Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 7.035 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
R.A.

Beiträge: 8.171

17.01.2013 13:52
RE: Zwangsumsiedlung Antworten

Zitat von Zettel im Beitrag #5
Es gibt allerdings, lieber R.A., viele schlimme Fälle, und die Dunkelziffer dürfte sehr hoch sein.

Unbestritten gibt es viele schlimme Fälle, und ich bin ja auch nicht grundsätzlich gegen Gefahrenabwehr per Wohnungsverweis. Aber die aktuellen Regelungen erscheinen mir ziemlich ungerecht und einseitig.

Denn die sehr hohe Dunkelziffer bezieht sich u. a. darauf, daß man sehr wenig Zuverlässiges über das Thema weiß. Bei der angezeigten Gewalt geht offenbar bei einem Viertel der Fälle die Gewalt von den Frauen aus, manche Behauptungen gehen sogar so weit, daß die Frauen häufiger gewalttätig werden als die Männer (allerdings im Schnitt mit weniger gravierenden Folgen, das ist halt u. a. eine Frage der Körperstärke).

Auf jeden Fall ist (wie bei jeder Schlägerei) nicht unbedingt derjenige an der Gewalt schuld, der bei der Auseinandersetzung vorzeigbare Spuren abbekommen hat - der erste Augenschein ersetzt hier keine echte Beweisführung.

Daher:

Zitat
Wenn man in einem solchen Fall - wo die Frau eindeutig Zeichen der Mißhandlung trägt - den Mann der Wohnung verweist, erscheint mir geboten. Nicht als eine Strafe, sondern als ein Mittel der Gefahrenabwehr.


Die Zeichen der Mißhandlung sind also noch nicht Indiz genug um zu entscheiden, von wem eigentlich die Gefahr ausgeht. Und in vielen Fällen muß es offenbar nicht einmal solche Zeichen geben, es reicht die bloße Angabe der Frau.
Umgekehrt scheint es auch überhaupt keine Fälle zu geben, in denen die Frau der Wohnung verwiesen worden wäre - das zeigt auf jeden Fall, daß es da ein Mißverhältnis gibt.

Der Wohnungsverweis wird also ausgesprochen, OHNE daß die Schuldfrage geklärt wird. Und offenbar wird auch die Eigentumsfrage ignoriert.
Wenn also einem Mann eine Wohnung gehört, und eine Frau zieht mit ein - und einige Zeit später bekommen sie Streit: Dann darf die Frau bleiben und der Mann muß aus seiner eigenen Wohnung raus!

Zitat
Aber auch dann würde man ihn ja nicht zwingen, in eine bestimme andere Wohnung oder gar in einem Containerdorf einzuziehen.


Das ist nicht unbedingt besser.
Aus diversen Erfahrungsberichten (aus dem Internet, also ungeprüft) scheint sich das so darzustellen, daß die Polizisten ganz schlicht die Wohnungsschlüssel kassieren und ein Verbot aussprechen. Und dann steht Mann da - und seine sämtlichen Sachen sind noch in der Wohnung. Da wäre er mit einem vernünftig organisierten Umzug in eine zugewiesene Wohnung besser dran.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zwangsumsiedlung Zettel17.01.2013 11:20
RE: Zwangsumsiedlung R.A.17.01.2013 11:35
RE: Zwangsumsiedlung R.A.17.01.2013 11:43
RE: Zwangsumsiedlung Zettel17.01.2013 11:57
RE: Zwangsumsiedlung Xälsbär17.01.2013 12:56
RE: Zwangsumsiedlung Zettel17.01.2013 17:41
RE: Zwangsumsiedlung R.A.17.01.2013 13:52
RE: Zwangsumsiedlung RichardT17.01.2013 15:07
klingt hier mehr nach einer Art Verwaltungsarrest Johann Grabner17.01.2013 11:53
RE: klingt hier mehr nach einer Art Verwaltungsarrest Zettel17.01.2013 12:01
RE: klingt hier mehr nach einer Art Verwaltungsarrest Fluminist17.01.2013 12:18
RE: klingt hier mehr nach einer Art Verwaltungsarrest Florian17.01.2013 14:24
RE: klingt hier mehr nach einer Art Verwaltungsarrest R.A.17.01.2013 15:37
RE: klingt hier mehr nach einer Art Verwaltungsarrest patzer17.01.2013 16:49
RE: Zwangsumsiedlung Doeding17.01.2013 15:05
RE: Zwangsumsiedlung Calimero17.01.2013 16:10
RE: Zwangsumsiedlung Tischler17.01.2013 16:26
RE: Zwangsumsiedlung roth17.01.2013 15:47
RE: Zwangsumsiedlung DST17.01.2013 16:25
RE: Zwangsumsiedlung FTT_2.017.01.2013 16:48
RE: Zwangsumsiedlung Emulgator18.01.2013 10:01
RE: Zwangsumsiedlung Skorpion19.01.2013 18:50
RE: Zwangsumsiedlung Zettel19.01.2013 20:55
RE: Zwangsumsiedlung TF05.02.2013 21:29
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz