Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 62 Antworten
und wurde 12.547 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Techniknörgler

Beiträge: 2.537

04.02.2013 00:26
RE: KKK: Dekolleté Antworten

Zitat
Zitat von Gorgasal im Beitrag #6
Darf ich widersprechen?

Zitat von Fluminist im Beitrag #3
*Die Verklemmung resultiert daraus, daß in der hier angesprochenen extremen Form Verhalten angekreidet wird, das der Täter selbst gar nicht im sexistischen Zusammenhang gesehen hätte (z.B. Türaufhalten) oder das einfach angeborenes Instinktverhalten ist (z.B. Blick aufs Dekolleté).

Was für den einen Verklemmung ist, nämlich das Hinterfragen von angeborenem Instinktverhalten, das ist für den anderen wahlweise Zivilisation, Selbstbeherrschung oder auch nur Anstand.



Es geht hier aber nicht um die christlich-konservative Begründung für Selbstbeherschung. Die Feministinnen argumentieren anders: Ein Dekolte sei keine non-verbale Kommunikation und das ist Unsinn. Welchen Zweck hat es sonst? Etwas anderes zu behaupten ist im besten Falle Selbstverarsche, im schlimmsten Falle glatt und bewusst gelogen, um gesellschaftliche Macht ausüben zu können.

Edit: Wie nun jemand anderes auf diese "Kommunikationsversuch" eingehen soll, dass ist wieder eine andere Frage. Aber so zu tun, als trügen Frauen keine Verantwortung für ihre Kommunikation ist nun mal falsch (und es geht hier nicht um die Missinterpretation als Einladung zu körperlichen Übergriffen oder Belästigungen nach einem wirklich klaren "Nein!", für diese Fehlinterpretation wären Frauen nicht verantwortlich). Fällt hier auf, dass jede öffentlich akzeptable Sichtweise die Frau aus jeder Verantwortung nimmt? Entweder ein Blick sei schlimm und nur die Männer dran schuld oder ein Blick sei nicht schlimm und niemand trägt irgend eine Schuld an etwas verwerflichem. Eine Frau trägt hier nie Verantwortung.

Was ist das Dekoltee eigentlich? Eine göttliche Prüfung der Gottesfürchtigkeit und Diszipliniertheit der Männer? Ich bin ein Fan von Disziplin, zumindest für mich persönlich. Das ist aber eine andere Frage, als die nach dem kommunikativen Gehalt eines Dekolte. Auf ein non-verbales Signal nicht einzugehen ist etwas anderes, als es zu leugnen.



Und da es ja immer wieder mal auch als Argument vorgebracht wird, dieses non-verbale Signal richte sich ja nicht an jeden: Stimmt. Aber wie soll in einer Welt ohne Thelepatie ein ungerichtetes Signal genauer interpretiert werden, wenn nicht durch Nachfrage?

______________________________________________________________________________

“Being right too soon is socially unacceptable.”
― Robert A. Heinlein

"Considering the exclusive right to invention as given not of natural right, but for
the benefit of society, I know well the difficulty of drawing a line between the
things which are worth to the public the embarrassment of an exclusive patent, and
those which are not."
-Thomas Jefferson
Quelle: The Public Domain, p. 21, http://www.thepublicdomain.org/download/


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
KKK: Dekolleté Zettel03.02.2013 11:50
RE: KKK: Dekolleté Techniknörgler03.02.2013 12:11
RE: KKK: Dekolleté C.03.02.2013 13:40
RE: KKK: Dekolleté Gorgasal03.02.2013 14:01
RE: KKK: Dekolleté Techniknörgler03.02.2013 15:35
RE: KKK: Dekolleté C.03.02.2013 15:52
RE: KKK: Dekolleté Fluminist03.02.2013 13:22
RE: KKK: Dekolleté Gorgasal03.02.2013 14:06
RE: KKK: Dekolleté Zettel03.02.2013 14:13
RE: KKK: Dekolleté Gorgasal03.02.2013 14:26
RE: KKK: Dekolleté Zettel03.02.2013 14:28
RE: KKK: Dekolleté dirk03.02.2013 14:41
RE: KKK: Dekolleté Techniknörgler03.02.2013 15:34
RE: KKK: Dekolleté IsaWolke03.02.2013 15:30
RE: KKK: Dekolleté Zettel03.02.2013 15:33
RE: KKK: Dekolleté IsaWolke03.02.2013 15:52
RE: KKK: Dekolleté C.03.02.2013 16:11
RE: KKK: Dekolleté IsaWolke03.02.2013 16:20
RE: KKK: Dekolleté Leibniz03.02.2013 22:26
RE: KKK: Dekolleté vivendi04.02.2013 00:45
RE: KKK: Dekolleté Techniknörgler03.02.2013 15:38
RE: KKK: Dekolleté Llarian03.02.2013 16:51
RE: KKK: Dekolleté Fluminist03.02.2013 21:28
RE: KKK: Dekolleté Kaa03.02.2013 15:06
RE: KKK: Dekolleté Fluminist03.02.2013 21:54
RE: KKK: Dekolleté Tiefseetaucher04.02.2013 07:54
RE: KKK: Dekolleté Kaa04.02.2013 08:51
RE: KKK: Dekolleté Fluminist04.02.2013 10:20
RE: KKK: Dekolleté Kaa04.02.2013 12:24
RE: KKK: Dekolleté Ulrich Elkmann04.02.2013 12:45
RE: KKK: Dekolleté Kaa04.02.2013 15:15
Dennett Zettel04.02.2013 15:26
RE: KKK: Dekolleté Calimero03.02.2013 14:40
RE: KKK: Dekolleté Thomas Pauli03.02.2013 15:27
RE: KKK: Dekolleté IsaWolke03.02.2013 15:45
RE: KKK: Dekolleté Techniknörgler03.02.2013 15:50
RE: KKK: Dekolleté Calimero03.02.2013 16:48
RE: KKK: Dekolleté IsaWolke03.02.2013 17:32
RE: KKK: Dekolleté Zaungast03.02.2013 17:16
RE: KKK: Dekolleté Calimero07.02.2013 15:01
Reize und Tränen Zettel07.02.2013 15:16
RE: Reize und Tränen Calimero07.02.2013 15:33
RE: KKK: Dekolleté Erling Plaethe03.02.2013 15:47
RE: KKK: Dekolleté Skorpion03.02.2013 16:50
RE: KKK: Dekolleté Juno03.02.2013 17:42
RE: KKK: Dekolleté fedchan03.02.2013 18:27
RE: KKK: Dekolleté FAB.03.02.2013 21:01
RE: KKK: Dekolleté Techniknörgler04.02.2013 00:26
RE: KKK: Dekolleté vivendi04.02.2013 09:59
RE: KKK: Dekolleté Kaa04.02.2013 10:20
RE: KKK: Dekolleté Ulrich Elkmann04.02.2013 16:29
RE: KKK: Dekolleté adder04.02.2013 17:19
RE: KKK: Dekolleté Florian04.02.2013 17:20
RE: KKK: Dekolleté Zettel04.02.2013 17:34
RE: KKK: Dekolleté adder04.02.2013 17:39
RE: KKK: Dekolleté Rayson04.02.2013 17:50
RE: KKK: Dekolleté Gansguoter05.02.2013 17:53
RE: KKK: Dekolleté Zettel06.02.2013 01:18
RE: KKK: Dekolleté Fluminist06.02.2013 11:19
RE: KKK: Dekolleté Gansguoter06.02.2013 18:14
RE: KKK: Dekolleté Zettel06.02.2013 19:02
RE: KKK: Dekolleté Fluminist04.02.2013 17:36
RE: KKK: Dekolleté Ulrich Elkmann04.02.2013 22:49
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz