Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 2.151 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Ludwig Weimer

Beiträge: 292

09.08.2016 10:23
RE: Marginalie: "Ein Augenblick gelebt im Paradiese" Antworten

Glück, Gott, Natur, Selbstfindung -

bei meiner gestrigen Wanderung im Zillertal bestätigte sich, dass Tirol viel mehr Bildstöcke und Kapellen hat als Oberbayern. Manche Almen haben bis zu drei Darstellungen des Gekreuzigten; die jüngeren Bildnisse sind oft toter Kitsch. Die Leute dort waren einmal entweder wirklich authentisch-christlicher als die Trachtenchristen Bayerns oder sie hatten mehr Angst vor Lawinen und Bergstürzen und es war Abwehrzauber. Kann wohl niemand klären.
Auffällig ist, dass es bald kein Gipfelkreuz mehr gibt ohne tibetische Gebetsfähnchen-Schnur. D.h. der Religionspluralismus setzt sich langsam durch.


Zum Naturgefühl: Vielleicht steigen wir nicht nur aus medizinischen Gründen so gerne auf Felsen hoch, sondern weil uns jeder Schritt beweist, dass der Zweibeiner, der nicht fliegen kann wie die Dohlen, dennoch alles kann, weil sein Geist mitspielt und er den Neigungswinkel der Schuttreißn berechnet und weiß, ob der Steinbrocken abrutscht oder durch den Druck hält. Wir beweisen unsere Überlegenheit, den Geist, der dem Körpergefühl die überlegene Stärke verleiht.
Es gibt keine Welten mehr zu entdecken, so suchen wir das Abenteuer im an sich sinnlosen Bezwingen von Bergen und Wänden.

Dass die E-Fahrräder am Wanderer vorbeisausen, dass der Fahrer keine Blumen sieht, sondern nur die Hindernisse auf dem Weg für die Räder, und auch dass soviele unsinnige Klettersteige angelegt werden, damit die Nordländer Fotos schießen können von ihrem tollen Bergurlaub, ist eine Nebenfolge, die nicht glücklich macht.

Aber die Bauern, die die Kulturlandschaft erhalten müssen (sonst hätten wir nur Urwald da oben bis 1900 m) müssen von etwas leben. Die Milch ist zu billig, sie brauchen die Touristen, um sie melken zu können. Die Kinder, die weitermachen wollen und die Pächter der Hütten sind zu bewundern! Man sollte ihnen bei jedem Besuch ein Dankeschön sagen.

Sommergrüße
Ludwig W.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Marginalie: "Ein Augenblick gelebt im Paradiese" Noricus31.07.2016 19:57
RE: Marginalie: "Ein Augenblick gelebt im Paradiese" Werwohlf31.07.2016 20:14
RE: Marginalie: "Ein Augenblick gelebt im Paradiese" nachdenken_schmerzt_nicht01.08.2016 17:03
RE: Marginalie: "Ein Augenblick gelebt im Paradiese" Ludwig Weimer01.08.2016 21:03
RE: Marginalie: "Ein Augenblick gelebt im Paradiese" Ulrich Elkmann01.08.2016 21:45
RE: Marginalie: "Ein Augenblick gelebt im Paradiese" nachdenken_schmerzt_nicht02.08.2016 16:43
RE: Marginalie: "Ein Augenblick gelebt im Paradiese" Fluminist02.08.2016 16:55
RE: Marginalie: "Ein Augenblick gelebt im Paradiese" Ulrich Elkmann02.08.2016 21:27
RE: Marginalie: "Ein Augenblick gelebt im Paradiese" R.A.02.08.2016 17:05
RE: Marginalie: "Ein Augenblick gelebt im Paradiese" Meister Petz02.08.2016 17:10
RE: Marginalie: "Ein Augenblick gelebt im Paradiese" nachdenken_schmerzt_nicht02.08.2016 18:13
RE: Marginalie: "Ein Augenblick gelebt im Paradiese" Ulrich Elkmann02.08.2016 20:35
RE: Marginalie: "Ein Augenblick gelebt im Paradiese" Noricus05.08.2016 17:50
RE: Marginalie: "Ein Augenblick gelebt im Paradiese" Doeding05.08.2016 22:29
RE: Marginalie: "Ein Augenblick gelebt im Paradiese" Werwohlf07.08.2016 19:03
RE: Marginalie: "Ein Augenblick gelebt im Paradiese" R.A.08.08.2016 12:22
RE: Marginalie: "Ein Augenblick gelebt im Paradiese" Werwohlf07.08.2016 19:07
RE: Marginalie: "Ein Augenblick gelebt im Paradiese" Ludwig Weimer09.08.2016 10:23
RE: Marginalie: "Ein Augenblick gelebt im Paradiese" Ulrich Elkmann09.08.2016 11:08
RE: Marginalie: "Ein Augenblick gelebt im Paradiese" Noricus09.08.2016 20:29
RE: Marginalie: "Ein Augenblick gelebt im Paradiese" R.A.10.08.2016 10:40
RE: Marginalie: "Ein Augenblick gelebt im Paradiese" Ulrich Elkmann10.08.2016 11:16
RE: Marginalie: "Ein Augenblick gelebt im Paradiese" Fluminist10.08.2016 12:22
RE: Marginalie: "Ein Augenblick gelebt im Paradiese" Ulrich Elkmann10.08.2016 12:46
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz