Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 3.678 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


09.01.2008 15:59
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Antworten

Lieber Marian,

Zitat von Marian Wirth
Und ich bin mir ganz sicher, dass es nicht so gewesen ist. Die Obama-Anhänger sind zu Hause geblieben, weil das Rennen gelaufen schien. Und die Clinton-Anhängerinnen haben sich aufgerafft, weil sie eine Geschlechtsgenossin nicht hängen lassen wollten.

Ich will mal das Teufelchen in seiner Hölle zappeln lassen und ernsthaft antworten: Diese beiden Faktoren sind ganz normale Faktoren, die immer eine Rolle spielen; sie füllen die Lehrbücher als Beispiele dafür, wie die Veröffentlichung demoskopischer Daten auf das Wählerverhalten zurückwirken kann.

Nur sind es eben nur wenige Prozente, die nach allen Erfahrungen dadurch verschoben werden können. Einen Swing der jetzigen Größenordnung und Schnelligkeit nicht. Sowas passiert nur dann, wenn starke kollektive Emotionen im Spiel sind - der Buschbrand-Effekt, den ich ja beschrieben habe und der zuerst zugunsten von Obama gewirkt hat.

So war es auch 2005, als alles gelaufen schien und Schröder in der letzten Woche diese Kampagne gegen den "Professor aus Heidelberg" hochpeitschte. Da wurde eine kollektive Emotion gegen die CDU geschürt, die angeblich die Krankenschwester so stark besteuern wolle wie den Chefarzt. Und als Kirchhof in seinen TV-Auftritten auch noch hilflos agierte, war alles beeinander: Der Haß auf jemanden, den man zugleich als schwach wahrnahm. Also auf ihn mit Gebrüll!
Zitat von Marian Wirth
Es gibt auch einfach Frauen, die Clinton gut leiden können - und Frauen, die sie nicht ausstehen können, und die Herpes bekommen, wenn sie hören, dass Clinton offen darum wirbt, gewählt zu werden, weil sie eine Frau ist.

Antwort ähnlich wie oben: Das erklärt eben nicht diesen Swing. Und es erklärt nicht, warum am Ende die einen in Iowa in der Mehrheit waren und die anderen in NH. Neinen, lieber Marian - da passierte sehr wahrscheinlich was, das kollektiv war und sehr emotional.

Ja, das ist eine Hypothese; keine Beobachtung. Vielleicht gibt es Daten aus Interviews, die die Hypothese belegen können. Vorläufig "halte" ich sie (wie übersetzt man to hold an hypothesis?) ganz einfach deshalb, weil ich keine andere kenne, die die Beobachtungen erklärt.
Zitat von Marian Wirth
Was ich verblüffend finde, ist, dass ich Ihnen in sehr, sehr vielen Politikbereichen ohne Probleme zustimmen kann. Aber bei Personen kommen wir - außer bei der Ablehnung Schröders und bei der positiven Einschätzung McCains - auf keinen gemeinsamen Nenner.
Wäre doch langweilig, wenn wir auch da noch einer Meinung wären, oder?
Zitat von Marian Wirth
Was Obama versucht, erinnert mich viel mehr an Schwarzenegger als an Martin Luther King. Und ich sehe einfach nicht, was Obama als Präsident Schlimmes anrichten könnte.

Bei Schwarzenegger als Präsident hätte ich auch schlaflose Nächte (naja, die habe ich eh ... ).

Was er Schlimmes anrichten könnte? Ich stelle mir eine eskalierende Situation im Nahen Osten vor, einen neuen Anschlag vom Kaliber 9/11. Ich stelle mir Schachzüge Putins vor, die den alten russischen Traum, die USA aus Europa zu drängen, verwirklichen sollen. Ich stelle mir vor, daß der US-Präsident entscheiden muß, was zu tun ist, wenn nach dem Tod Castros die große Krise im Raum Karibik/nördliches Südamerika ausbricht. Und so fort.

Gewiß hat ein Präsident Berater. Aber Entscheidungen muß er selbst treffen. Kennedy hätte während der Cuba-Krise seinen Militärs nachgeben können, die die Zerstörung der sowjetischen Raketenstellungen forderten. Bush senior hätte die deutsche Wiedervereinigung verweigern können. GW Bush hätte letztes Jahr den Irak aufgeben können.
Zitat von Marian Wirth
Aber immerhin weiß ich jetzt, wen ich mir als Präsidenten wünsche. Wenn er mich nur nicht immer an den späten Charles Spencer Chaplin erinnerte.

Jaaaa! Ich hatte diese Ähnlichkeit die ganze Zeit im Hinterkopf, aber sie hatte es nicht ins bw geschafft.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Zettel09.01.2008 05:35
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Marian Wirth09.01.2008 06:41
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Zettel09.01.2008 10:23
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Marian Wirth09.01.2008 11:13
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Zettel09.01.2008 15:59
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Marian Wirth10.01.2008 10:36
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Inger10.01.2008 11:10
Tja, damals ... :) Zettel10.01.2008 14:00
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt C.09.01.2008 11:31
Demoskopie und Schwarze Magie Zettel09.01.2008 13:45
RE: Demoskopie und Schwarze Magie Zettel10.01.2008 02:04
RE: Demoskopie und Schwarze Magie Marian Wirth10.01.2008 14:30
RE: Demoskopie und Schwarze Magie Sparrowhawk10.01.2008 15:41
RE: Demoskopie und Schwarze Magie Nola25.02.2015 12:59
RE: Demoskopie und Schwarze Magie Paul25.02.2015 13:47
RE: Demoskopie und Schwarze Magie Doeding25.02.2015 16:35
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Sparrowhawk09.01.2008 14:18
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Marian Wirth09.01.2008 09:13
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Zettel09.01.2008 10:34
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Marian Wirth09.01.2008 11:22
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt M.Schneider09.01.2008 10:25
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Pelle09.01.2008 19:08
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Inger09.01.2008 19:49
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Zettel10.01.2008 00:20
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt Marian Wirth10.01.2008 10:32
RE: Randbemerkung: Ich habe mich geirrt C.10.01.2008 12:24
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz