Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 5.770 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Calimero

Beiträge: 3.280


10.02.2013 11:14
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Antworten

Zitat von Doeding im Beitrag #14
Der "lange Marsch durch die Institutionen" hat die 68er heute zu den Schaltstellen öffentlicher Meinungsbildung heraufgespült. Sicher, der Werkstattmeister bleibt von "Zeit" oder "SZ" online weitgehend unbeeinflußt. Aber seine Tochter und sein Sohn werden in der Schule von Ideologen indoktriniert, die Zeit Online zum Frühstück verputzen und sowieso schon immer wußten, was gut und richtig ist. Hier sind dann langfristig die Konfliktlinien und Sollbruchstellen in den Familien angelegt, und der Werkstattmeister ist eines Tages der "dumme alte Mann".

Ach naja, dass die Jugend einen eingebauten "Weltverbesserungsdrang" hat und den Propagandisten entsprechender Heilslehren nur zu gern auf den Leim geht, ist ja nun nicht so eine neue Story. Das heißt aber noch lange nicht, dass man daraufhin auch für den Rest des Lebens das selbständige Denken einstellt.
Ich bin mir sicher, dass viele der hier Anwesenden - wie ich auch - eine solche "naive" Phase hinter sich haben. Sowas ist durch Teilnahme am realen Leben aber durchaus überwindbar, egal was die Volkserzieher und Leitmedien so an Parolen vorgeben. Das Internet macht es ja auch zunehmend leichter, die ausgetretenen Pfade zu verlassen. Eine andere Sichtweise ist nur noch einen Mausklick weit entfernt. Man achte nur mal auf die Kommentarspalten der online-Medien.

Und außerdem, der "dumme alte Mann" wird schon aus demografischen Gründen bald eher ein politisch korrekter Schüler der 68-er Generation sein. Wobei ich dem dort vertretenen (im Grunde konservativen) Öko-Schmonzes noch eine höhere Lebensdauer zutraue als z.B. dem total verwirrten Gender-Quatsch und dem real doch mächtig schiefgegangenen Multikulti-Experiment. Ich habe z.B. einen Haufen junge Mitarbeiter so um die 25 Jahre. Die wissen zwar genau in welchem Rahmen von Mittelstrom-Meinungen man "Systemkritik" äußern darf, aber man muss die nur mal ein bissl anpieken - dann offenbaren sie durchaus Kritik am politkorrekten Common sense. Sicherlich (noch) nicht umfassend, aber bei einzelnen Themen wagt man sich dann doch aus Deckung.

Ums mit Abraham Lincoln auf den Punkt zu bringen: "Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit, aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten."

Beste Grüße, Calimero

-------------------------------------------------------
Die öffentliche Meinung ist eine Waschmaschine, in der die privaten Meinungen gereinigt werden - Political Correctness ist der Schleudergang. - Norbert Bolz


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Zettel09.02.2013 07:20
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Doeding09.02.2013 10:07
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Florian09.02.2013 13:42
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" TF09.02.2013 15:30
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" dirk09.02.2013 15:40
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" C.09.02.2013 15:48
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Doeding09.02.2013 16:50
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" vivendi10.02.2013 15:00
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Erling Plaethe09.02.2013 10:43
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" DST09.02.2013 12:05
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Hausmann09.02.2013 12:52
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Christoph10.02.2013 00:50
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Doeding10.02.2013 08:20
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Calimero10.02.2013 11:14
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Zettel10.02.2013 11:32
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Noricus10.02.2013 18:17
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Doeding10.02.2013 11:54
Generationen Zettel10.02.2013 12:16
RE: Generationen Doeding10.02.2013 13:59
RE: Generationen Techniknörgler10.02.2013 14:22
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Erling Plaethe10.02.2013 15:07
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Calimero10.02.2013 13:06
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Doeding10.02.2013 13:16
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Calimero10.02.2013 13:31
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" uniquolol10.02.2013 00:02
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" uniquolol10.02.2013 00:13
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" uniquolol10.02.2013 09:18
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" PPQ11.02.2013 09:26
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Zettel11.02.2013 12:58
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Fluminist11.02.2013 15:28
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" PPQ12.02.2013 08:17
RE: Zitat des Tages: "Stromlinienförmige Mittelmäßigkeit" Zettel12.02.2013 12:30
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz