Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 6.927 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Diarra

Beiträge: 19

22.01.2013 11:50
RE: Intervention in Mali Antworten

Ich halte die Ziele der Franzosen für realisierbar, bis auf das letzte Ziel. Bekanntlich haben in Mali die Militärs geputscht und das Militär ist nach wie vor tief gespalten. Es waren ja die mittleren und unteren Ränge, die sich im März 2012 gegen Präsident Amadou Toumani Touré (ATT genannt) gewandt haben, aber auch gegen die hohen Generäle. Die mittleren und unteren Ränge fühlten sich im Krieg gegen die Islamisten verheizt. Ein guter Freund von mir, seit fünf Jahren Soldat und im Norden Malis stationiert, erzählte mir, dass die jungen malischen Rekruten mit jeweils nur zwei Kugeln Munition losgeschickt wurden. War die Munition verschossen, mussten sie mit Messern gegen hochgerüstete Islamisten kämpfen. Es ging auch das Gerücht, dass die hohen Generäle Schmiergeld angenommen haben, damit sie nicht zu offensiv gegen die Islamisten vorgehen.
Wie auch immer, Fakt ist, dass sich der Putschistenführer, "le p`tit capitain" wie er in Mali genannt wird, M. Sanogo, in Kati, dem Hauptquartier der Streitkräfte, einen großen Palast bauen lässt und sich dort einnistet. Damit demonstriert er seine Macht, denn er hat die Fäden in der Hand und an ihm vorbei kann nichts entschieden werden. Auch die Franzosen können nur versuchen, ihn einzubinden. Das aber können sie nicht zu offen tun, denn es gibt ja immerhin noch einen offiziellen Präsidenten und einen Ministerpräsidenten. Eine "Lösung" könnte sein, dass sich Sanogo als Kandidat für die geplante Präsidentenwahl aufstellen lässt und dann offiziell zum Präsidenten gewählt wird. Das setzt aber voraus, dass sich eines der großen Wahlbündnisse für ihn entscheidet. Wenn es hier zu keiner Lösung kommt, bleibt der Konflikt bestehen zwischen der Mehrheit der Soldaten und dem von ihnen verehrten Sanogo auf der einen Seite und der hohen Generalität auf der anderen Seite, die Teil der Elite ist und völlig abgehoben vom Rest der Menschen lebt und handelt.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Intervention in Mali Zettel13.01.2013 00:01
RE: Intervention in Mali Zettel13.01.2013 04:15
RE: Intervention in Mali Zettel13.01.2013 07:36
RE: Intervention in Mali Martin13.01.2013 11:05
RE: Intervention in Mali xanopos13.01.2013 13:32
RE: Intervention in Mali isildur14.01.2013 10:13
RE: Intervention in Mali Zettel14.01.2013 10:18
RE: Intervention in Mali isildur14.01.2013 18:07
Drei Phasen Zettel14.01.2013 12:55
RE: Drei Phasen Emulgator14.01.2013 13:32
RE: Drei Phasen Zettel14.01.2013 18:11
RE: Drei Phasen xanopos14.01.2013 18:27
RE: Drei Phasen Emulgator15.01.2013 11:12
Ex-Blauhelme als Antiterroreinheiten? Zettel16.01.2013 17:37
RE: Ex-Blauhelme als Antiterroreinheiten? R.A.16.01.2013 17:55
RE: Ex-Blauhelme als Antiterroreinheiten? Zettel17.01.2013 18:30
RE: Ex-Blauhelme als Antiterroreinheiten? C.17.01.2013 19:29
Re: Ex-Blauhelme als Antiterroreinheiten? Kieselstein22.01.2013 08:51
RE: Re: Ex-Blauhelme als Antiterroreinheiten? Uwe Richard26.01.2013 07:20
RE: Re: Ex-Blauhelme als Antiterroreinheiten? hubersn26.01.2013 19:37
RE: Ex-Blauhelme als Antiterroreinheiten? Emulgator18.01.2013 10:15
"Vollständige Rückeroberung Malis" Zettel22.01.2013 06:52
RE: "Vollständige Rückeroberung Malis" R.A.22.01.2013 12:49
RE: Intervention in Mali Diarra22.01.2013 11:50
RE: Intervention in Mali Diarra22.01.2013 12:03
RE: Intervention in Mali Erling Plaethe22.01.2013 13:52
RE: Intervention in Mali Diarra22.01.2013 14:05
RE: Intervention in Mali Noricus24.01.2013 21:15
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz