Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 9.858 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Calimero

Beiträge: 3.280


13.01.2013 18:11
RE: Dschungelcamp Antworten

Zitat von Rayson im Beitrag #14
Natürlich hat man als Konservativer jedes Recht der Welt, sich über das Fehlen von Anstand, Sitte und Moral in solchen Sendungen zu empören, sollte allerdings dabei beachten, dass man sich wohl weniger über die Sendung empört als vielmehr über den Grund, warum es diese Sendung gibt: die Zuschauer. Und selbst der kleinste liberale Einschlag in einer ansonsten konservativen Gesinnung sollte eigentlich dazu führen, dass man aus der noch so heftigen eigenen Kritik keine Befürwortung der Zwangserziehung erwachsener Menschen ableitet.

Richtig. Aber mal weg vom Publikum: Ich verstehe nicht was daran verwerflich sein soll, ehemaligen (oder nicht mal richtig erfolgreich gewesenen) Spotlightsuchern eine Bühne zu geben, auf welcher sie sich wieder ins Rampenlicht stellen können. Oder ihnen eine wenigstens temporäre Verdienstmöglichkeit zu verschaffen.
Man darf doch nicht vergessen, dass diese Leute das a) freiwillig tun, b) sich der Konsequenzen absolut bewusst sein dürften und c) diese besondere Form der Publikumsunterhaltung anscheinend als beste Lösung für ein bestehendes persönliches Problem dankend angenommen wird.

Wenn jemand mit seiner Showkarriere am Abgrund steht aber nichts anderes kann, oder wenn jemand finanziell komplett abgewirtschaftet hat, aber wenigstens noch ein bissl Restprominenz vorzuweisen hat - warum soll der nicht seine Chance in der Dschungelshow suchen? Wäre es besser, er würde sich zum Sozialamt schleichen? Oder wäre es besser, wenn er seinen letzten großen Auftritt vor einem Zug der Deutschen Bahn zelebrieren würde?

Mein Gott, das sind schwer Aufmerksamkeitsabhängige! Manche sogar Profis. Es ist doch nicht entwürdigender ein paar Tage im Dschungelcamp zu hausen, als sich nackt auf einer Regietheaterbühne mit Fäkalien bewerfen zu lassen. Sie suchen das Scheinwerferlicht, sie brauchen das Geld, sie wollen die Aufmerksamkeit. Sie entscheiden sich für etwas, was unsereins niemals tun würde. Aber wir würden uns auch nicht in Castingshows vorführen lassen, in Seifenopern mitspielen oder Schlagermusik zum Besten geben.
Der eine eröffnet für immer geringere Gagen Möbelhäuser, der nächste mutiert zum austauschbaren (billigen) auf-der-Bühne-Rumsitzer im Privat-TV, und manch einer bekommt halt zwei Wochen lang die Chance auf größtmögliche Medienaufmerksamkeit und noch ein fünfstelliges Honorar dazu. Alle profitieren.

Dass das Feuilleton die Sache wohlwollend begleitet hat meiner Ansicht nach auch viel damit zu tun, dass diese Show ja durchaus als "artgerechte Haltung" für abgehalfterte "Stars" durchgeht. Da werden ja keine naiv-unschuldigen Prekarier durch die Manege gezerrt, sondern "traurige Clowns" denen man es durchaus gönnen kann, wenn sie ihre offensichtlich suboptimale persönliche Lage dadurch verbessern können. Ich habe da auch null Mitleid. Im Gegenteil.

Beste Grüße, Calimero

----------------------------------------------------
Calimeros Rumpelkammer - Ein Raum für freie Rede und Gedanken, mittendrin im Irrenhaus.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Dschungelcamp Zettel12.01.2013 05:14
RE: Dschungelcamp Techniknörgler12.01.2013 06:53
RE: Dschungelcamp F.Alfonzo12.01.2013 10:16
RE: Dschungelcamp Meister Petz12.01.2013 10:35
RE: Dschungelcamp Zettel12.01.2013 11:45
RE: Dschungelcamp Doeding12.01.2013 22:55
RE: Dschungelcamp Zettel13.01.2013 00:15
RE: Dschungelcamp Rayson13.01.2013 12:46
RE: Dschungelcamp Doeding13.01.2013 13:10
RE: Dschungelcamp Rayson13.01.2013 14:55
RE: Dschungelcamp Doeding13.01.2013 17:14
RE: Dschungelcamp Rayson13.01.2013 18:23
RE: Dschungelcamp Doeding13.01.2013 21:03
RE: Dschungelcamp Rayson14.01.2013 01:40
RE: Dschungelcamp Semni23.01.2013 11:51
RE: Dschungelcamp Calimero13.01.2013 18:11
RE: Dschungelcamp Zettel13.01.2013 18:28
Juhu, endlich sind wir die Mehrheit H_W13.01.2013 19:16
RE: Dschungelcamp Calimero13.01.2013 20:34
RE: Dschungelcamp Zettel13.01.2013 21:11
RE: Dschungelcamp Calimero13.01.2013 21:31
RE: Dschungelcamp Ulrich Elkmann14.01.2013 09:41
RE: Dschungelcamp Thomas Pauli14.01.2013 09:57
RE: Dschungelcamp truth hurts14.01.2013 23:27
RE: Dschungelcamp dari15.01.2013 08:27
RE: Dschungelcamp C.15.01.2013 12:26
RE: Dschungelcamp Skipper15.01.2013 12:49
RE: Dschungelcamp C.15.01.2013 13:28
RE: Dschungelcamp Carlo M Dimhofen15.01.2013 14:15
RE: Dschungelcamp truth hurts15.01.2013 23:40
RE: Dschungelcamp Solus13.01.2013 01:18
RE: Dschungelcamp Doeding13.01.2013 09:06
RE: Dschungelcamp Rayson13.01.2013 12:35
RE: Dschungelcamp DST12.01.2013 14:19
RE: Dschungelcamp Llarian13.01.2013 01:27
RE: Dschungelcamp Ulrich Elkmann13.01.2013 02:29
RE: Dschungelcamp C.15.01.2013 11:14
RE: Dschungelcamp truth hurts15.01.2013 11:35
RE: Dschungelcamp dari15.01.2013 11:53
RE: Dschungelcamp Frankenstein16.01.2013 10:36
RE: Dschungelcamp Calimero19.01.2013 12:31
RE: Dschungelcamp Doeding19.01.2013 13:38
RE: Dschungelcamp Llarian20.01.2013 15:01
RE: Dschungelcamp Doeding20.01.2013 21:41
RE: Dschungelcamp tekstballonnetje24.01.2013 19:27
RE: Dschungelcamp Doeding24.01.2013 20:13
RE: Dschungelcamp Erling Plaethe19.01.2013 14:42
RE: Dschungelcamp Frankenstein28.01.2013 14:49
RE: Dschungelcamp Meister Petz30.01.2013 14:33
RE: Dschungelcamp tekstballonnetje20.01.2013 01:40
RE: Dschungelcamp tekstballonnetje22.01.2013 22:43
RE: Dschungelcamp Ulrich Elkmann22.01.2013 23:26
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz