Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 211 mal aufgerufen
 Dies und Jenes
califax Offline




Beiträge: 1.499

14.03.2008 00:02
Jetzt gerade im TV! antworten

Eine interessante Talkshow mit der süßen Thea Dorn zum Thema Nannystate. Auf ARTE.

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

14.03.2008 23:44
#2 ARTE; Paris-Berlin antworten

Zitat von califax
Eine interessante Talkshow mit der süßen Thea Dorn zum Thema Nannystate. Auf ARTE.

Leider, lieber califax, habe ich das hier erst kurz vor Ende gesehen und dann auch gleich die Sendung eingschaltet. Ist ja relativ neu, Paris-Berlin, und auf die früheren Sendungen habe ich zwiespältig reagiert.

Einerseits finde ich es sehr erfreulich, daß in ARTE jetzt endlich eine regelmäßige deutsch-französische Diskussionssendung stattfindet. (Bisher ist es ja fast nur ein französischer Sender mit deutschen Untertiteln oder deutschem Drübergebrabble, plus umgekehrt).

Zweitens finde auch ich Thea Dorn sehr ... ähäm ... klug.

Andererseits: Dieses Drübergebrabble kann ich nicht ausstehen. Also zappe ich hin und her zwischen dem deutschen und dem französischen ARTE, je nachdem, wer gerade spricht. Was ja noch geht. Aber wenn dann Interview-Passagen eingeblendet werden - warum muß man da auch noch Deutsche und Franzosen durcheinander schneiden, so daß ich man mit Umschalten kaum nachkommt?

Ich bin aber entschieden dafür, das Sprachproblem ganz anders zu lösen. Warum kann man nicht die Sendungen aus Paris komplett auf Französisch senden, und die aus Berlin komplett auf Deutsch?

Soviele Franzosen und Deutsche, die auch die Sprache des Nachbarn beherrschen, wird man ja wohl zusammenbekommen.

Ach so, das Thema, lieber califax. Ich habe dazu nicht mehr viel mitbekommen, außer daß irgendwie die Meinung zu herrschen schien, der Staat sei schon was Feines.

Herzlich, Zettel

califax Offline




Beiträge: 1.499

14.03.2008 23:49
#3 RE: ARTE; Paris-Berlin antworten

Ja, die Diskussion war sehr seltsam. Der eine verteidigte ständig den Überwachungsstaat, der andere philosophierte über... äh, was eigentlich? Ich kann kein Französisch und war auf die Übersetzer angewiesen. nach meinem Eindruck hat der Franzose nur Bullshit verzapft. Ich war einigermaßen enttäuscht. In der nächsten Sendung geht es dann um Utopien. Mit dem Eindruck dieser Sendung zusammen sehe ich schwarz für das Format.

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen