Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 866 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Feynman

21.01.2008 08:45
RE: Zitat des Tages: Riesensauerei Antworten
Lieber Thomas Pauli

Danke für den Link. Aber auf das was in Wirtschaftsschulbüchern steht würd ich nicht viel geben. Gehabt hab ich eines, glaub ich, aber war nur ein unwesentlicher Bestandteil des Unterrichts, die Hauptsache war, dass Wirtschaft von jemanden unterrichtet wurde der noch Wirtschaftlich aktiv war, und Lehrer war nur sein Nebenjob.

aus dem Link:
In Antwort auf:
Die ganze Bandbreite des antikapitalistischen Ressentiments taucht in den untersuchten Schulbüchern auf. Freie Marktwirtschaft, so das Lehrbuch „Team“ aus dem Schöningh-Verlag, geht nur einher mit einem „Nachtwächterstaat“.

Was ist daran antikapitalistisch? Einige liberale Denker würden das sofort unterschreiben. (Und anderen ist das noch zu viel.)

Appros wirtschaftlichen Schwachsinn in Schulbüchern: Da habe ich einen mathematischen Schwachsinn in einem Mathematikbuch(!) gefunden, da wurde glatt behauptet ein mittleres Einkommen zahle mehr Steuern als ein hohes: (genaue Zahlen weiß ich nicht mehr)
16.000 Euro Jahreseinkommen *25%
32.000 Euro Jahreseinkommen nur 33%

und weil 2*16=32 ist müsste das doppelt so hohe Einkommen nicht doppelt so hohe Steuer, was absolut wiederum 25% wären, sondern 2*25% zahlen, also das vierfache.
Mit absoluten Zahlen wurde nicht argumentiert, sondern nur mit Prozent. Das in der 5. Klasse Gymnasium, aber dort scheinen Schüler mit einfachen Kopfrechnungen ein Problem zu haben, z.B ist es eine Unmöglichkeit ohne Überdrüber-Taschenrechner y=1/(3+x) zu zeichnen. Wie kann man da auch erwarten, dass Schüler mit Prozent umgehen können.
Der Mathelehrer soll dort aber mit dem Buch nicht ganz glücklich sein.

Herzlich, Feynman

Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Zitat des Tages: Riesensauerei Zettel18.01.2008 13:49
RE: Zitat des Tages: Riesensauerei Thomas Pauli18.01.2008 13:55
RE: Zitat des Tages: Riesensauerei M.Schneider18.01.2008 15:06
RE: Zitat des Tages: Riesensauerei Thomas Pauli20.01.2008 20:17
RE: Zitat des Tages: Riesensauerei Feynman21.01.2008 08:45
RE: Zitat des Tages: Riesensauerei M.Schneider21.01.2008 11:06
RE: Zitat des Tages: Riesensauerei Zettel21.01.2008 17:26
RE: Zitat des Tages: Riesensauerei vivendi18.01.2008 14:55
RE: Zitat des Tages: Riesensauerei C.18.01.2008 15:57
RE: Zitat des Tages: Riesensauerei vivendi18.01.2008 16:05
RE: Zitat des Tages: Riesensauerei Frankfurter18.01.2008 17:27
RE: Zitat des Tages: Riesensauerei Pelle18.01.2008 18:49
RE: Zitat des Tages: Riesensauerei F. Hoffmann18.01.2008 21:38
RE: Zitat des Tages: Riesensauerei Sparrowhawk19.01.2008 15:30
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz