Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 358 mal aufgerufen
 Aktuell im Web
Reader Offline



Beiträge: 803

23.11.2008 15:22
David Brooks, The Insider’s Crusade Antworten

-


THE NEW YORK TIMES
O P I N I O N


Op-Ed Columnist
The Insider’s Crusade
By DAVID BROOKS
Published: November 21, 2008

...

And yet as much as I want to resent these overeducated Achievatrons (not to mention the incursion of a French-style government dominated by highly trained Enarchs), I find myself tremendously impressed by the Obama transition.

The fact that they can already leak one big appointee per day is testimony to an awful lot of expert staff work. Unlike past Democratic administrations, they are not just handing out jobs to the hacks approved by the favored interest groups. They’re thinking holistically — there’s a nice balance of policy wonks, governors and legislators. They’re also thinking strategically.

...

Finally, there are many people on this team with practical creativity. Any think tanker can come up with broad doctrines, but it is rare to find people who can give the president a list of concrete steps he can do day by day to advance American interests. Dennis Ross, who advised Obama during the campaign, is the best I’ve ever seen at this, but Rahm Emanuel also has this capacity, as does Craig and legislative liaison Phil Schiliro.

Believe me, I’m trying not to join in the vast, heaving O-phoria now sweeping the coastal haute bourgeoisie. But the personnel decisions have been superb. The events of the past two weeks should be reassuring to anybody who feared that Obama would veer to the left or would suffer self-inflicted wounds because of his inexperience. He’s off to a start that nearly justifies the hype.

Zum Artikel:
http://www.nytimes.com/2008/11/21/opinion/21brooks.html?em

-

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz