Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 187 mal aufgerufen
 Dies und Jenes
Uwe Richard Offline



Beiträge: 1.171

07.01.2012 14:58
Gestern vor 100 Jahren ... antworten

hielt Alfred Wegener einem Vortrag in der Hauptversammlung der Geologischen Vereinigung in Frankfurt/Main. Mit seiner Theorie von der Kontinentaldrift revolutionierte der 31-jährige Meteorologe das Bild der Erde und sorgte dafür, dass sein Name Generationen von Erdkundeschülern zum Begriff wurde (oder besser: werden sollte).

 
Mit freundlichem Gruß

--
„Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar“ – sagt Ingeborg Bachmann

Tischler ( gelöscht )
Beiträge:

22.01.2012 20:58
#2 RE: Gestern vor 100 Jahren ... antworten

Soweit ich weiß, hat er sich damit erstmal vor versammelter Mannschaft lächerlich gemacht

Watt lernt uns datt?

Sturheit führt zum Erfolg.

Uwe Richard Offline



Beiträge: 1.171

23.01.2012 00:59
#3 RE: Gestern vor 100 Jahren ... antworten

Zitat von Tischler
Soweit ich weiß, hat er sich damit erstmal vor versammelter Mannschaft lächerlich gemacht

Watt lernt uns datt?

Sturheit führt zum Erfolg.

Soweit ich weiß, wurde er lächerlich gemacht, genauer seine Theorie. Es hat dann auch lange gedauert, bis seine Theorie sich durchzusetzen begann.

Dat lernt uns, dass alte Männer, oder vielmehr Männer mit zunehmendem Alter zur Sturheit neigen, nichts neues lernen mögen, und es deswegen neue (wissenschaftliche) Ideen schwer haben, anerkannt zu werden. Andererseits hat es auch sein Gutes: Das Weltbild springt nicht, sondern passt sich gemächlich dem erweiterten Wissen an.

In diesem Sinne ...

 
Mit freundlichem Gruß

--
„Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar“ – sagt Ingeborg Bachmann

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen