erling Plaethe15.02.2013 02:06
RE: Klimareligion Hausmann15.02.2013 03:14
RE: Klimareligion Erling Plaethe15.02.2013 21:28
RE: Klimareligion Ulrich Elkmann15.02.2013 23:51
RE: Klimareligion xanopos16.02.2013 09:57
RE: Klimareligion Paul16.02.2013 11:49
RE: Klimareligion xanopos16.02.2013 13:05
RE: Klimareligion Paul16.02.2013 19:47
RE: Klimareligion xanopos17.02.2013 09:07
RE: Klimareligion Noricus16.02.2013 13:11
RE: Klimareligion xanopos16.02.2013 13:27
RE: Klimareligion Noricus16.02.2013 13:31
RE: Klimareligion TF16.02.2013 17:20
RE: Klimareligion vivendi16.02.2013 19:34
RE: Klimareligion TF17.02.2013 14:42
RE: Klimareligion vivendi17.02.2013 23:20
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz