Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 2.108 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
nachdenken_schmerzt_nicht

Beiträge: 1.970


30.01.2017 10:00
RE: Grundsätzliches (1): Heimat Antworten

Lieber Noricus,

vielen lieben Dank für deine Gedanken. Vor allem aber auch für den Link auf den Text von Martenstein. Ich wußte gar nicht, dass er Mainzer ist. Selbst ein gebürtiger Mainzer, aufgewachsen etwas außerhalb im Herzen Rheinhessens, um dann die Studienjahre in Mainz zu verbringen, habe ich noch nie eine so treffende Beschreibung meiner selbst gelesen:

Zitat von Harald Martenstein in der Zeit
"Die Menschen sind herzlich, oberflächlich, tolerant und kleinbürgerlich."


Ja das ist Reinhessen. Und für mich Heimat. Vor allem, dass sich kleinbürgerlich und tolerant nicht ausschließen, dass ist das Besondere an meiner Heimat.

Und darin münden auch die ergänzenden Gedanken zu deinen, welche mir noch in den Sinn kamen. Heimat ist Gewohnheit und die ins Erwachsenenleben verlängerte Geborgenheit der Kindheit.

Für mich macht sich diese "verlängerte Geborgenheit" an vielen Dingen fest. An Familienstrukturen, geprägt von dieser herzlichen, kleinbürgerlichen Toleranz. Aber auch an Orten und Ereignissen. Als sechsjähriger habe ich mein erstes eigenes Geld bei der Traubenlese verdient, als Jugendlicher bin ich durch die Weinberge mit ihrer süßen Trester- und Traubenschweren Luft gejoggt. Ich habe jetzt noch den Dieselgeruch in der Nase, wenn die Traktoren abend an der Kelter die Maische entluden und wir danach müde und geschafft nach der Traubenlese beisammen saßen. Wenn ich im Herbst morgens in meinem Bett aufwachte, hörte ich als erstes die Starenschußapperate knallen und wenn ich im Frühjahr abends die Sonne untergehen sah, hatte ich eine sanfte Hügellandschaft, wie in der Toscana vor Augen.

Sobald ich heute auf dem Weg zu meinen Eltern wieder den ersten Weinberg von der Autobahn aus sehe, weiß ich: Ich bin wieder Zuhause. In meiner Heimat. Hier finde ich auf ewig die sorgenfreie Geborgenheit meiner Kindheit. Und manchmal habe ich dabei eine Träne im Auge.

Herzlich


nachdenken_schmerzt_nicht

"Dort, wo es keine sichtbaren Konflikte gibt, gibt es auch keine Freiheit." - Montesquieu


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Grundsätzliches (1): Heimat Noricus29.01.2017 17:14
RE: Grundsätzliches (1): Heimat Martin30.01.2017 06:28
RE: Grundsätzliches (1): Heimat Doeding30.01.2017 08:24
RE: Grundsätzliches (1): Heimat Noricus30.01.2017 20:27
RE: Grundsätzliches (1): Heimat Werwohlf30.01.2017 21:11
RE: Grundsätzliches (1): Heimat Doeding01.02.2017 05:27
RE: Grundsätzliches (1): Heimat Martin01.02.2017 08:50
RE: Grundsätzliches (1): Heimat Werwohlf01.02.2017 15:12
RE: Grundsätzliches (1): Heimat Martin01.02.2017 16:11
RE: Grundsätzliches (1): Heimat Werwohlf01.02.2017 17:27
RE: Grundsätzliches (1): Heimat Werwohlf01.02.2017 21:51
RE: Grundsätzliches (1): Heimat Ulrich Elkmann01.02.2017 23:14
RE: Grundsätzliches (1): Heimat nachdenken_schmerzt_nicht30.01.2017 10:00
RE: Grundsätzliches (1): Heimat Ludwig Weimer31.01.2017 09:25
RE: Grundsätzliches (1): Heimat Simon01.02.2017 19:56
RE: Grundsätzliches (1): Heimat Daska01.02.2017 21:23
RE: Grundsätzliches (1): Heimat Noricus02.02.2017 20:36
RE: Grundsätzliches (1): Heimat Ludwig Weimer02.02.2017 21:10
RE: Grundsätzliches (1): Heimat Simon03.02.2017 19:16
RE: Grundsätzliches (1): Heimat Hanna Eiselt24.02.2017 10:42
RE: Grundsätzliches (1): Heimat Daska04.02.2017 15:03
RE: Grundsätzliches (1): Heimat Ludwig Weimer05.02.2017 18:32
RE: Grundsätzliches (1): Heimat Simon05.02.2017 20:43
RE: Grundsätzliches (1): Heimat R.A.31.01.2017 16:47
RE: Grundsätzliches (1): Heimat Daska03.02.2017 22:30
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz