Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 111 Antworten
und wurde 19.764 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Techniknörgler

Beiträge: 2.736

10.01.2013 12:46
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Antworten

Zitat von Zettel im Beitrag #59
Zitat von Erling Plaethe im Beitrag #58
Zitat von Zettel im Beitrag #55
Wie die ACC-Theorie damit diskreditiert wird, die ja vielleicht doch stimmt.

Diskreditiert haben sich ja zunächst einmal manch Begründer bzw. Vertreter dieser Theorie. Ich verstehe nicht, lieber Zettel, warum sie vielleicht stimmen könnte, wenn der derzeitige Wissensstand die Entstehung von regionalen Wetterveränderungen, oder allgemein das Wetter betreffend, so zufällig sind, dass noch nicht einmal längerfristige verlässliche Vorhersagen angeboten werden können.

Wenn ich schätzen müßte, wie wahrscheinlich eine menschengemachte globale Erwärmung ist, dann würde ich sagen: fast hundert Prozent. Wenn ich schätzen sollte, wie groß ihre Auswirkung auf das Klima ist, würde ich sagen, daß das niemand weiß.

Sie werden, lieber Erling Plaethe, sich möglicherweise über die "fast hundert Prozent" wundern. Diese Aussage hat zwei Gründe.

Erstens gibt es nun einmal den sogenannten Treibhauseffekt, ohne den es auf der Erde sehr kalt wäre (die Abstrahlung von Energie entspricht nicht der Albedo der Erde; aufgrund von Prozessen in der Atmosphäre).

CO2 trägt dazu bei, wie auch Methan; das ist unstrittig. Also wird sich dieser Effekt mit einer Zunahme von CO2 und Methan in der Atmosphäre verstärken. Es wäre sehr verwunderlich, wenn es anders wäre; aber Wissenschaftler können sich immer irren; deshalb das "fast".

Zweitens kam es bisher in der Wissenschaftsgeschichte zwar vor, aber sehr selten, daß eine allgemein akzeptierte Theorie sich als völlig falsch erwies. Ich nenne immer einmal wieder Beispiele für solche Fälle; aber sie sind eben doch vergleichsweise rar. Der Normalfall ist, daß Theorien differenziert, verbessert, eingeschränkt werden; nicht völlig widerlegt.

Die Extrapolation spricht also aus meiner Sicht dafür, daß sich die große Mehrheit der heutigen Klimatologen nicht in einem völligen Irrtum befindet, was den Effekt der Erhöhung des Anteils von CO2 in der Atmosphäre angeht.




Vor über einem Jahr habe ich mal auf einer eigentlich recht sachlichen Seite eine Diskussion vorgefunden, in dem jemand die Möglichkeit eingeworfen hat, die Wahrheit könnte irgendwo in der Mitte liegen.

Die Reaktion darauf war, dass er wohl Wissenschaft mit Politik verwechsele, in der Wissenschaft könne es weder Kompromisse geben, noch die Wahrheit in der Mitte liegen. Stattdessen wäre eine Theorie entweder vollkommen richtig oder falsch.

Mal sehen, ob ich die wieder finde. Edit: Hier habe ich daraus etwas zitiert: Klimareligion (3)

Ich halte die genannte Position für windig: Jemand hat mal so schön gesagt, es gäbe keine richtigen und keine falschen Theorien, sondern nur bessere und schlechtere Theorien, in den verschiedensten Abstufungen - je nach dem wie gut eine Theorie Vorhersagen liefern kann, die empirisch durch Experiment bestätigt werden können und werden.

Ich wollte mich aber damals nicht in die Diskussion einmischen.



Zitat




Das Ausmaß dieses Effekts ist eine ganz andere Frage. Ohne die Annahme von Rückkopplungen, die rein hypothetisch sind, hätte man den Anstieg der Temperaturen in den letzten Jahrzehnten des zwanzigsten Jahrhunderts gar nicht simulieren können. Die alarmistischen Theorien ruhen auf einem mehr als wackligen Fundament. ACC in diesem Sinn ist eine Theorie; eine gar nicht gut fundierte.

Jetzt sieht es ganz danach aus, daß diese Annahmen - beispielsweise über Wolkenbildung und deren Foigen - nicht richtig gewesen waren.

Ein bi8chen wärmer wird es wohl werden, weil der CO2-Gehalt der Atmosphäre nun einmal so lange steigen wird, bis alle fossilen Energieträger aus dem Boden geholt sind. Alle Programme, das zu verhindern, sind ohne jede Aussicht auf Erfolg.




Das Sie den Status der ACC als Theorie betonen in allen ehren. Aber das könnte auch missverstanden werden. Es klingt nämlich (ich weiß das Sie das nicht sind) den Argumenten von Esoterikern (wie beispielsweise den Inteligent-Design-Anhängern) ähnlich, die wissenschaftliche Erkenntnisse als "bloße Theorie" abtun wollen und dabei ein Missverständnis ausnutzen, dass durch den abweichenden, umgangssprachlichen Gebrauch des Wortes "Theorie" entsteht.

Dabei ist die Theorie nunmal die höchste Form der Erkenntnis in der Wissenschaft.

Ich weiß, dass Sie das in einem anderen Sinne als die Esoteriker meinen. Sie wollen damit darauf Hinweisen, man solle ACC nicht zum Dogma erklären, dass nicht mehr empirisch widerlegt werden könne (was mit eine Theorie jederzeit passieren kann, egal wie gut Sie sich in der Vergangenheit bewährt hat). Sie wollen gerade darauf Hinweisen, dass es eine solche Erkenntnis, welche die Erklärung zum Dogma rechtfertigt, nicht gibt.


Ihre Äußerungen könnten aber auch als die Ausnutzung des verbreiteten Irrtums verstanden werden, eine Theorie sei etwas unsicheres, dass noch nicht ausreichend überprüft wurde.

Dabei gibt es viele gute Theorien, die das sind und sich bewährt haben - nur bleiben Sie halt weiterhin Theorien und können deshalb nicht zum Dogma erklärt werden. Das heißt, man kann sie bis zum Beweis des Gegenteils (oder zumindest guten Indizien) als gegeben annehmen und als "Realität" akzeptieren, sowie sein Handeln danach ausrichten, aber die Möglichkeit der Widerlegung ganz oder in Teilen nicht dogmatisch ausschliesen. Eine höhere Erkenntnisform ist nicht möglich.

Ich weiß das Sie nur darauf hinweisen wollten, aber ihre Ausführungen könnten halt missverstanden werden. Und es gäbe genügend Kreise, welche das auch gerne "missverstehen" würden, um es sich leicht zu machen und ihren wichtigen Hinweis durch diese Verdrehung diskreditieren und ignorieren zu können.

Wenn man ihren Blog länger liest, dann weiß man es besser. Leute die ihren Blog nicht kennen, könnte man so leicht ein Vorurteil in den Kopf setzen, dass man nur schwer wieder los wird.

______________________________________________________________________________

“Being right too soon is socially unacceptable.”
― Robert A. Heinlein

"Considering the exclusive right to invention as given not of natural right, but for
the benefit of society, I know well the difficulty of drawing a line between the
things which are worth to the public the embarrassment of an exclusive patent, and
those which are not."
-Thomas Jefferson
Quelle: The Public Domain, p. 21, http://www.thepublicdomain.org/download/


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Klimareligion Zettel04.01.2013 05:45
RE: Klimareligion xanopos04.01.2013 09:24
RE: Klimareligion roth04.01.2013 10:01
RE: Klimareligion Emulgator04.01.2013 10:41
RE: Klimareligion wflamme04.01.2013 11:33
RE: Klimareligion Zettel04.01.2013 12:15
RE: Klimareligion xanopos04.01.2013 12:41
Rho Zettel04.01.2013 13:17
RE: Klimareligion theophil04.01.2013 13:40
RE: Klimareligion Rudolf Kipp04.01.2013 16:54
RE: Klimareligion theophil04.01.2013 17:59
RE: Klimareligion Rudolf Kipp04.01.2013 19:05
RE: Klimareligion Zettel04.01.2013 19:13
RE: Klimareligion theophil04.01.2013 21:28
RE: Klimareligion Job04.01.2013 21:39
RE: Klimareligion Rudolf Kipp04.01.2013 22:00
RE: Klimareligion theophil04.01.2013 22:41
RE: Klimareligion Zettel05.01.2013 10:21
RE: Klimareligion Erling Plaethe05.01.2013 10:29
Hurra , ich werde Millionär H_W05.01.2013 17:12
RE: Klimareligion Llarian05.01.2013 17:32
RE: Klimareligion Zettel05.01.2013 22:49
RE: Klimareligion theophil05.01.2013 23:37
RE: Klimareligion Zettel05.01.2013 23:45
RE: Klimareligion Techniknörgler06.01.2013 01:46
RE: Klimareligion wflamme04.01.2013 18:38
RE: Klimareligion theophil04.01.2013 21:10
RE: Klimareligion wflamme05.01.2013 19:14
RE: Klimareligion theophil05.01.2013 23:23
RE: Klimareligion wflamme06.01.2013 10:54
RE: Klimareligion vivendi05.01.2013 22:43
RE: Klimareligion Erling Plaethe05.01.2013 10:23
RE: Klimareligion Techniknörgler05.01.2013 23:17
RE: Klimareligion theophil05.01.2013 23:26
RE: Klimareligion hubersn04.01.2013 15:04
RE: Klimareligion Quentin Quencher04.01.2013 15:49
RE: Klimareligion Doeding04.01.2013 16:24
RE: Klimareligion Rudolf Kipp04.01.2013 17:00
RE: Klimareligion Kallias04.01.2013 18:06
RE: Klimareligion theophil04.01.2013 18:11
Simulanten Zettel04.01.2013 18:20
RE: Simulanten theophil04.01.2013 21:08
RE: Simulanten Zettel04.01.2013 22:25
RE: Simulanten theophil04.01.2013 22:42
RE: Klimareligion Doeding04.01.2013 18:31
RE: Klimareligion SF-Leser04.01.2013 18:47
Klimareligion vs. -hysterie Doeding04.01.2013 09:59
RE: Klimareligion vs. -hysterie Zettel04.01.2013 12:50
RE: Klimareligion vs. -hysterie Doeding04.01.2013 16:02
RE: Klimareligion vs. -hysterie Florian04.01.2013 13:26
RE: Klimareligion vs. -hysterie Calimero04.01.2013 13:36
RE: Klimareligion rakatak04.01.2013 10:42
RE: Klimareligion vivendi04.01.2013 21:18
RE: Klimareligion uniquolol06.01.2013 13:03
Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Zettel09.01.2013 06:19
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" DST09.01.2013 07:00
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Thomas Pauli09.01.2013 11:36
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Erling Plaethe09.01.2013 21:12
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Zettel09.01.2013 21:46
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Erling Plaethe09.01.2013 22:45
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Techniknörgler10.01.2013 12:46
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Techniknörgler10.01.2013 12:57
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Zettel10.01.2013 13:42
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Erling Plaethe10.01.2013 17:04
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Emulgator10.01.2013 13:37
RE: Klimareligion Nobby10.01.2013 00:30
RE: Klimareligion Zettel10.01.2013 01:17
RE: Klimareligion Ulrich Elkmann10.01.2013 12:11
Die Lawine kommt ins Rollen: Nobby10.01.2013 16:28
RE: Klimareligion Zettel19.01.2013 03:50
RE: Klimareligion Ulrich Elkmann19.01.2013 05:26
RE: Klimareligion R.A.19.01.2013 17:31
RE: Klimareligion Erling Plaethe12.02.2013 18:02
RE: Klimareligion Techniknörgler13.02.2013 02:59
RE: Klimareligion Erling Plaethe13.02.2013 06:58
RE: Klimareligion xanopos13.02.2013 20:25
RE: Klimareligion Erling Plaethe13.02.2013 22:44
RE: Klimareligion vivendi14.02.2013 00:25
RE: Klimareligion xanopos14.02.2013 18:40
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" michael m.14.02.2013 20:10
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" xanopos14.02.2013 21:00
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Calimero15.02.2013 01:19
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" xanopos15.02.2013 19:06
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Michel15.02.2013 19:33
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Calimero15.02.2013 20:37
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" Michel15.02.2013 20:53
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" vivendi15.02.2013 01:31
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" xanopos15.02.2013 19:03
RE: Zitat des Tages: "Klarer Nachweis" vivendi15.02.2013 19:23
RE: Klimareligion Erling Plaethe14.02.2013 15:02
RE: Klimareligion xanopos14.02.2013 18:49
RE: Klimareligion Erling Plaethe14.02.2013 19:15
RE: Klimareligion xanopos14.02.2013 19:28
RE: Klimareligion TF15.02.2013 00:50
RE: Klimareligion vivendi15.02.2013 01:26
RE: Klimareligion Zettel15.02.2013 01:44
RE: Klimareligion Erling Plaethe15.02.2013 02:06
RE: Klimareligion Hausmann15.02.2013 03:14
RE: Klimareligion Erling Plaethe15.02.2013 21:28
RE: Klimareligion Ulrich Elkmann15.02.2013 23:51
RE: Klimareligion xanopos16.02.2013 09:57
RE: Klimareligion Paul16.02.2013 11:49
RE: Klimareligion xanopos16.02.2013 13:05
RE: Klimareligion Paul16.02.2013 19:47
RE: Klimareligion xanopos17.02.2013 09:07
RE: Klimareligion Noricus16.02.2013 13:11
RE: Klimareligion xanopos16.02.2013 13:27
RE: Klimareligion Noricus16.02.2013 13:31
RE: Klimareligion TF16.02.2013 17:20
RE: Klimareligion vivendi16.02.2013 19:34
RE: Klimareligion TF17.02.2013 14:42
RE: Klimareligion vivendi17.02.2013 23:20
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz