Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 4.754 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Techniknörgler

Beiträge: 2.736

13.01.2013 15:44
RE: Ich bin auch für die Verstaatlichung - jetzt sind Sie baff, oder? Antworten

Zitat von Michel im Beitrag #6

Zitat von Techniknörgler
Denn es hat sich gezeigt, dass es sich um ein natürliches Monopol handelt und alleine eine Monopolaufsicht hier nicht ausreichend greift.

Auch eine Tendenz zum natürlichen Monopol kann ich nicht ausmachen, die noch verbliebenen oligopolistischen Strukturen sind noch das Produkt der vorhergehenden Verstaatlichung und diese werden zunehmend abgebaut.



Ich habe gerade nicht viel Zeit, daher erstmal nur hierzu eine Richtigstellung: Ich habe lediglich die Strom- und Gasnetze als natürliches Monopol bezeichnet. Und das sind die leider, ich befürchte in diesen Fällen (anders als bei der Telekommunikation) auch über die letzte Meile hinaus.

Beim Rest haben wir natürlich kein natürliches Monopol, da sind wir uns sicher einig. Hier habe ich aber auch eine gänzlich andere Begründung angebracht, warum ich auch hier für eine Verstaatlichung unter den aktuellen Umständen bin. Nicht weil ich einen Markt nicht vorziehen würde, sondern weil die Forderung danach heute aussichtslos ist und der Status Quo keine bessere Alternative zur Verstaatlichung darstellt.

Im Gegenteil ist die Forderung nach einer Verstaatlichung in der aktuellen politische Situation die einzige Möglichkeit, der Politik Druck zu machen endlich Farbe zu bekennen, ihre planwirtschaftlichen Bestrebungen nicht mehr zu verschleiern, sondern mit offenen Karten zu spielen und die Verantwortung zu übernehmen!

______________________________________________________________________________

“Being right too soon is socially unacceptable.”
― Robert A. Heinlein

"Considering the exclusive right to invention as given not of natural right, but for
the benefit of society, I know well the difficulty of drawing a line between the
things which are worth to the public the embarrassment of an exclusive patent, and
those which are not."
-Thomas Jefferson
Quelle: The Public Domain, p. 21, http://www.thepublicdomain.org/download/


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Kosmische Katastrophe Zettel13.01.2013 13:08
RE: Kosmische Katastrophe DST13.01.2013 14:16
RE: Kosmische Katastrophe Ulrich Elkmann13.01.2013 14:27
Ich bin auch für die Verstaatlichung - jetzt sind Sie baff, oder? Techniknörgler13.01.2013 14:51
RE: Ich bin auch für die Verstaatlichung - jetzt sind Sie baff, oder? Michel13.01.2013 15:29
RE: Ich bin auch für die Verstaatlichung - jetzt sind Sie baff, oder? Techniknörgler13.01.2013 15:44
RE: Ich bin auch für die Verstaatlichung - jetzt sind Sie baff, oder? Calimero13.01.2013 18:56
RE: Ich bin auch für die Verstaatlichung - jetzt sind Sie baff, oder? Martin13.01.2013 22:26
RE: Ich bin auch für die Verstaatlichung - jetzt sind Sie baff, oder? Techniknörgler13.01.2013 22:28
RE: Ich bin auch für die Verstaatlichung - jetzt sind Sie baff, oder? hubersn14.01.2013 01:28
RE: Ich bin auch für die Verstaatlichung - jetzt sind Sie baff, oder? Meister Petz14.01.2013 14:11
RE: Kosmische Katastrophe Erling Plaethe13.01.2013 15:12
RE: Kosmische Katastrophe Quentin Quencher13.01.2013 16:47
RE: Kosmische Katastrophe Ulrich Elkmann13.01.2013 17:16
RE: Kosmische Katastrophe Emulgator13.01.2013 19:53
RE: Kosmische Katastrophe Ulrich Elkmann22.01.2013 16:02
Ganz einfach: Verstaatlichen Helmut Erb13.01.2013 23:46
RE: Kosmische Katastrophe Meister Petz14.01.2013 13:57
RE: Kosmische Katastrophe Meister Petz14.01.2013 14:45
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz