Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 5.492 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Marian Wirth

Beiträge: 60

06.02.2008 01:31
Das CNN-Interview und das NYT-Interview widersprechen sich nicht Antworten

Lieber Zettel,

vielen Dank für Ihren Hinweis auf das Interview in der New York Times. Nachdem ich das gelesen habe, kann ich Ihren Vorwurf des Herumeierns erst recht nicht verstehen. Gegenüber der NYT hat Barack Obama nämlich im Grunde nichts anderes gesagt als gegenüber CNN:

Zitat von Interview With Barack Obama, The New York Times, November 1, 2007
Based on the conversations we’ve had internally as well as external reports(1), we believe that you can get one to two brigades out a month. At that pace, the forces would be out in approximately 16 months from the time that we began. That would be the time frame that I would be setting up. That also gives us time to make sure that we are strengthening the Iraqi forces. Obviously, I would prefer that we start this process now, but let’s assume that there are 100,000 troops when I get there, that means that we’re talking 14 to 15 months from now.

According to all the reports(1), we should have been well along our way in getting the Iraqi security forces to be more functional. We then have another 16 months after that to adjust the withdrawal and make sure that we are withdrawing from those areas, based on advice from the military officers in the field(2), those places where we are secured, made progress and we’re not just willy-nilly removing troops, but we’re making a determination(3) – in this region we see some stability. We’ve had cooperation from local tribal leaders and local officials, so we can afford to remove troops here. Here, we’ve still got problems, it’s going to take a little bit longer. Maybe those are the last areas to pull out.

(...)

Once it’s clear that we are not intending to stay there for 10 years or 20 years(4), all these parties have an interest in figuring out how do we adjust in a way that stabilizes the situation.

(...)


(1) Deutlicher kann man eigentlich nicht ausdrücken, dass der Plan (was eigentlich auch selbstverständlich ist) nur auf Informationen basiert, die Barack Obama im Moment vorliegen. Die Informationen, die dem POTUS vorliegen, dürften darüber hinaus gehen.

(2) Das ist die zweite deutliche Einschränkung. Sowohl in seinem Wahlkampfmaterial, als in seinen Interviews betont Barack Obama, dass für ihn die Sicherheit für die Truppen wichtig ist. Wenn ihm nun die Militärs vor Ort sagen, dass seine Pläne die Sicherheit der Truppen gefährden, dann wird er natürlich seinen Zeitplan auf den Müll werfen. Und das wird er dann auch den Leuten erklären können, die ihn nur gewählt haben, weil er einen sofortigen Beginn des Abzugs versprochen hatte.

(3) Es ist mir schon klar, dass sie diese Festlegung so verstehen wollen, dass Barack Obama die Truppen bedingungslos aus dem Irak abziehen will. Dass ich die Festlegung anders verstehe, habe ich bereits erläutert.

(4) Hier wird das, auf das er sich festlegen will, doch genau beschrieben, in völliger Übereinstimmung mit dem, was er in dem CNN-Interview gesagt hat. Es soll ein klares Signal an die irakische Regierung gesandt werden, dass sie sich nicht auf die dauerhafte Präsenz einer kämpfenden bzw. gefechtsbereiten Truppe von nennenswertem Ausmaß verlassen soll. Das ist genau das Gegenteil von dem Signal, das McCain jetzt schon aussendet. Insofern liegen da zwei wunderbar klar definierte Alternativen auf dem Tisch.

Mit dem "once" macht er allerdings eine weitere (die dritte) Einschränkung, die im CNN-Interview nicht vorkommt. Danach wäre es immer noch möglich, dass die irakische Regierung sein klares Signal nicht ernst nimmt und keine Anstalten macht, Vorkehrungen für die Zeit nach einem Truppenabzug zu treffen. Dann hat Obama ein Problem. Und es kann durchaus sein, dass er dann - und erst dann - anfängt, herumzueiern.


Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Marginalie: Kennen Sie den Kandidaten Brendan O'Bama? Zettel03.02.2008 14:31
RE: Marginalie: Kennen Sie den Kandidaten Brendan O'Bama? DDH03.02.2008 16:35
RE: Marginalie: Kennen Sie den Kandidaten Brendan O'Bama? DDH03.02.2008 16:37
RE: Marginalie: Kennen Sie den Kandidaten Brendan O'Bama? Reader03.02.2008 18:54
Präsidenten und Vizepräsidenten Zettel03.02.2008 20:00
Minderheiten Zettel03.02.2008 19:03
RE: Marginalie: Kennen Sie den Kandidaten Brendan O'Bama? Zettel03.02.2008 18:53
RE: Marginalie: Kennen Sie den Kandidaten Brendan O'Bama? Marian Wirth04.02.2008 07:49
RE: Marginalie: Kennen Sie den Kandidaten Brendan O'Bama? Zettel04.02.2008 08:03
RE: Marginalie: Kennen Sie den Kandidaten Brendan O'Bama? DDH04.02.2008 19:23
RE: Marginalie: Kennen Sie den Kandidaten Brendan O'Bama? Zettel04.02.2008 19:45
RE: Marginalie: Kennen Sie den Kandidaten Brendan O'Bama? DDH04.02.2008 21:47
RE: Marginalie: Kennen Sie den Kandidaten Brendan O'Bama? Zettel04.02.2008 22:17
RE: Marginalie: Kennen Sie den Kandidaten Brendan O'Bama? Zettel05.02.2008 06:04
RE: Marginalie: Kennen Sie den Kandidaten Brendan O'Bama? Marian Wirth05.02.2008 08:53
RE: Marginalie: Kennen Sie den Kandidaten Brendan O'Bama? Zettel05.02.2008 23:09
Das CNN-Interview und das NYT-Interview widersprechen sich nicht Marian Wirth06.02.2008 01:31
Meine Bedenken gegen Obama Zettel06.02.2008 13:14
RE: Meine Bedenken gegen Obama Marian Wirth06.02.2008 16:00
Obamas Rede am 5. Februar in Chicago Zettel07.02.2008 08:58
RE: Obamas Rede am 5. Februar in Chicago Marian Wirth07.02.2008 10:37
RE: Obamas Rede am 5. Februar in Chicago Zettel07.02.2008 12:39
RE: Obamas Rede am 5. Februar in Chicago Wullenwever12.02.2008 14:14
RE: Obamas Rede am 5. Februar in Chicago Feynman12.02.2008 14:50
RE: Obamas Rede am 5. Februar in Chicago Wullenwever12.02.2008 16:13
RE: Obamas Rede am 5. Februar in Chicago Feynman12.02.2008 16:56
RE: Obamas Rede am 5. Februar in Chicago Wullenwever12.02.2008 18:09
RE: Obamas Rede am 5. Februar in Chicago Feynman12.02.2008 19:23
RE: Obamas Rede am 5. Februar in Chicago Wullenwever12.02.2008 20:04
RE: Obamas Rede am 5. Februar in Chicago Wullenwever12.02.2008 20:07
RE: Obamas Rede am 5. Februar in Chicago Feynman13.02.2008 10:06
RE: Obamas Rede am 5. Februar in Chicago Zettel12.02.2008 17:25
RE: Obamas Rede am 5. Februar in Chicago Marian Wirth12.02.2008 19:34
RE: Obamas Rede am 5. Februar in Chicago Marian Wirth12.02.2008 19:42
RE: Obamas Rede am 5. Februar in Chicago Zettel12.02.2008 20:53
RE: Meine Bedenken gegen Obama Kaa06.02.2008 18:47
RE: Meine Bedenken gegen Obama Zettel07.02.2008 00:09
RE: Marginalie: Kennen Sie den Kandidaten Brendan O'Bama? Zettel05.02.2008 23:14
Aktuelle Ergänzung: Obama und McCain jetzt vorn Zettel04.02.2008 15:41
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz