Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.045 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Zettel Offline




Beiträge: 20.200

26.10.2010 18:02
Zitat des Tages: Jörg Lau über Iran und Irak Antworten

Auf die Veranstaltung in Berlin hatte ich eigentlich schon vor ein paar Tagen hinweisen wollen, als ich die Einladung bekommen hatte. Aber einen eigenen Artikel schien mir das nicht wert zu sein, und es fehlte ein Aufhänger. Den hat jetzt freundlicherweise Jörg Lau geliefert.

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

27.10.2010 16:29
#2 RE: Zitat des Tages: Jörg Lau über Iran und Irak Antworten

Inzwischen hat bei "Zeit-Online" eine kleine Diskussion zu meinem Artikel begonnen.

Meister Petz Offline




Beiträge: 3.923

28.10.2010 11:11
#3 RE: Zitat des Tages: Jörg Lau über Iran und Irak Antworten

Die Antwort des Zeit-Foristen, Ihr Beitrag sei "wenig hilfreich" kann auf dem Hintergrund Sarrazins durchaus als Kompliment verstanden werden!

Überhaupt scheint sich das für mich als Unwort des Jahres zu entpuppen.

Gruß Petz

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

28.10.2010 11:57
#4 RE: Zitat des Tages: Jörg Lau über Iran und Irak Antworten

Zitat von Meister Petz
Die Antwort des Zeit-Foristen, Ihr Beitrag sei "wenig hilfreich" kann auf dem Hintergrund Sarrazins durchaus als Kompliment verstanden werden!


Danke für den Hinweis! Ich habe eben geantwortet.

Ungelt ( gelöscht )
Beiträge:

28.10.2010 12:00
#5 RE: Zitat des Tages: Jörg Lau über Iran und Irak Antworten

Zitat von Meister Petz
Die Antwort des Zeit-Foristen, Ihr Beitrag sei "wenig hilfreich" kann auf dem Hintergrund Sarrazins durchaus als Kompliment verstanden werden!

Überhaupt scheint sich das für mich als Unwort des Jahres zu entpuppen.

Das finde ich nun aber wieder überhaupt nicht hilfreich, diese ernsten Dinge so der Lächerlichkeit preiszugeben!

Herzlich, Ungelt

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

28.10.2010 12:22
#6 Wo ist meine Antwort? Antworten

Zitat von Zettel

Zitat von Meister Petz
Die Antwort des Zeit-Foristen, Ihr Beitrag sei "wenig hilfreich" kann auf dem Hintergrund Sarrazins durchaus als Kompliment verstanden werden!


Danke für den Hinweis! Ich habe eben geantwortet.




Ich hatte geantwortet. Eben sehe ich, daß mein Kommentar verschwunden ist. Ich dachte erst, ich hätte ihn vielleicht nicht korrekt abgeschickt und habe es nochnmal versucht. Darauf kam die Fehlermeldung "Doppelter Kommentar wurde entdeckt. Es sieht stark danach aus, dass du das schon einmal gesagt hast!"

Sehr seltsam. Vorerst scheint es mir angebracht, hier die Texte zu dokumentieren.

Jörg Lau schrieb:

Zitat von Jörg Lau
@ marriex

Zettels Kommentar ist wenig hilfreich. Zettel schreibt einen Blog auf der Linie von Heider und Wilders, Bush ist für ihn der größte Präsident seit Lincoln und er verfolgt Gerhard Schröder als jemanden, der ‘in Diensten einer auswärtigen Macht steht’ (wie er heute erst in seinem Blog schrieb — wahrscheinlich weil Schröder im Aufsichtsrat einer schweizer Gesellschaft sitzt, die zu 1/4 BASF und zu 1/4 EON gehört). Zettel verurteilt es, dass Schröder gemeinsam mit Jacques Chirac klug genug war am dritten Golfkrieg nicht teilzunehmen. Was kann so jemand beitragen mit seinen Ansichten zu Iran/Irak?



Meine im Augenblick auf geheimnisvolle Weise verschwundene Antwort lautete:

Zitat von Zettel
Lieber Herr Lau,

ich hätte mich über eine Antwort zur Sache gefreut. Ihre Argumente ad hominem erscheinen mir ... hm hm ... wenig hilfreich.

Die Bezeichnung "so jemand" ist unter Ihrem Niveau. So etwas liest man sonst eher im linksextremen Spektrum. Wollen Sie denn auch "so jemand" sein wie Ihre Kollegen von der "Jungen Welt"? ;-)

Ich schreibe keineswegs "auf der Linie von Heider [sic] und Wilders", sondern auf der Linie einer liberalkonservativen Position. Davon kann sich jeder überzeugen, der "Zettels Raum" liest.

Wilders Position zum Islam teile ich überhaupt nicht; ich habe mich gerade erst vor ein paar Tagen in Zettels kleinem Zimmer vehement gegen seine Forderung ausgesprochen, den Koran zu verbieten. Aber ich versuche, das Klischee zu korrigieren, das zu Wilders verbreitet wird. Er ist eben ein Liberaler und kein "Rechtspopulist"; was Sie im übrigen auch aus der Feder Broders in "Spiegel-Online" lesen konnten.

Ich möchte Sie einladen, lieber Herr Lau, ZR nicht nur zu beurteilen, sondern auch zu lesen. Ich denke, das würde Ihrem Urteil nicht schaden. :)

Aktuell können Sie dort zum Beispiel eine Vorhersage des Ausgangs der midterm elections in den USA am kommenden Dienstag finden, samt einem Bericht über eine Analyse der New York Times:

http://zettelsraum.blogspot.com/2010/10/...ge-fur-den.html

Herzlich, Zettel



Falls jemand diesen Kommentar in Laus Blog entdeckt, wäre ich für einen Hinweis dankbar; ich kann da ja nicht ständig reingucken. ;-)

Reader Offline



Beiträge: 803

28.10.2010 12:36
#7 RE: Wo ist meine Antwort? Antworten

Zitat von Zettel

Falls jemand diesen Kommentar in Laus Blog entdeckt, wäre ich für einen Hinweis dankbar; ich kann da ja nicht ständig reingucken. ;-)



"Auf der Mauer,
auf der Lau-er ... "


Sorry, konnte nicht umhin,
LG aus dem Off,
R.r

VolkerD Offline



Beiträge: 101

28.10.2010 12:39
#8 RE: Wo ist meine Antwort? Antworten
Zettel Offline




Beiträge: 20.200

28.10.2010 12:49
#9 Habe mich entschuldigt Antworten

Zitat von VolkerD
Öhm hier:
http://blog.zeit.de/joerglau/2010/10/25/...page-6#comments
(Also ich kann sie lesen)

Mir ist leider ein doppelter Fehler passiert: Ich habe übersehen, daß der Beitrag auf der nachfolgenden Seite zu lesen war, nur nicht dort, wo ich ihn gesucht hatte. Und ich habe einen Beitrag von "Elektro" irrtümlich Herrn Lau zugeordnet.

Ich habe Herrn Lau dazu eben folgendes gemailt:

Zitat von Mail an Jörg Lau
Ich bin, lieber Herr Lau, inzwischen darauf aufmerksam gemacht worden, daß der Kommentar sehr wohl zu lesen ist, nur eine Seite später.

Tut mir leid, daß mir das entgangen war. Des weiteren hatte ich offenbar so sehr auf Ihre Reaktion gewartet, daß mir ein Lesefehler passiert ist und ich einen Kommentar von "Elektro" Ihnen attribuiert habe. Dafür entschuldige ich mich.

Herzlich, Zettel


Mea culpa

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz