Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 3.602 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


09.01.2008 10:34
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Antworten

Zitat von Marian Wirth
Was man übrigens sehr schön beobachten kann, ist die völlig unterschiedliche Herangehensweise der Medien in Amerika im Vergleich zu Deutschland: Während in Deutschland die Medien den Konsumenten beständig versichern: "Du brauchst Dir keine Meinung zu bilden, wir machen das für Dich. Wir sind unabhängig, wir sind neutral, wir sind objektiv.", werden in Amerika die jeweiligen Lieblinge über jede Schmerzgrenze hinaus hochgejubelt. Um die Ausgewogenheit hat sich der Konsument gefälligst selber zu kümmern.

Stimt, lieber Marian. Diese Attitüde vor allem des öffentlich-rechtlichen TV als Supermutter, die uns dumme Konsumenten vor den bösen bösen Anbietern schützt, die immer nur unser Geld wollen, gibt es os in den USA kaum. Sie ist bei uns ja auch erst in den siebziger Jahren entstanden, als sie Teil des Klassnekampfs sein sollte.
Zitat von Marian Wirth
Aktuelles Beispiel: Das Video der NH-Siegesrede von Hillary Clinton auf der CNN-Homepage ist 1:30 Minuten lang - das Video von Barack Obama hingegen 4:43 - und ich habe erst bei 2:23 gemerkt, dass das kein Wahlwerbespot von Obama war, sondern tatsächlich die Rede, in der er seine Niederlage einräumen musste.

Ich habe beide Ansprachen live gesehen. Obama ging sofort vor die Mikrofone, nachdem CNN nach langem Zögern Clinton zur Siegerin erklärt hatte. Er sagte am Anfang ein paar sympatische Worte der Gratulation und brachte die Zuhörer sogar dazu, für Clinton zu klatschen. Dann kam einfach ein Teil der Rede, die er immer hält. Clinton war völlig aus dem Häuschen und riß den Mund vor Begeisterung so weit auf, wie ich das bei einem Menschen für anatomisch unmöglich gehalten hätte.

Beide haben so lange geredet, wie sie nun mal wollten. Daß CNN während einer solchen Rede wegschaltet, passiert allenfalls dann, wenn ein wichtigerer Redner anderswo gerade seine Rede beginnt.
Zitat von Marian Wirth
Dass der Verlierer dreimal soviel Zeit bekommt wie die Gewinnerin, läuft doch eigentlich nicht nur allen journalistischen Standards zuwider, sondern auch allen Mediengesetzen, oder?

Wie gesagt, das bestimmten die Kandidaten, nicht CNN.
Zitat von Marian Wirth
Bei den Republikanern habe ich den Eindruck, dass CNN McCain favorisiert.

Ich sehe bei CNN eigentlich bei Wahlen keine Präferenzen. Ich glaube, sie wollen so gut wie möglich analysieren und prognostizieren. Sie würden auch Ron Paul viel Sendezeit geben, wenn der plötzlich Chancen hätte. Oder dem Kandidaten der Kommunistischen Partei.
Zitat von Marian Wirth
Das kann aber daran liegen, dass Guiliani es ja bisher nicht ernsthaft für nötig befunden hat, überhaupt in Erscheinung zu treten. Wenn ihm diese Strategie mal nicht auf die Füße fällt.

Er hat, glaube ich, kühl abgewogen. Hätte er in Iowa und NH gekämpft und trotzdem verloren, dann stünde er jetzt schlecht da. Da er es nicht hat, kann er jetzt sozusagen bei Null beginnen.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Zettel09.01.2008 05:35
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Marian Wirth09.01.2008 06:41
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Zettel09.01.2008 10:23
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Marian Wirth09.01.2008 11:13
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Zettel09.01.2008 15:59
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Marian Wirth10.01.2008 10:36
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Inger10.01.2008 11:10
Tja, damals ... :) Zettel10.01.2008 14:00
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt C.09.01.2008 11:31
Demoskopie und Schwarze Magie Zettel09.01.2008 13:45
RE: Demoskopie und Schwarze Magie Zettel10.01.2008 02:04
RE: Demoskopie und Schwarze Magie Marian Wirth10.01.2008 14:30
RE: Demoskopie und Schwarze Magie Sparrowhawk10.01.2008 15:41
RE: Demoskopie und Schwarze Magie Nola25.02.2015 12:59
RE: Demoskopie und Schwarze Magie Paul25.02.2015 13:47
RE: Demoskopie und Schwarze Magie Doeding25.02.2015 16:35
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Sparrowhawk09.01.2008 14:18
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Marian Wirth09.01.2008 09:13
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Zettel09.01.2008 10:34
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Marian Wirth09.01.2008 11:22
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt M.Schneider09.01.2008 10:25
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Pelle09.01.2008 19:08
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Inger09.01.2008 19:49
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Zettel10.01.2008 00:20
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Marian Wirth10.01.2008 10:32
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt C.10.01.2008 12:24
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz