Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 2.832 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Techniknörgler

Beiträge: 2.730

02.01.2014 21:34
Der "heilige Furor" des Abdel-Samad Antworten

Was die Autorin Sinja Zekri zu ihrer Bewertung bewegte kann der Leser nicht feststellen. Es spielt auch keine Rolle, denn es geht mir nicht darum eine konkrete Person anzuprangern oder über ihre Beweggründe zu spekulieren. Stattdessen wollte ich dieser Einschätzung der Person Herrn Abdel-Samads widersprechen und meine Einschätzung nachvollziehbar gestallten. Ich hoffe, dies ist mir gelungen, denn spätestens, wenn man sich selber ein Bild macht, erscheint die Wahrnehmung eines "heiligen Furor" nicht mehr nachvollziehbar.

Der zitierte Artikel von Frau Zekri ist jetzt schon über einen Monat alt. Ich wollte meinen Artikel zeitiger veröffentlichen, aber es hat sich nicht ergeben. Vielleicht ist es aber gar nicht so schlecht, wenn Artikel zu einer Debatte nicht gleich als Schnellschuss möglichst zeitig veröffentlicht werden, sondern man sich zur Verarbeitung der Aussage und geplanten Erwiderung etwas Zeit lässt. Es würde, so denke ich, gerade diesem Thema gut tun. Das Thema wird uns sowieso noch eine Weile als relevant begleiten.

Im übrigen kann ich nur jedem den auch im Artikel verlinkten Vortrag aus der Skeptikerbewegung zu den "unsäglich peinlichen Koranwundern" (Zitat aus dem Vortrag) empfehlen. Auch der erste Teil des Vortrages zum Ursprung des Islam ist interessant.

______________________________________________________________________________

“Being right too soon is socially unacceptable.”
― Robert A. Heinlein


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Der "heilige Furor" des Abdel-Samad Techniknörgler02.01.2014 21:34
RE: Der "heilige Furor" des Abdel-Samad Rayson02.01.2014 22:01
RE: Der "heilige Furor" des Abdel-Samad AldiOn03.01.2014 00:39
RE: Der "heilige Furor" des Abdel-Samad Hausmann03.01.2014 01:21
RE: Der "heilige Furor" des Abdel-Samad AldiOn03.01.2014 02:44
RE: Der "heilige Furor" des Abdel-Samad Hausmann03.01.2014 09:30
RE: Der "heilige Furor" des Abdel-Samad Techniknörgler03.01.2014 10:48
RE: Der "heilige Furor" des Abdel-Samad AldiOn03.01.2014 22:23
RE: Der "heilige Furor" des Abdel-Samad Ulrich Elkmann07.01.2014 20:16
RE: Der "heilige Furor" des Abdel-Samad Noricus03.01.2014 21:39
RE: Der "heilige Furor" des Abdel-Samad AldiOn03.01.2014 22:07
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz