Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 12.817 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Rayson

Beiträge: 2.367


18.04.2013 17:43
RE: Parteigründeritis... Antworten

Zitat von Robin
Gibt es eine Bewegung hinter der ESM-/Euro-Kritik? Da mir gerade die Zeit fehlt, das Thema zu beackern, sage ich mal Jein und überlasse die Begründung anderen

Definiere "Bewegung". Ganz sicher kann man von einem Protest aus der wirklichen Mitte der Gesellschaft nicht erwarten, dass sich da brave Familienväter vermummen, Geschäfte plündern und Steine auf Polizisten werfen, während ihre Ehefrauen mit geschminkten Gesichtern trommelnd und pfeifend durch die Straßen ziehen, also das übliche Programm, um Sendezeit zu generieren. In diesen Kreisen grummelt man vor sich hin, tauscht sich mit ein, zwei Bekannten aus und vielleicht noch im Verein, in dem man gerade Mitglied ist, und ansonsten hofft man vergebens, dass die Regierung doch nicht als oberstes Ziel ausgegeben hat, rot-grüne Forderungen umzusetzen, nur eben mit 7 Jahren Verzögerung, weil man ja "liberal" oder "konservativ" oder irgendwie "mittig" ist und nicht so böse links wie die da, denen man alles abschreiben muss.

Deswegen brauchen "Bewegungen" aus der Mitte der Gesellschaft immer einen Kristallisationspunkt. Vereinzelt poppt dann mal was hoch, z.B. der notorische Richter Schill, der dem verbreiteten Unmut über lasche Strafverfolgung eine Stimme gab, oder die Republikaner, die damals vom Ärger über die hohen Asylbewerberzahlen profitierten.Dauerhaft etabliert hat sich da nichts, weil erstens dieser Protest immer nur rein themenbezogen war und weil zweitens die üblicherweise von diesen Menschen gewählten Parteien die Themen in gemäßigter Form zumindest so weit aufgriffen, dass die verirrten Schäfchen wieder zurück in den Stall kehren konnten. Den themenbezogenen Protest haben wir jetzt wieder, aber diesmal haben sich die etablierten Parteien so fest in ihren Positionen eingemauert, dass die Schäfchen vielleicht nicht mehr zurückkommen.

--
L'État, c'est la grande fiction à travers laquelle tout le monde s'efforce de vivre aux dépens de tout le monde. (Frédéric Bastiat)
Je länger das Dritte Reich tot ist, um so stärker wird der Widerstand gegen Hitler und die Seinen. (Johannes Gross)


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) Frank200016.04.2013 23:38
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) Christoph17.04.2013 00:31
Parteigründeritis... Dagny17.04.2013 00:31
RE: Parteigründeritis... Frank200017.04.2013 00:40
RE: Parteigründeritis... Dagny17.04.2013 22:57
RE: Parteigründeritis... Fluminist18.04.2013 11:15
RE: Parteigründeritis... Robin18.04.2013 13:09
RE: Parteigründeritis... Fluminist18.04.2013 13:48
RE: Parteigründeritis... Robin18.04.2013 14:49
RE: Parteigründeritis... Rayson18.04.2013 17:43
RE: Parteigründeritis... Frankenstein18.04.2013 16:28
RE: Parteigründeritis... Dagny18.04.2013 19:51
RE: Parteigründeritis... Nola18.04.2013 15:39
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) ungelt17.04.2013 01:27
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) Calimero17.04.2013 02:20
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) dari17.04.2013 08:44
Der Mann mit der Deutschland-Schärpe Hurz17.04.2013 13:03
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) Nola17.04.2013 09:17
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) Frank Böhmert17.04.2013 09:57
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) Veduta17.04.2013 10:24
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) isildur17.04.2013 10:32
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) captndelta17.04.2013 12:42
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) G. Leuner17.04.2013 13:04
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) Rayson17.04.2013 13:17
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) G. Leuner18.04.2013 01:08
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) Faber18.04.2013 18:11
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) Ulrich Elkmann18.04.2013 18:23
AfD Carlo M Dimhofen23.04.2013 11:20
2. Teil Calimero19.04.2013 00:23
RE: 2. Teil Frank200019.04.2013 00:44
RE: 2. Teil Nola19.04.2013 09:21
RE: 2. Teil Frank200019.04.2013 09:24
RE: 2. Teil Nola19.04.2013 09:27
RE: 2. Teil ungelt20.04.2013 13:24
RE: 2. Teil Frank Böhmert19.04.2013 12:32
RE: 2. Teil Ulrich Elkmann19.04.2013 12:58
RE: 2. Teil Doeding19.04.2013 13:22
RE: 2. Teil FAB.19.04.2013 17:54
RE: 2. Teil Nola20.04.2013 09:20
RE: 2. Teil Frank200020.04.2013 10:26
RE: 2. Teil Frank200020.04.2013 10:40
RE: 2. Teil Nola20.04.2013 11:42
RE: 2. Teil Frank200020.04.2013 11:56
RE: 2. Teil Nola20.04.2013 12:47
RE: 2. Teil Uwe Richard20.04.2013 13:29
RE: 2. Teil Hausmann20.04.2013 13:37
RE: 2. Teil Doeding20.04.2013 13:48
RE: 2. Teil Kritiker21.04.2013 16:33
RE: 2. Teil uva4219.04.2013 13:37
RE: 2. Teil Frank200019.04.2013 14:33
RE: 2. Teil Nola19.04.2013 14:45
Lucke und Bartsch bei Phoenix Faber22.04.2013 21:27
RE: Lucke und Bartsch bei Phoenix Techniknörgler22.04.2013 23:03
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) wf195526.04.2013 13:10
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) Frank200026.04.2013 18:05
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) R.A.29.04.2013 13:03
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) Frank Böhmert29.04.2013 13:11
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) FAB.29.04.2013 13:44
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) R.A.29.04.2013 15:24
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) FAB.29.04.2013 16:46
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) ungelt29.04.2013 17:17
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) R.A.29.04.2013 17:26
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) Frank200029.04.2013 18:42
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) uniquolol26.06.2013 22:02
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) Nola27.06.2013 08:52
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) adder27.06.2013 09:46
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) Nola27.06.2013 10:42
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz