Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 178 mal aufgerufen
 Pro und Contra
Nola ( gelöscht )
Beiträge:

18.08.2008 00:32
Was erlauben Steinmeier ? antworten
18.02.2007 um 20:50 Uhr Süddeutsche.de

Abwehrschild in Osteuropa

Steinmeier kritisiert US-Pläne für Raketensystem

Russland ist verstimmt über das Vorhaben der Vereinigten Staaten, ein Raketenabwehrschild in Tschechien und Polen zu installieren. Deutschlands Außenminister Steinmeier zeigt Verständnis dafür.

Außenminister Steinmeier vermisst bei den USA diplomatisches Vorgehen

„Da die Stationierungsorte näher an Russland heranrücken, hätte man vorher auch mit Russland reden sollen“, kritisierte Frank-Walter Steinmeier (SPD) in einem Interview mit dem Handelsblatt.

Unter Hinweis auf die „strategische Natur“ derartiger Projekte plädierte er für ein umsichtiges Vorgehen und einen intensiven Dialog mit allen Partnern. Die Grünen forderten die Bundesregierung auf, beim Besuch von US-Außenministerin Condoleezza Rice Klartext zu reden. Tschechien hat dagegen die Nato zur Unterstützung des geplanten Abwehrschilds aufgerufen. Die USA wollen in dem Land eine Radaranlage sowie in Polen eine Raketenabschussbasis installieren.

Russland lehnt das amerikanische Rüstungsprojekt vor seiner Haustür entschieden ab. Präsident Wladimir Putin hatte auf der Münchner Sicherheitskonferenz erhebliche Zweifel an der Behauptung der US-Regierung geäußert, dass das System eine Bedrohung durch iranische oder nordkoreanische Raketen abwehren solle.

Auch Steinmeier stellte eine Bedrohung durch iranische Raketen in Frage. „Nach Landkarten mit den Reichweiten der Raketen ist dies nach dem derzeitigen Stand der iranischen Waffentechnologie nicht der Fall.“

Zugleich betonte Steinmeier, dass er nach der „ausgesprochen deutlichen und harten Rede“ Putins kein Signal sehe, „aus dem sich eine Veränderung russischen Verhaltens in internationalen Konflikten ergeben würde“. Putin hatte den USA in München militärisches Abenteurertum, ausufernde kriegerische Gewalt und eine gefährliche Missachtung des Völkerrechts vorgeworfen.

♥liche Grüße Nola

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen