Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 280 mal aufgerufen
 Aktuell im Web
Reader Offline



Beiträge: 803

06.05.2007 19:00
From China to Panama, a Trail of Poisoned Medicine Antworten

-

THE NEW YORK TIMESBy WALT BOGDANICH and JAKE HOOKER
Published: May 6, 2007

From China to Panama, a Trail of Poisoned Medicine

Toxic syrup has figured in at least eight mass poisonings around the world in the past two decades.
...
But records and interviews show that in three of the last four cases it was made in China, a major source of counterfeit drugs.
...
Panama is the most recent victim. Last year, government officials there unwittingly mixed diethylene glycol into 260,000 bottles of cold medicine — with devastating results. Families have reported 365 deaths from the poison, 100 of which have been confirmed so far.
...
Panama’s death toll leads directly to Chinese companies that made and exported the poison as 99.5 percent pure glycerin.

Forty-six barrels of the toxic syrup arrived via a poison pipeline stretching halfway around the world. Through shipping records and interviews with government officials, The New York Times traced this pipeline from the Panamanian port of Colón, back through trading companies in Barcelona, Spain, and Beijing, to its beginning near the Yangtze Delta in a place local people call “chemical country.”

...

China is already being accused by United States authorities of exporting wheat gluten containing an industrial chemical, melamine, that ended up in pet food and livestock feed. The F.D.A. recently banned imports of Chinese-made wheat gluten after it was linked to pet deaths in the United States.

Beyond Panama and China, toxic syrup has caused mass poisonings in Haiti, Bangladesh, Argentina, Nigeria and twice in India.
...

Zum Artikel:
http://www.nytimes.com/2007/05/06/world/...&hp&oref=slogin


-



 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz