Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 12.805 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Nola

Beiträge: 1.596


20.04.2013 09:20
RE: 2. Teil Antworten

Zitat von FAB. im Beitrag #39

Zitat von Doeding
Übrigens schön zu hören, daß der Fahnenjunker der einzige Spinner war; sonst sind neu gegründete Parteien ja fast immer ein Sammelbecken für Verschwörungstheoretiker, Sonderlinge und Spinner jeglicher Provenienz bzw. werden neue Parteien schnell von solchen geentert.

Bei dem "Fahnenmann" handelte es sich wohl nur um einen Migranten mit Integrationsdefizit.
Gefährlicher als solche Einzelpersonen, die sich lediglich aus individuellem Unvermögen situationsinadäquat verhalten, dürften äußerlich unauffällige U-Boote sein, auch wenn die von einer NPD-Figur herausgequakte (und von der FAZ bemerkenswert unkritisch kolportierte) angebliche "Unterwanderung" wohl eher ein verzweifeltes Haschen nach Aufmerksamkeit ist. Die Balance zwischen notwendiger Wachsamkeit und inquisitorischem Mißtrauen bleibt eine Herausforderung.



Ich möchte doch kurz auf den von Ihnen lieber FAB angefügten Migranten mit Integrationsdefizit eingehen.

Ich glaube nicht das es sich hier um ein Integrationsdefizit handelt. Ich würde sagen, eher das Gegenteil. Dieser russische "Migrant" macht uns vor, wie unbefangen man mit dem eigenen Bezug zur Nation umgehen kann. Die Angst vor der "Nazikeule" wird er nicht kennen, er wird nicht wirklich wissen, das Deutschland die eigene Fahne erst seit 2006 wieder weitestgehend salonfähig gemacht hat.

Vielleicht sind die zur Schau getragenen Nationalfarben einer Begeisterung geschuldet, die deutlich machen möchte " dieses Land ist nicht alt und verkrustet, dieses Land macht es möglich aus sich heraus in schwierigsten Zeiten vielleicht einen anderen demokratischen, zukunftsträchtigen Weg zu gehen. Deswegen bin ich hier und deswegen bin ich vor zwanzig Jahren zu meinen Wurzeln zurückgekehrt".

Die meisten Nationen sind stolz auf ihre Flagge bzw. verbinden mit dem Respekt vor der Flagge den Respekt vor ihrem Land, ihrer Nation.

Bei uns ist das ja fast ungehörig durch Äußerlichkeiten den Nationalstaat mehr als nötig zu bewerben, deshalb wird m.M.n. nur bei staatstragenden Anlässen die Flagge ohne ein schlechtes Gewissen gezeigt. Alles andere ist verpönt. Ich denke da auch an die Diskussion "Nationalhymne"

Das die AfD mit Parteigründung zu allererst den Heiligenschein für:
"Wir sind keine rechtsextreme Partei"
erwerben muß, werden nur die nachvollziehen, deren Forderungen über keinerlei Erpressungen mehr durchgehen können (auch angeblich im Namen der Demokratie) und das sind leider viel zu viele .

♥lich Nola

---------------------------

Status quo, nicht wahr, ist der lateinische Ausdruck für den Schlamassel, in dem wir stecken.
Zettel im August 2008


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) Frank200016.04.2013 23:38
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) Christoph17.04.2013 00:31
Parteigründeritis... Dagny17.04.2013 00:31
RE: Parteigründeritis... Frank200017.04.2013 00:40
RE: Parteigründeritis... Dagny17.04.2013 22:57
RE: Parteigründeritis... Fluminist18.04.2013 11:15
RE: Parteigründeritis... Robin18.04.2013 13:09
RE: Parteigründeritis... Fluminist18.04.2013 13:48
RE: Parteigründeritis... Robin18.04.2013 14:49
RE: Parteigründeritis... Rayson18.04.2013 17:43
RE: Parteigründeritis... Frankenstein18.04.2013 16:28
RE: Parteigründeritis... Dagny18.04.2013 19:51
RE: Parteigründeritis... Nola18.04.2013 15:39
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) ungelt17.04.2013 01:27
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) Calimero17.04.2013 02:20
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) dari17.04.2013 08:44
Der Mann mit der Deutschland-Schärpe Hurz17.04.2013 13:03
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) Nola17.04.2013 09:17
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) Frank Böhmert17.04.2013 09:57
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) Veduta17.04.2013 10:24
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) isildur17.04.2013 10:32
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) captndelta17.04.2013 12:42
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) G. Leuner17.04.2013 13:04
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) Rayson17.04.2013 13:17
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) G. Leuner18.04.2013 01:08
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) Faber18.04.2013 18:11
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (TEIL 1) Ulrich Elkmann18.04.2013 18:23
AfD Carlo M Dimhofen23.04.2013 11:20
2. Teil Calimero19.04.2013 00:23
RE: 2. Teil Frank200019.04.2013 00:44
RE: 2. Teil Nola19.04.2013 09:21
RE: 2. Teil Frank200019.04.2013 09:24
RE: 2. Teil Nola19.04.2013 09:27
RE: 2. Teil ungelt20.04.2013 13:24
RE: 2. Teil Frank Böhmert19.04.2013 12:32
RE: 2. Teil Ulrich Elkmann19.04.2013 12:58
RE: 2. Teil Doeding19.04.2013 13:22
RE: 2. Teil FAB.19.04.2013 17:54
RE: 2. Teil Nola20.04.2013 09:20
RE: 2. Teil Frank200020.04.2013 10:26
RE: 2. Teil Frank200020.04.2013 10:40
RE: 2. Teil Nola20.04.2013 11:42
RE: 2. Teil Frank200020.04.2013 11:56
RE: 2. Teil Nola20.04.2013 12:47
RE: 2. Teil Uwe Richard20.04.2013 13:29
RE: 2. Teil Hausmann20.04.2013 13:37
RE: 2. Teil Doeding20.04.2013 13:48
RE: 2. Teil Kritiker21.04.2013 16:33
RE: 2. Teil uva4219.04.2013 13:37
RE: 2. Teil Frank200019.04.2013 14:33
RE: 2. Teil Nola19.04.2013 14:45
Lucke und Bartsch bei Phoenix Faber22.04.2013 21:27
RE: Lucke und Bartsch bei Phoenix Techniknörgler22.04.2013 23:03
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) wf195526.04.2013 13:10
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) Frank200026.04.2013 18:05
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) R.A.29.04.2013 13:03
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) Frank Böhmert29.04.2013 13:11
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) FAB.29.04.2013 13:44
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) R.A.29.04.2013 15:24
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) FAB.29.04.2013 16:46
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) ungelt29.04.2013 17:17
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) R.A.29.04.2013 17:26
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) Frank200029.04.2013 18:42
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) uniquolol26.06.2013 22:02
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) Nola27.06.2013 08:52
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) adder27.06.2013 09:46
RE: Wenn aus einem Plenum eine Partei wird: Gründungsparteitag der AfD (Teil I und Teil II) Nola27.06.2013 10:42
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz