Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 787 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


29.01.2008 17:15
RE: Randbemerkung: Die Lage in Hessen ist einfach Antworten

Zitat von R.A.
Einerseits wird hohl von angeblicher "staatspolitischer Verantwortung" geschwätzt.
Für die merkwürdigerweise nur die FDP zuständig sein soll, SPD und Grünen dagegen halten an ihren Koalitionsabsagen ganz selbstverständlich fest.

So ist es, lieber R.A.

Die Sache hat Kampagne-Charakter und zeigt, wie gut die Zusammenarbeit zwischen der SPD und den linken Medien funktioniert.

Soweit ich sehe, gab SpON die Linie vor. Das war die Vorbereitung darauf, daß Beck sich im TV zur "Verantwortung" der FDP äußerte. Dann zogen andere Medien nach. Zum Beispiel heute im Morgenmagazin Vorkötter, Chef der FR und ja mal sehr ernsthaft als Nachfolger von Aust im Gespräch.

Es ist eine Win-Win-Situation für die Linke.

Würde sie die FDP am Ende ins Bett kriegen, dann wäre die Linke in Wiesbaden an der Regierung und die FDP am Ende. Wenn nicht - was mir sehr wahrscheinlich erscheint - , dann soll sie wenigstens das Image des Verweigerers verpaßt bekommen.

"Unflexibel" ist sie, sie kommt ihrer "staatspolitischen Verantwortung" nicht nach. Und - Höhepunkt der Heuchelei bei SpON - sie erkennt gar nicht ihre eigene "Chance".

Und wenn Frau Ypsilanti - schweren, schweren Herzens - sich am Ende doch von den Kommunisten mitwählen läßt, dann kann sie das der FDP zuschieben. So nach dem Motto: Ich wollte ja mit euch, aber jetzt laßt ihr mir keine Wahl.



Die FDP wäre gut beraten, lieber R.A., wenn sie jetzt nicht gebetsmühlenartig mit dem Verweis auf ihre Beschlüsse und Versprechen reagieren würde, sondern wenn sie selbst in die Offensive ginge.

Sie sollte sich zu einer Jamaika-Koalition bereiterklären. Und die Frage thematisieren, warum die Grünen und die CDU das nicht wollen.

Herzlich, Zettel


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Randbemerkung: Die Lage in Hessen ist einfach Zettel29.01.2008 02:53
RE: Randbemerkung: Die Lage in Hessen ist einfach Inger29.01.2008 09:36
RE: Randbemerkung: Die Lage in Hessen ist einfach R.A.29.01.2008 12:01
RE: Randbemerkung: Die Lage in Hessen ist einfach C.29.01.2008 13:16
RE: Randbemerkung: Die Lage in Hessen ist einfach Inger29.01.2008 15:50
Und dem Genossen Walter ein dreifach donnerndes Helau! Zettel29.01.2008 17:41
RE: Und dem Genossen Walter ein dreifach donnerndes Helau! C.29.01.2008 23:08
RE: Randbemerkung: Die Lage in Hessen ist einfach Zettel29.01.2008 17:15
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz