Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.686 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Sparrowhawk

14.01.2008 13:26
RE: Zettels Meckerecke: "Dschungelcamp"-Elend Antworten
Ich kenne nur ein paar Ausschnitte davon, und auch nur deshalb, weil Oliver Kalkofe sich da mal in seiner satirisch-bissigen Art drüber lustig gemacht hat, und ja, ich hab "Kalkofes Mattscheibe" immer gern gesehen.... wie hat er damals das Motto der Sendung abgewandelt... "Ich bin ein Star - Sagt mir, warum !!!"

Ich hätte da allerdings auch noch eine Idee: das Politikercamp, bitte im Dschungel auf einer weit entfernten Insel.

Kohl, Uhl und dergleichen unter dem Motto "Ich bin korrupt, holt mich hier raus." Und dann... kein Zuschauer rührt sich, weil er die Fratzen nicht mehr hierhaben will; im Camp sind wir vor ihnen sicher. Rausgeholt wird dann keiner... "Sie sind korrupt, lasst sie da drin !" Vielleicht kann man ja Gasnosse Schröder zu einem Gaststar-Auftritt bewegen *träum*
Die Riege darum ließe sich noch erweitern... "Ich bin kriminell, lasst mich hier raus !", angereichert um Ströbele, immerhin verurteilt wegen Unterstützung einer terroristischen Vereinigung, und Otto Graf Lambsdorff, seines Zeichens verurteilt wegen Steuerhinterziehung. Sie sind kriminell, lasst sie drin *weiterträum*

Schäuble wäre auch ein Top-Kandidat, am besten mit Spitzenfunktionären der SED-P"DS." Da bekommen sie, was sie wollen: Totalüberwachung... naja, nicht ganz so, wie gewünscht, denn diese würden sie nun am eigenen Leib zu spüren bekommen und sie würde durch den Bundesbürger erfolgen anstatt daß sie dem Bundesbürger zugemutet wird und es, so wie ich unsere Entscheidungsträger kenne, es für letztere sicherlich Ausnahmegenehmigungen geben wird... "Immunität" heißt das Zauberwort, und da wiederum könnte mir übel werden.

Und wenn sie wieder raus wollen, gibts das nicht. Wenn protestiert wird "Ja, aber das wurde uns zugesagt," könnte die Antowrt lauten: "Wir haben uns die Politiker zum Vorbild gemacht - zu deutsch... wir haben... GELOGEN !!!"


Oder, um es mit Kalkofe zu sagen...
"Danke, für all die Arbeitslosen, davon hat man ja nie genug.
Danke, für Hinterlist, Intrigen und den Wahlbetrug."

Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zettels Meckerecke: "Dschungelcamp"-Elend Zettel14.01.2008 04:53
RE: Zettels Meckerecke: "Dschungelcamp"-Elend Regina14.01.2008 10:04
RE: Zettels Meckerecke: "Dschungelcamp"-Elend C.14.01.2008 10:45
RE: Zettels Meckerecke: "Dschungelcamp"-Elend Zettel14.01.2008 12:11
RE: Deutschland verblödet Regina14.01.2008 15:32
RE: Deutschland verblödet C.14.01.2008 16:54
RE: Zettels Meckerecke: "Dschungelcamp"-Elend str197714.01.2008 12:16
RE: Zettels Meckerecke: "Dschungelcamp"-Elend str197714.01.2008 12:12
RE: Zettels Meckerecke: "Dschungelcamp"-Elend Marian Wirth14.01.2008 13:00
RE: Zettels Meckerecke: "Dschungelcamp"-Elend Sparrowhawk14.01.2008 13:26
RE: Zettels Meckerecke: "Dschungelcamp"-Elend Frankfurter14.01.2008 20:31
RE: Zettels Meckerecke: "Dschungelcamp"-Elend Kane14.01.2008 20:56
RE: Zettels Meckerecke: "Dschungelcamp"-Elend Pelle14.01.2008 21:01
RE: Zettels Meckerecke: "Dschungelcamp"-Elend Sparrowhawk14.01.2008 21:23
RE: Zettels Meckerecke: "Dschungelcamp"-Elend Frankfurter15.01.2008 14:43
RE: Zettels Meckerecke: "Dschungelcamp"-Elend Kane15.01.2008 17:39
RE: Zettels Meckerecke: "Dschungelcamp"-Elend Zettel14.01.2008 18:04
RE: Zettels Meckerecke: "Dschungelcamp"-Elend Pelle14.01.2008 18:34
RE: Zettels Meckerecke: "Dschungelcamp"-Elend Meister Petz16.01.2008 00:41
RE: Zettels Meckerecke: "Dschungelcamp"-Elend Kaa20.01.2008 18:24
Fortsetzung Kaa20.01.2008 18:28
Ästhetisierung des Drecks Zettel20.01.2008 20:00
RE: Ästhetisierung des Drecks M.Schneider21.01.2008 08:41
RE: Ästhetisierung des Drecks Zettel21.01.2008 17:20
RE: Ästhetisierung des Drecks M.Schneider28.01.2008 15:16
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz