Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 62 Antworten
und wurde 12.563 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Kaa

Beiträge: 658


04.02.2013 08:51
RE: KKK: Dekolleté Antworten

Zitat von Fluminist im Beitrag #35
Ich hatte aber eigentlich jede Einzelne im Auge, die sich,
... damit beschäftigt, mögliche Anstößigkeiten in Äußerungen anderer aufzuspüren ...
eine andere Frau, die sich diesen Schuh nicht anzieht und partout nicht entrüstet sein will,
gerät dann schnell in den Verdacht der Sabotage und Kooperation mit dem Feind ... .
Die Annahme einer feministischen Verschwörung, eines Masterplans, ist also unnötig.
Die Evidenz der Anstößigkeit, die die Einzelne sich eingeredet hat, ist so stark,
daß die Forderung, alle müßten das ebenso empfinden, sich ganz von selbst einstellt.

Die Anstößigkeiten sind da. Aber nennen wir sie nicht "Anstößigkeiten" oder "sexistische Sprache", mich interessiert in erster Linie das Phänomen und nicht eine Veränderung, deswegen sollte die Bezeichnung möglichst neutral sein, um keine emotionale Reaktion zu provozieren. Mich interessieren diese Sprachmuster und diese Kommunikationswege. Von Männern gegenüber Frauen und von Frauen gegenüber Männern. Und mich interessiert, wie man persönlich damit spielen kann, das anwenden kann, karikieren evtl und daraus elegant ausbrechen. Solche Sachen. Mich interessiert die lebende Sprache in der Kommunikation sehr viel mehr als die literarische.

Plötzlich ist man in so einem Muster drin, seinen eigenen Beitrag dazu kann man nicht erkennen. Keine Schuldzuweisung, eine Feststellung. Ich wollte wirklich wissen, warum Sie in unserer anderen Diskussion begütigend geworden sind. Sie habens mir nicht gesagt, ich nehme an, weil es für Sie offensichtlich war. Für mich ist mein Anteil an diesem Kommunikationsmuster im blinden Fleck. "Mein Anteil" wiederum ohne Schuldzuweisung. Inzwischen nehme ich an, es war die Emotionalität, die für Sie aus meiner Sprache rausklang.

"Ablenkung" ist in diesem Zusammenhang die Beschreibung eines Musters in der Kommunikation, keine Absichtsunterstellung. Wenn ich jemand (einer Freundin z.B.) vom Zahnarztbesuch erzähle und sie sagt "Ach, heute kommt ja noch Bofrost" - ist das eine Ablenkung. "Generalisierung" ist ein Muster, ihre Konstatierung eine Feststellung, kein Vorwurf.

Möglicherweise empfinden viele Menschen die Analyse ihrer Kommunikation als unangenehm. Ich halt spannend.


Politisch korrekt zu sein, ..., wäre, so zu tun, als könne man Hundekacke an der sauberen Seite anfassen Michael Robotham (Krimiautor)


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
KKK: Dekolleté Zettel03.02.2013 11:50
RE: KKK: Dekolleté Techniknörgler03.02.2013 12:11
RE: KKK: Dekolleté C.03.02.2013 13:40
RE: KKK: Dekolleté Gorgasal03.02.2013 14:01
RE: KKK: Dekolleté Techniknörgler03.02.2013 15:35
RE: KKK: Dekolleté C.03.02.2013 15:52
RE: KKK: Dekolleté Fluminist03.02.2013 13:22
RE: KKK: Dekolleté Gorgasal03.02.2013 14:06
RE: KKK: Dekolleté Zettel03.02.2013 14:13
RE: KKK: Dekolleté Gorgasal03.02.2013 14:26
RE: KKK: Dekolleté Zettel03.02.2013 14:28
RE: KKK: Dekolleté dirk03.02.2013 14:41
RE: KKK: Dekolleté Techniknörgler03.02.2013 15:34
RE: KKK: Dekolleté IsaWolke03.02.2013 15:30
RE: KKK: Dekolleté Zettel03.02.2013 15:33
RE: KKK: Dekolleté IsaWolke03.02.2013 15:52
RE: KKK: Dekolleté C.03.02.2013 16:11
RE: KKK: Dekolleté IsaWolke03.02.2013 16:20
RE: KKK: Dekolleté Leibniz03.02.2013 22:26
RE: KKK: Dekolleté vivendi04.02.2013 00:45
RE: KKK: Dekolleté Techniknörgler03.02.2013 15:38
RE: KKK: Dekolleté Llarian03.02.2013 16:51
RE: KKK: Dekolleté Fluminist03.02.2013 21:28
RE: KKK: Dekolleté Kaa03.02.2013 15:06
RE: KKK: Dekolleté Fluminist03.02.2013 21:54
RE: KKK: Dekolleté Tiefseetaucher04.02.2013 07:54
RE: KKK: Dekolleté Kaa04.02.2013 08:51
RE: KKK: Dekolleté Fluminist04.02.2013 10:20
RE: KKK: Dekolleté Kaa04.02.2013 12:24
RE: KKK: Dekolleté Ulrich Elkmann04.02.2013 12:45
RE: KKK: Dekolleté Kaa04.02.2013 15:15
Dennett Zettel04.02.2013 15:26
RE: KKK: Dekolleté Calimero03.02.2013 14:40
RE: KKK: Dekolleté Thomas Pauli03.02.2013 15:27
RE: KKK: Dekolleté IsaWolke03.02.2013 15:45
RE: KKK: Dekolleté Techniknörgler03.02.2013 15:50
RE: KKK: Dekolleté Calimero03.02.2013 16:48
RE: KKK: Dekolleté IsaWolke03.02.2013 17:32
RE: KKK: Dekolleté Zaungast03.02.2013 17:16
RE: KKK: Dekolleté Calimero07.02.2013 15:01
Reize und Tränen Zettel07.02.2013 15:16
RE: Reize und Tränen Calimero07.02.2013 15:33
RE: KKK: Dekolleté Erling Plaethe03.02.2013 15:47
RE: KKK: Dekolleté Skorpion03.02.2013 16:50
RE: KKK: Dekolleté Juno03.02.2013 17:42
RE: KKK: Dekolleté fedchan03.02.2013 18:27
RE: KKK: Dekolleté FAB.03.02.2013 21:01
RE: KKK: Dekolleté Techniknörgler04.02.2013 00:26
RE: KKK: Dekolleté vivendi04.02.2013 09:59
RE: KKK: Dekolleté Kaa04.02.2013 10:20
RE: KKK: Dekolleté Ulrich Elkmann04.02.2013 16:29
RE: KKK: Dekolleté adder04.02.2013 17:19
RE: KKK: Dekolleté Florian04.02.2013 17:20
RE: KKK: Dekolleté Zettel04.02.2013 17:34
RE: KKK: Dekolleté adder04.02.2013 17:39
RE: KKK: Dekolleté Rayson04.02.2013 17:50
RE: KKK: Dekolleté Gansguoter05.02.2013 17:53
RE: KKK: Dekolleté Zettel06.02.2013 01:18
RE: KKK: Dekolleté Fluminist06.02.2013 11:19
RE: KKK: Dekolleté Gansguoter06.02.2013 18:14
RE: KKK: Dekolleté Zettel06.02.2013 19:02
RE: KKK: Dekolleté Fluminist04.02.2013 17:36
RE: KKK: Dekolleté Ulrich Elkmann04.02.2013 22:49
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz