Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 97 Antworten
und wurde 5.515 mal aufgerufen
Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"  
Zettel

Beiträge: 20.200


20.01.2009 12:37
Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident Antworten
Gibt es etwas, das allgemein die Präsidentschaft von George W. Bush kennzeichnet? Ich hatte Zeit, darüber nachzudenken, denn diese Würdigung von Bush war schon lange angekündigt (Gorgasal hat sie gelegentlich auch diskret angemahnt und mich dadurch motiviert, sie doch noch zu schreiben ).

Die These, die ich zur Diskussion stelle, lautet: Ja, es gibt etwas Allgemeines - Bush war unzeitgemäß.

Das freilich in ganz verschiedenen Hinsichten; aber es war eben so, daß er sich sozusagen seiner Zeit nicht anschmiegte.



Es gibt Politiker, bei die nahtlos in ihre Zeit passen; die kommen wie gerufen. Das muß überhaupt nicht heißen, daß sie sich opportunistisch verhalten. Es paßt einfach.

Konrad Adenauer war so. Sebastian Haffner hat einmal in den siebziger Jahren in einer Kolumne darauf hingewiesen: Adenauer war erfolgreich, weil das, was er wollte - einen rheinisch geprägten, demokratischen, mit Frankreich versöhnten und mit den USA verbündeten Weststaat - genau das war, was die Zeit verlangte.

Auch Adenauers Zeitgenosse Dwight D. Eisenhower und sein Außenminister John Foster Dulles paßten in diese Zeit, in der es darum ging, den Sowjets zu widerstehen. Kennedy war der richtige Mann, um die USA aus der Nachkriegszeit herauszuführen (dh wäre es gewesen, wenn er Zeit gehabt hätte).

Aber es gibt eben auch Politiker, die etwas ganz anderes wollen als das, was die Bedingungen ihnen aufzwingen. De Gaulle wollte die Algérie Française und mußte am Ende Algerien räumen. Gorbatschow wollte den Kommunismus erneuern und löste dessen Zerstörung aus.

So auch Bush: Er wollte ein innenpolitischer Präsident sein, als Präsident einer konservativen Erneuerung, eines Compassionate Conservativsm . Die Umstände machten ihn zu einem Kriegspräsidenten.

Kaum ein amerikanischer Präsident der vergangenen hundert Jahre ist so unfair behandelt worden wie Bush. Nicht nur im Ausland (freilich nicht dem ganzen; im wesentlichen von Westeuropa und den islamischen Ländern - in Osteuropa, Afrika, Indien genießt er hohes Ansehen). Auch die großen amerikanischen Medien, überwiegend linksliberal orientiert, haben ihn schlecht behandelt.

Dafür behandeln sie jetzt Obama geradezu unverschämt gut. Auch eine Form der Wiedergutmachung.

Themen Überblick
Betreff Absender Datum
Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident Zettel20.01.2009 12:37
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident Gorgasal20.01.2009 12:50
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident Zettel20.01.2009 21:44
Die aktuelle Rezession Gorgasal23.01.2009 14:12
Abweichende Meinungen Zettel23.01.2009 14:47
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident dirk20.01.2009 12:56
... und um Barack Obama nicht ganz zu vergessen ... Zettel20.01.2009 13:51
RE: ... und um Barack Obama nicht ganz zu vergessen ... R.A.22.01.2009 12:28
RE: ... und um Barack Obama nicht ganz zu vergessen ... Zettel22.01.2009 13:08
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident Libero20.01.2009 14:54
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident Zettel20.01.2009 21:12
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident Libero21.01.2009 07:14
Die diplomatische Vorbereitung des Irak-Kriegs Zettel21.01.2009 10:39
RE: Die diplomatische Vorbereitung des Irak-Kriegs Gorgasal21.01.2009 11:05
RE: Die diplomatische Vorbereitung des Irak-Kriegs Stitch Jones21.01.2009 12:36
RE: Die diplomatische Vorbereitung des Irak-Kriegs Gorgasal21.01.2009 12:43
RE: Die diplomatische Vorbereitung des Irak-Kriegs Zettel21.01.2009 13:08
RE: Die diplomatische Vorbereitung des Irak-Kriegs Libero21.01.2009 17:30
RE: Die diplomatische Vorbereitung des Irak-Kriegs R.A.22.01.2009 12:18
Männerfreundschaften; Sympathie unter Staatsmännern Zettel22.01.2009 12:34
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident str197720.01.2009 17:38
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident Zettel20.01.2009 22:03
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident Omni20.01.2009 17:51
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident Gorgasal20.01.2009 20:29
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident Zettel21.01.2009 00:27
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident Zettel21.01.2009 00:51
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident Kallias21.01.2009 10:51
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident Zettel21.01.2009 11:41
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident Kallias21.01.2009 15:56
Zwei Skripts zum Irak-Krieg Zettel21.01.2009 21:03
RE: Zwei Skripts zum Irak-Krieg Kallias22.01.2009 10:32
RE: Zwei Skripts zum Irak-Krieg Zettel22.01.2009 11:29
Viele Faktoren R.A.22.01.2009 12:16
RE: Viele Faktoren Zettel22.01.2009 13:00
RE: Viele Faktoren Gorgasal23.01.2009 11:17
RE: Viele Faktoren Zettel23.01.2009 11:46
RE: Viele Faktoren john j23.01.2009 15:11
Unterschiedliche Maßtäbe für Diktaturen und Demokratien? Zettel23.01.2009 15:30
RE: Unterschiedliche Maßtäbe für Diktaturen und Demokratien? john j23.01.2009 16:44
RE: Unterschiedliche Maßtäbe für Diktaturen und Demokratien? Zettel23.01.2009 21:39
RE: Unterschiedliche Maßtäbe für Diktaturen und Demokratien? john j23.01.2009 23:54
RE: Unterschiedliche Maßtäbe für Diktaturen und Demokratien? dirk24.01.2009 00:53
RE: Unterschiedliche Maßtäbe für Diktaturen und Demokratien? john j24.01.2009 19:16
RE: Unterschiedliche Maßtäbe für Diktaturen und Demokratien? dirk24.01.2009 19:58
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident Llarian20.01.2009 18:17
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident Zettel21.01.2009 00:14
Warten wir mal ab Llarian21.01.2009 18:50
RE: Warten wir mal ab Zettel21.01.2009 21:14
RE: Warten wir mal ab Omni22.01.2009 00:12
Krieg und Frieden; Risiko durch Handeln und durch Nichthandeln Zettel22.01.2009 00:58
RE: Krieg und Frieden; Risiko durch Handeln und durch Nichthandeln Libero22.01.2009 07:58
"Unehrliche" Berufe Zettel22.01.2009 12:13
RE: Warten wir mal ab Meister Petz22.01.2009 01:29
RE: Warten wir mal ab Thomas Pauli22.01.2009 12:56
RE: Warten wir mal ab Meister Petz22.01.2009 13:12
RE: Warten wir mal ab Thomas Pauli22.01.2009 13:49
RE: Warten wir mal ab R.A.22.01.2009 14:04
RE: Warten wir mal ab Meister Petz22.01.2009 14:14
Europas "Dritter Weg"? Zettel22.01.2009 22:47
RE: Europas "Dritter Weg"? Gorgasal22.01.2009 22:54
RE: Warten wir mal ab Zettel22.01.2009 13:05
RE: Warten wir mal ab R.A.22.01.2009 14:02
RE: Warten wir mal ab Llarian22.01.2009 20:37
RE: Warten wir mal ab Omni23.01.2009 21:12
Historische Vergleiche; ihre Grenzen Zettel23.01.2009 22:09
RE: Warten wir mal ab R.A.22.01.2009 12:22
RE: Warten wir mal ab Llarian22.01.2009 20:55
Radikalenerlaß Zettel22.01.2009 23:38
RE: Radikalenerlaß Llarian24.01.2009 11:35
RE: Radikalenerlaß Zettel24.01.2009 17:38
RE: Warten wir mal ab Omni23.01.2009 20:22
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident C.K.20.01.2009 18:55
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident john j20.01.2009 21:10
Paralleluniversen Zettel21.01.2009 01:09
RE: Paralleluniversen john j21.01.2009 02:15
Warum stürzte Bushs Popularität ab? Zettel21.01.2009 02:29
RE: Warum stürzte Bushs Popularität ab? john j21.01.2009 15:14
RE: Warum stürzte Bushs Popularität ab? Zettel21.01.2009 19:55
RE: Warum stürzte Bushs Popularität ab? john j22.01.2009 15:58
RE: Warum stürzte Bushs Popularität ab? Zettel22.01.2009 23:18
RE: Warum stürzte Bushs Popularität ab? john j23.01.2009 17:00
RE: Warum stürzte Bushs Popularität ab? Meister Petz22.01.2009 02:23
RE: Warum stürzte Bushs Popularität ab? Zettel22.01.2009 04:39
RE: Warum stürzte Bushs Popularität ab? Meister Petz22.01.2009 09:47
RE: Warum stürzte Bushs Popularität ab? Gorgasal22.01.2009 10:33
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident R.A.22.01.2009 12:24
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident john j22.01.2009 16:04
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident R.A.22.01.2009 18:15
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident john j22.01.2009 21:37
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident Gorgasal22.01.2009 22:23
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident john j22.01.2009 23:59
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident Gorgasal23.01.2009 10:56
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident Gorgasal23.01.2009 12:06
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident john j23.01.2009 14:55
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident Zettel21.01.2009 01:02
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident Libero21.01.2009 15:35
RE: Von Bush zu Obama (7): Bush, der unzeitgemäße Präsident Libero17.02.2009 18:44
AKTUELLE ERGÄNZUNG: Bush zum Nahen Osten und dem Irak Zettel20.05.2009 09:53
Sprung



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz