Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 167 mal aufgerufen
 Dies und Jenes
Friedrich ( gelöscht )
Beiträge:

22.09.2011 06:11
Liste von "Nettigkeiten" antworten

Was man verbrämt als Steuer deklariert, hier eine (wahrscheinlich noch nicht einmal vollständige Liste)

Abgeltungssteuer
Alterseinkünftegesetz
Baulandsteuer
Beförderungssteuer
Biersteuer
Börsenumsatzsteuer
Branntweinsteuer
Einkommensteuer
Erbschaftsteuer
Ergänzungsabgabe
Essigsäuresteuer
Feuerschutzsteuer
Gesellschaftsteuer
Getränkesteuer
Gewerbesteuer
Grunderwerbsteuer
Grundsteuer
Hundesteuer
Hypothekengewinnabgabe
Investitionssteuer
Jagd- und Fischereisteuer
Kaffeesteuer
Kapitalertragsteuer
KFZ-Steuer
Kinosteuer
Kirchensteuer
Körperschaftsteuer
Konjunkturzuschlag
Leuchtmittelsteuer
Lohnsteuer
Lustbarkeitssteuer
Mineralölsteuer
Notopfer Berlin
Ökosteuer - Stromsteuer
Rennwettsteuer
Riesterrente
Salzsteuer
Schankerlaubnissteuer
Schaumweinsteuer
Schenkungsteuer
Sexsteuer
Solidaritätszuschlag
Speiseeissteuer
Spielbankabgabe
Spielkartensteuer
Stabilitätszuschlag
Steuerberatung
Strafbefreiungserklärungsg.
Süßstoffsteuer
Tabaksteuer
Tanzsteuer
Teesteuer
Tonnagesteuer
Umsatzsteuer
Vermögensabgabe
Vermögensteuer
Verpackungssteuer
Versicherungssteuer
Wechselsteuer
Wertpapiersteuer
Zuckersteuer
Zündwarensteuer
Zweitwohnungssteuer

gefunden auf http://www.steuerartenueberblick.de/

Irgendwann setze ich mich vielleicht mal hin und berechne mal über den Daumen was bei einem Einkommen von 25000, 50000, 100000 an Steuern so fällig wird.
Wahrscheinlich wird es dann immer noch heissen, "die Reichen bezahlen zu wenig"....

Gorgasal Offline




Beiträge: 3.961

22.09.2011 11:43
#2 RE: Liste von "Nettigkeiten" antworten

Prinzipiell eine sehr schöne Liste, aber man sollte doch im Hinterkopf behalten, dass nicht alle diese Steuerarten noch im deutschen Steuerrecht existieren. Beispielsweise wurde die Zündwarensteuer 1981 abgeschafft.

An solchen Kleinigkeiten muss man sich erfreuen.

--
Defender la civilización consiste, ante todo, en protegerla del entusiasmo del hombre. - Nicolás Gómez Dávila, Escolios a un Texto Implícito

Kallias Offline




Beiträge: 2.023

22.09.2011 11:55
#3 RE: Liste von "Nettigkeiten" antworten

Zitat von Gorgasal
Prinzipiell eine sehr schöne Liste, aber man sollte doch im Hinterkopf behalten, dass nicht alle diese Steuerarten noch im deutschen Steuerrecht existieren.

Richtig:

Zitat von Wikipedia: Bagatellsteuer
Abgeschaffte Bagatellsteuern:
• Getränkesteuer (bis 2010)
• Leuchtmittelsteuer (bis 1993)
• Salzsteuer (bis 1993)
• Spielkartensteuer (bis 1980)
• Teesteuer (Dtl.: 1950–93)
• Zuckersteuer (bis 1992)
• Zündwarensteuer (bis 1981)

Gorgasal Offline




Beiträge: 3.961

22.09.2011 15:15
#4 RE: Liste von "Nettigkeiten" antworten

Aber dafür gibt es auch die sogenannte "Chicken Tax": um einen spezifischen Zoll auf leichte Lkw zu umgehen, importiert Ford das in der Türkei gefertigte Modell Transit Connect mit einer zweiten Sitzreihe in die USA - damit gilt das Modell als Pkw und fällt nicht unter den Lkw-Zoll. In den USA wird dann die zweite Sitzreihe herausgerissen und so aus dem Pkw ein Lkw gemacht. Die zweite Sitzreihe wird dann recycelt. Will wohl heißen: in die Türkei zurückgeschickt und wieder in neue "Pkw" eingebaut.

Was das mit Hühnern zu tun hat, findet sich unter dem obigen Link.

--
Defender la civilización consiste, ante todo, en protegerla del entusiasmo del hombre. - Nicolás Gómez Dávila, Escolios a un Texto Implícito

«« Parodie
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen