Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 5.774 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Doeding

Beiträge: 2.612


09.02.2013 10:07
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Antworten

Sie beklagen die Neigung zum Psychologisierenden und Soziologisieren völlig zu Recht, lieber Zettel. Dennoch möchte ich mich jetzt noch einmal, in diesem Sinne, schuldig machen Ich habe mir Gedanken zum Thema Deutscher "Nationalcharakter" gemacht. Sie beschreiben, sicher zurecht, eine Neigung zum dichotomen Denken und Wahrnehmen. Auch sehr schön, hier:
http://neuromantiker.wordpress.com/2008/...ionalcharakter/
Schwarz oder Weiß, Ganz oder gar nicht. Vom totalen Krieg zum totalen Pazifismus innerhalb weniger Jahre. In wiefern man jetzt also von einem "Borderline-Nationalcharakter" sprechen will, sollen andere erörtern
Ich sehe allerdings keinen Grund anzunehmen, warum dies nicht auch für "unseren" Blick auf "unsere" Politiker gelten soll. Nehmen wir das gängige Klischee: Politiker als raffgierige, inkompetente, machtgeile Vollpfosten. Nun hat jedes Klischee einen, in diesem Fall wohl sogar großen, wahren Kern. Der Rest aber ist unzulässige Verallgemeinerung. Kontrastiert wird dieses Klischee jedoch, und jetzt wird es richtig "deutsch", an völlig unrealistischen Vorstellungen, wie Politiker eigentlich zu sein hätten. Edelmütig, selbstlos, absolut kompetent, ausschließlich am "salus publica" orientiert, also letztlich "übermenschlich". Konkretes politisches Handeln wird dann oft nicht „kritisch begleitet“, sondern von der erwartungsgeleiteten Annahme "das wird eh nix, q.e.d." geprägt.
Eigentlich müsste man hieraus die Frage ableiten, ob wir, und damit meine ich nicht nur die mediale Öffentlichkeit, sondern auch die Stammtische usw.,unsere Politiker eigentlich angemessen behandeln. Ich kann das nicht allgemein beantworten, aber eine persönliche Antwort habe ich schon: selbst wenn ich die Befähigung und das Format sowie die Gelegenheit hätte, ein hohes politisches Amt zu bekleiden, ich lehnte ab, in diesem Land. Da bin ich mir absolut sicher.
Herzlichen Gruß,
Andreas Döding


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Zettel09.02.2013 07:20
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Doeding09.02.2013 10:07
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Florian09.02.2013 13:42
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" TF09.02.2013 15:30
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" dirk09.02.2013 15:40
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" C.09.02.2013 15:48
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Doeding09.02.2013 16:50
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" vivendi10.02.2013 15:00
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Erling Plaethe09.02.2013 10:43
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" DST09.02.2013 12:05
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Hausmann09.02.2013 12:52
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Christoph10.02.2013 00:50
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Doeding10.02.2013 08:20
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Calimero10.02.2013 11:14
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Zettel10.02.2013 11:32
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Noricus10.02.2013 18:17
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Doeding10.02.2013 11:54
Generationen Zettel10.02.2013 12:16
RE: Generationen Doeding10.02.2013 13:59
RE: Generationen Techniknörgler10.02.2013 14:22
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Erling Plaethe10.02.2013 15:07
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Calimero10.02.2013 13:06
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Doeding10.02.2013 13:16
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Calimero10.02.2013 13:31
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" uniquolol10.02.2013 00:02
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" uniquolol10.02.2013 00:13
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" uniquolol10.02.2013 09:18
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" PPQ11.02.2013 09:26
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Zettel11.02.2013 12:58
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Fluminist11.02.2013 15:28
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" PPQ12.02.2013 08:17
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Zettel12.02.2013 12:30
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz