Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 4.962 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Techniknörgler

Beiträge: 2.708

11.01.2016 08:39
Mal wieder ein kleines Quiz: Was sagen Studenten zun den Geschehnissen in der Neujahrsnacht? Antworten

Zur Abwechselung gibt es mal wieder ein kleines Quiz, dieses mal zu der Frage, wie sich wohl (nach meinem Subjektiven empfinden und anekdotischen Erfahrung) meine Mitstudenten von sich aus (also ohne von mir zuvor gefragt zu werden) zu den gewalttätigen und sexuellen Übergriffen an Neujahr äußern.

Lesen Sie bitte den Artikel und die Frage aufmerksam durch. Gerne auch zweimal.

Hier noch einmal die Fragestellung:


************************************************************************************************************


Burschenschaftler, linke Studierendenparlaments- und AStA-Mitglieder und Feministinnen [...] ausgenommen:

Was glauben Sie, verehrter Leser, reden Studenten (beiderlei Geschlechtes, überwiegend der MINT-Fächer, aber nicht nur) über die Ereignisse in Köln in meiner Anwesenheit, wenn ich lediglich passiv zuhöre und mich nicht selber zu Worte melde:

a) Sie schließen sich überwiegend den feministisch/gender-studies geprägten Studentinnen an

b) Sie kommen offen ins Grübeln, ob Integration so einfach ist, wie bisher gedacht und erwähnen, wie sie durch die Vorfälle zum Nachdenken angeregt wurden

c) Sie beginnen offen schon vorher still gehegte Bedenken zu äußern, teilweise zusammen mit Erleichterung, endlich darüber reden zu können

d) Sie äußern ausführlich ihre Sorge, wie die Anschläge von Rechten ausgenutzt werden können. Dabei wird auf Hetzkommentare bei Facebook aus dem rechtsradikalen Spektrum verwiesen.

Wichtiger Hinweis: Es ist nicht nur genau eine Antwortoption möglich. Studenten sind nicht unbedingt ein einheitlicher Block (auch wenn man die oben genannten Randgruppen raus nimmt).

************************************************************************************************************

Denken Sie bitte einen Moment über die ihrer Ansicht nach wahrscheinlichste Antwort nach und beachten Sie bitte dabei, dass die Lösung nicht unbedingt genau eine der genannten Antwortoptionen ist.

Die Lösung kommt weiter unten nach den Rauten.

##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################
##########################################################################################################

Die Lösung lautet

***Keine der Antwortmöglichkeiten***

Ja, liebe Leser, da sind Sie vielleicht überrascht. Es handelte sich in der Tat um eine Fangfrage und die Formulierung am Ende war wohlüberlegt.

Ist ihnen aufgefallen, dass ich nicht geschrieben habe „Es ist mehr als nur eine Antwortoption möglich“, sondern „Es ist nicht nur genau eine Antwortoption möglich“?

Der Hintergrund ist, das eigentlich so gut wie gar nicht über die Ereignisse geredet wird.

Als mir das plötzlich bewusst wurde, habe ich andere mal gefragt, ob sie von der Vorfällen gehört haben und (wenn ja) ob das Thema mal in Gesprächen mit anderen Studenten aufgekommen sei oder sie wenigstens solche Gespräche durch andere Studenten mitbekommen hätten.

Die meisten, die wenigstens von den Vorfällen gehört haben, was zumindest oberflächlich doch die meisten waren, konnten von keinem Gespräch zu dem Thema berichten und haben solche auch nicht bei anderen Studenten wahrgenommen. In den übrigen Fällen wurde nur von einem kurzen Ansprechen des Themas bei einer gemütlichen Abendrunde in einer Studentenwohnung/Studenten-WG berichtet. Auf Nachfrage wurde mir jeweils bestätigt, dass nur einer das Thema mal kurz angebracht hat und es nicht mehr als einige Minuten behandelt wurde. Ein großes Thema war es nicht und für die meisten nicht von Interesse.


Interessant sind natürlich die Rückmeldungen und Meinungen, die ich erhalte, wenn ich das Thema (inhaltlich und nicht nur auf der Meta-Ebene) anspreche und nach hake (letzteres ist wichtig, sonst ist das Thema nach zwei oder drei Minuten wieder weg). Doch frei nach Michael Ende: Das ist ein Thema für einen anderen Artikel und soll ein andermal erzählt werden.

______________________________________________________________________________

“Being right too soon is socially unacceptable.”
― Robert A. Heinlein


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Mal wieder ein kleines Quiz: Was sagen Studenten zun den Geschehnissen in der Neujahrsnacht? Techniknörgler11.01.2016 08:39
RE: Mal wieder ein kleines Quiz: Was sagen Studenten zun den Geschehnissen in der Neujahrsnacht? Fluminist11.01.2016 08:55
RE: Mal wieder ein kleines Quiz: Was sagen Studenten zun den Geschehnissen in der Neujahrsnacht? Techniknörgler11.01.2016 08:56
RE: Mal wieder ein kleines Quiz: Was sagen Studenten zun den Geschehnissen in der Neujahrsnacht? Fluminist11.01.2016 09:54
RE: Mal wieder ein kleines Quiz: Was sagen Studenten zun den Geschehnissen in der Neujahrsnacht? Frank200011.01.2016 11:05
RE: Mal wieder ein kleines Quiz: Was sagen Studenten zun den Geschehnissen in der Neujahrsnacht? xanopos11.01.2016 11:30
RE: Mal wieder ein kleines Quiz: Was sagen Studenten zun den Geschehnissen in der Neujahrsnacht? GoldIsMoney11.01.2016 11:12
RE: Mal wieder ein kleines Quiz: Was sagen Studenten zun den Geschehnissen in der Neujahrsnacht? Dennis the Menace11.01.2016 13:10
RE: Mal wieder ein kleines Quiz: Was sagen Studenten zun den Geschehnissen in der Neujahrsnacht? Florian11.01.2016 13:24
RE: Mal wieder ein kleines Quiz: Was sagen Studenten zun den Geschehnissen in der Neujahrsnacht? dirk11.01.2016 16:19
RE: Mal wieder ein kleines Quiz: Was sagen Studenten zun den Geschehnissen in der Neujahrsnacht? Ulrich Elkmann11.01.2016 17:43
RE: Mal wieder ein kleines Quiz: Was sagen Studenten zun den Geschehnissen in der Neujahrsnacht? Emulgator11.01.2016 18:19
RE: Mal wieder ein kleines Quiz: Was sagen Studenten zun den Geschehnissen in der Neujahrsnacht? adder12.01.2016 05:23
RE: Mal wieder ein kleines Quiz: Was sagen Studenten zun den Geschehnissen in der Neujahrsnacht? Emulgator14.01.2016 13:27
RE: Mal wieder ein kleines Quiz: Was sagen Studenten zun den Geschehnissen in der Neujahrsnacht? Techniknörgler18.01.2016 17:04
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz