Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 240 mal aufgerufen
 Aktuell im Web
Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.426

02.12.2013 11:33
Drucksachen, Stil XXI. Jahrhundert... Antworten

...oder: I 3D-Printing.

"Lab-Made Heart Represents 'Moonshot' for 3D Printing"

Zitat LiveScience, 18 Nov 2013
___________________
"An ambitious 3D-printed heart project aims to make a natural organ replacement for patients possible within a decade. ... The idea of a 3D-printed heart grown from a patient's own fat stem cells comes from Stuart Williams, executive and scientific director of the Cardiovascular Innovation Institute in Louisville, Ky. His lab has already begun developing the next generation of custom-built 3D printers aimed at printing out a complete heart with all its parts — heart muscle, blood vessels, heart valves and electrical tissue."
___________________

Das sind freilich hochgesteckte Ziele; die Bedenken bewegen z.Zt. auf dieser Ebene:

loc.cit.
___________________
"Still, 3D printers can only do so much bioengineering when working at the tiniest scales. The best printers may only print structures with the size of millimeters, whereas the smallest blood vessels can have a width of just a few microns, Williams explained, where 1 millimeter is equal to 1,000 microns.

That's why 3D printing may only get researchers partway toward the goal of creating a complete heart. Instead, researchers will have to rely upon the natural self-organizing tendency of cells to knit together blood vessels and eventually connect everything within a 3D-printed organ — a process that could take place within 24 hours.

"We will be printing things in the order of tens of microns or more like hundreds of microns, and then cells will undergo their biological developmental response in order to self-organize correctly," Williams said."
___________________

Wenn das so weitergeht, wie lange dauert es dann noch, bis wir zum Replikator sagen können: "Tee - Earl Grey?"

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz