Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 12.825 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Fluminist

Beiträge: 1.969


18.04.2013 13:48
RE: Parteigründeritis... Antworten

Zitat von Robin im Beitrag #19
Ich denke, lieber Fluminist, dass es gar nicht so unwahrscheinlich ist, dass ein Erfolg der AfD durchaus auch zu einem Umdenken in den anderen Parteien führen könnte, was folglich wiederum der AfD zu Gute käme.

Wäre ja schön, aber:
Zitat von Robin im Beitrag #19
Die Grünen sind auch angetreten und sind in vielen Jahren nie in die Nähe einer Mehrheit gekommen. Trotzdem hat niemand die Rechnung "10% der Stimmen für die Grünen gleich 90% gegen den Umweltschutz" aufgemacht. Stattdessen sind die Grünen oft genug das Zünglein an der Waage gewesen und heute finden sich viele ihrer Anliegen in allen etablierten Parteien.

Die Gleichung "Umweltschutz = Grüne Partei" ist ein Mythos, der insbesondere von der Grünen Partei gerne am Leben gehalten wird (weshalb ihre verschiedenen historischen Beinamen, "/Alternative", "/Bündnis 90", immer wieder gerne wegfallen); stimmt aber nicht. Umweltschutz wurde schon in den 60er Jahren von der SPD vertreten, ab ca. 1970 von der FDP, war also längst ein alter Hut, als die "Grüne Partei" gegründet wurde, eher als Sammelbecken für die Konkursmasse der ausgelaufenen 68er Bewegung nach den verschiedenen Unannehmlichkeiten der 70er Jahre: mehr ein Vehikel für den Marsch durch die Institutionen als eine wirkliche "Umweltschutzpartei". (In anderen Ländern pflegen grüne Parteien, die wirklich bloß Umweltschutzparteien sind, ein sehr marginales Schattendasein zu führen, kein Vergleich mit den deutschen Grünen.) Die "Umwelt" als gegen die Ausbeutung durch Kapitalisten zu schützendes Wesen bildete hier nur den programmatischen Ersatz für das traditionelle "Proletariat", das sich ja nach einem Jahrhundert segenreichen Wirkens der Sozialdemokratie nicht mehr als überzeugendes Opfer darstellte.

Insofern liegt der Fall der AfD doch anders (es sei denn, sie entwickelt sich noch zum Sammelmagneten für den durch die Linksdrift der etablierten Parteien breit gewordenen rechten Rand, ehemalige "Republikaner"-Wähler usw.: das wäre aber ganz und gar nicht im Sinne ihrer Gründer!).


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) Frank200016.04.2013 23:38
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) Christoph17.04.2013 00:31
Parteigründeritis... Dagny17.04.2013 00:31
RE: Parteigründeritis... Frank200017.04.2013 00:40
RE: Parteigründeritis... Dagny17.04.2013 22:57
RE: Parteigründeritis... Fluminist18.04.2013 11:15
RE: Parteigründeritis... Robin18.04.2013 13:09
RE: Parteigründeritis... Fluminist18.04.2013 13:48
RE: Parteigründeritis... Robin18.04.2013 14:49
RE: Parteigründeritis... Rayson18.04.2013 17:43
RE: Parteigründeritis... Frankenstein18.04.2013 16:28
RE: Parteigründeritis... Dagny18.04.2013 19:51
RE: Parteigründeritis... Nola18.04.2013 15:39
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) ungelt17.04.2013 01:27
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) Calimero17.04.2013 02:20
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) dari17.04.2013 08:44
Der Mann mit der Deutschland-Schärpe Hurz17.04.2013 13:03
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) Nola17.04.2013 09:17
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) Frank Böhmert17.04.2013 09:57
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) Veduta17.04.2013 10:24
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) isildur17.04.2013 10:32
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) captndelta17.04.2013 12:42
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) G. Leuner17.04.2013 13:04
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) Rayson17.04.2013 13:17
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) G. Leuner18.04.2013 01:08
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) Faber18.04.2013 18:11
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) Ulrich Elkmann18.04.2013 18:23
AfD Carlo M Dimhofen23.04.2013 11:20
2. Teil Calimero19.04.2013 00:23
RE: 2. Teil Frank200019.04.2013 00:44
RE: 2. Teil Nola19.04.2013 09:21
RE: 2. Teil Frank200019.04.2013 09:24
RE: 2. Teil Nola19.04.2013 09:27
RE: 2. Teil ungelt20.04.2013 13:24
RE: 2. Teil Frank Böhmert19.04.2013 12:32
RE: 2. Teil Ulrich Elkmann19.04.2013 12:58
RE: 2. Teil Doeding19.04.2013 13:22
RE: 2. Teil FAB.19.04.2013 17:54
RE: 2. Teil Nola20.04.2013 09:20
RE: 2. Teil Frank200020.04.2013 10:26
RE: 2. Teil Frank200020.04.2013 10:40
RE: 2. Teil Nola20.04.2013 11:42
RE: 2. Teil Frank200020.04.2013 11:56
RE: 2. Teil Nola20.04.2013 12:47
RE: 2. Teil Uwe Richard20.04.2013 13:29
RE: 2. Teil Hausmann20.04.2013 13:37
RE: 2. Teil Doeding20.04.2013 13:48
RE: 2. Teil Kritiker21.04.2013 16:33
RE: 2. Teil uva4219.04.2013 13:37
RE: 2. Teil Frank200019.04.2013 14:33
RE: 2. Teil Nola19.04.2013 14:45
Lucke und Bartsch bei Phoenix Faber22.04.2013 21:27
RE: Lucke und Bartsch bei Phoenix Techniknörgler22.04.2013 23:03
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) wf195526.04.2013 13:10
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) Frank200026.04.2013 18:05
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) R.A.29.04.2013 13:03
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) Frank Böhmert29.04.2013 13:11
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) FAB.29.04.2013 13:44
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) R.A.29.04.2013 15:24
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) FAB.29.04.2013 16:46
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) ungelt29.04.2013 17:17
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) R.A.29.04.2013 17:26
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) Frank200029.04.2013 18:42
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) uniquolol26.06.2013 22:02
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) Nola27.06.2013 08:52
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) adder27.06.2013 09:46
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) Nola27.06.2013 10:42
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz