Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 2.865 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


15.03.2008 23:07
"Spiegel"; Kreuzworträtsel der "Zeit" Antworten

Zitat von Thomas Pauli
Früher war es ja einmal ein "Muß", sich den "Spiegel" in der Ubahn zu holen und auch dort zu schmökern, aber schon seit längerem geht mir die "Soße" auf den Geist.

Ich bin, lieber Thomas, sozusagen mit dem "Spiegel" aufgewachsen. Ich habe ihn mit acht Jahren zu lesen angefangen; er gehörte zu dem "Lesezirkel", den mein Vater für sein Wartezimmer abonniert hatte. Nach den Patienten durften wir Kinder ihn eine Woche lesen.

Da hat sich mir die Welt erschlossen, in der Zeit vor TV. Durch die "Illustrierten"; aber von allem den "Spiegel", denn daß man aus dem mehr lernen konnte, habe ich bald gemerkt. Von daher eine Verbundenheit, die sogar die jetzige Chefredaktion überdauern wird.
Zitat von Thomas Pauli
Mir scheint, daß einem, wenn man jünger ist, die Häme nicht so viel ausmacht, vielleicht, weil man eher zur Parteilichkeit neigt, heute finde ich sie abstoßend.

Ich habe damals den Essay von Enzensberger gelesen, den der "Spiegel" ja großzügig abgedruckt hat, "Die Sprache des Spiegel". Ungefähr 1955 mag das gewesen sein. Enzensberger behauptete (natürlich zu Recht) in einer seiner Thesen: "Der Spiegel orientiert nicht, sondern er desorientiert"; weil er nämlich dem Leser die Illusion vermittelt, Bescheid zu wissen, hinter die Kulissen zu gucken.

Das stimmt natürlich - aber genau das möchte man ja, wenn man als Halbwüchsiger die Welt zu verstehen versucht, oder?

Der "Spiegel" war damals zwar auch hämisch, aber er war politisch nicht einseitig (sieht man von den Kommentaren von Jens Daniel ab; da wurde noch zwischen Story und Kommentar getrennt). Einseitig wurde er erst im Zug der Achtundsechziger Bewegung, als linke Journalisten ins Blatt strömten, weil sie darin ein Instrument sahen, das "Bewußtsein" voranzutreiben.
Zitat von Thomas Pauli
P.S.: Das Zeit-Rätsel hole ich mir auch aus dem Internet!

Ich wußte gar nicht, daß es das dort gibt. Aber da bin ich konservativ: Das Rätsel wird im Sessel gelöst, mit dem "Zeit Magazin" auf ein Brett geklemmt. Ordnung muß sein.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Wie wird der Sozialismus mit venezolanischem Antlitz aussehen? Zettel23.01.2008 10:37
RE: Wie wird der Sozialismus mit venezolanischem Antlitz aussehen? M.Schneider23.01.2008 13:05
RE: Wie wird der Sozialismus mit venezolanischem Antlitz aussehen? Kaa23.01.2008 13:39
RE: Wie wird der Sozialismus mit venezolanischem Antlitz aussehen? Sparrowhawk23.01.2008 13:52
RE: Wie wird der Sozialismus mit venezolanischem Antlitz aussehen? Eltov23.01.2008 17:52
RE: Wie wird der Sozialismus mit venezolanischem Antlitz aussehen? Pelle23.01.2008 18:47
RE: Wie wird der Sozialismus mit venezolanischem Antlitz aussehen? Sparrowhawk23.01.2008 20:45
RE: Wie wird der Sozialismus mit venezolanischem Antlitz aussehen? Zettel23.01.2008 22:06
RE: Wie wird der Sozialismus mit venezolanischem Antlitz aussehen? soyo23.01.2008 23:12
Ein sehr interssanter Text von Heinz Dieterich über die Lage in Venezuela Zettel24.01.2008 01:18
RE: Wie wird der Sozialismus mit venezolanischem Antlitz aussehen? Frankfurter24.01.2008 06:38
RE: Wie wird der Sozialismus mit venezolanischem Antlitz aussehen? Frankfurter25.01.2008 21:17
RE: Wie wird der Sozialismus mit venezolanischem Antlitz aussehen? Zettel26.01.2008 00:13
RE: Wie wird der Sozialismus mit venezolanischem Antlitz aussehen? Frankfurter28.01.2008 17:58
Chávez und Allende Zettel28.01.2008 18:32
RE: Chávez und Allende Frankfurter28.01.2008 18:54
RE: Chávez und Allende Sparrowhawk28.01.2008 20:51
RE: Wie wird der Sozialismus mit venezolanischem Antlitz aussehen? Frankfurter14.03.2008 16:30
RE: Wie wird der Sozialismus mit venezolanischem Antlitz aussehen? Zettel14.03.2008 19:09
RE: Wie wird der Sozialismus mit venezolanischem Antlitz aussehen? Zettel14.03.2008 19:25
RE: Wie wird der Sozialismus mit venezolanischem Antlitz aussehen? Frankfurter14.03.2008 21:00
RE: Wie wird der Sozialismus mit venezolanischem Antlitz aussehen? califax14.03.2008 21:45
Offtopic (RE: Wie wird der Sozialismus mit venezolanischem Antlitz aussehen?) califax14.03.2008 21:51
Gedruckte Zeitungen, Web-Zeitungen Zettel14.03.2008 23:29
RE: Gedruckte Zeitungen, Web-Zeitungen Thomas Pauli15.03.2008 08:43
"Spiegel"; Kreuzworträtsel der "Zeit" Zettel15.03.2008 23:07
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz