Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 17.433 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Kallias

Beiträge: 2.278


27.01.2015 11:21
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist Antworten

Zitat von Llarian im Beitrag #4
Ich glaube was hier erreicht werden soll und damit auch erreicht wird ist eine extrem frühe Sexualisierung von, ich würde gerne schreiben Jugendlichen, muss aber schreiben, von Kindern.
Bei 12-13jährigen Kindern ist die Selbstsexualisierung schon voll im Gang, da braucht es keines Anschubs von außen mehr. (Wenn man sich übrigens die Grundschule ansieht, stellt sich zudem die Frage, wieso die dort betriebene extrem frühe Literarisierung und Mathematisierung weniger schädlich sein soll als es eine Sexualisierung wäre.)
Zitat von Llarian im Beitrag #4
Da wird 12-Jährigen erklärt was ein Blowjob ist und wie man sich am besten beim Analverkehr anstellt. Ich glaube nicht das das so wirkungslos an denen verpufft, denn die bekommen tatsächlich dabei den Eindruck vermittelt das es völlig normal sein soll, wenn zwei Kinder, die vielleicht kaum den ersten Kuss getauscht haben, ihre Geschlechtsteile wechselseitig in den Mund nehmen.
So schnell passiert das nicht. Ich glaube (und spreche dabei nur aus der Erinnerung), dass das großmäulige Gerede von "Blowjobs" und "Analsex" den Kindern hauptsächlich dazu dient, ihre Unsicherheit vor der Praxis zu verdecken, vielleicht auch, trotz beginnender Faszination sich diese Praxis noch vom Leib zu halten.

So wenig es Aufgabe der Schule ist, solche Einzelheiten über Erwachsenenspielereien zu vermitteln, ist doch der einzige wirkliche Übergriff die Frage nach der Verliebtheit gewesen. Kinder in die Lüge zu treiben, ist natürlich großer Mist.

Bei allem anderen wird schlimmstenfalls, denke ich, das Vergnügen an der Selbstbefriedigung beeinträchtigt, wenn es mit der Erinnerung an eine pfupflose Sextante verknüpft ist.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Wie einem der Schnabel gewachsen ist Techniknörgler25.01.2015 01:55
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist patzer26.01.2015 12:42
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist Kallias26.01.2015 15:27
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist Llarian26.01.2015 21:35
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist max27.01.2015 10:10
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist xanopos27.01.2015 11:22
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist Krischan27.01.2015 11:45
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist xanopos27.01.2015 12:00
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist Fluminist27.01.2015 12:05
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist max27.01.2015 12:35
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist Emulgator27.01.2015 13:02
RE: Pfupf Ulrich Elkmann27.01.2015 14:36
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist Llarian27.01.2015 14:32
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist Kallias27.01.2015 11:21
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist Dennis the Menace27.01.2015 12:21
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist Ulrich Elkmann27.01.2015 12:37
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist Kallias27.01.2015 12:44
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist Dennis the Menace28.01.2015 12:55
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist Fluminist28.01.2015 13:20
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist Llarian27.01.2015 15:01
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist xanopos27.01.2015 18:45
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist Ulrich Elkmann27.01.2015 19:15
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist captndelta27.01.2015 19:45
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist Llarian27.01.2015 20:56
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist xanopos28.01.2015 07:27
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist Martin28.01.2015 08:23
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist xanopos28.01.2015 09:07
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist Martin28.01.2015 09:52
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist xanopos28.01.2015 09:56
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist Llarian28.01.2015 11:46
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist xanopos28.01.2015 13:13
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist Llarian28.01.2015 15:18
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist xanopos29.01.2015 14:58
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist Llarian29.01.2015 15:46
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist Ulrich Elkmann12.02.2015 14:53
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist RichardT29.01.2015 14:39
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist xanopos29.01.2015 14:56
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist RichardT29.01.2015 15:23
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist Ulrich Elkmann29.01.2015 15:45
RE: Wie einem der Schnabel gewachsen ist RichardT27.01.2015 15:04
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz