Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 435 mal aufgerufen
 Dies und Jenes
Nikosch Offline



Beiträge: 115

09.05.2014 15:56
Neulich beim Amt antworten

Als ich heute beim Amt war, um einen neuen Personalausweis zu beantragen spielte sich am Nebentisch, an dem eine ältere Dame saß, die bereits ihre Stimme für die Kommunalwahl abgeben wollte, folgende Szene ab:

Zitat
Ältere Dame: Ich weiß eigentlich garnicht was ich wählen soll. Aber wählen muss man ja, sonst bekommen ja die Linken meine Stimme.
Amtsmitarbeiterin: Die Rechten!
Ältere Dame: Bitte?
Amtsmitarbeiterin: Sie meinten, die Rechten bekommen dann ihre Stimme.



Allen Zimmerleuten ein schönes Wochenende.
Nikosch

_____

”If it tastes good you should sequence it.” Wang Jun

Calimero Offline




Beiträge: 3.278

09.05.2014 15:59
#2 RE: Neulich beim Amt antworten

Pawlow?

-------------------------------------------------------
Vertrauen in das Volk ist fast immer unbegründet; Kultur ist das Werk weniger. - Zettel

Nola Online




Beiträge: 1.434

14.05.2014 12:01
#3 RE: Neulich beim Amt antworten

Lieber Nikosch, eine gute Idee mal über Ämter zu berichten, vielleicht wird ja eine Serie 'draus.

Also neulich beim Amt ...

hatte ich, in Vertretung mit Vollmacht, einen Termin für einen Mitbürger beim Job-Center. Ich weiß nicht wie diese Center in anderen Städten untergebracht sind, in diesem Fall in der Innenstadt und ohne Chance auf einen Parkplatz. Dementsprechend fast eine Stunde rumkurven bis endlich ein Parkplatz frei wurde. Mit schnellem Schritt zum Gebäude, in den Fahrstuhl oberster Stock, klingeln und antworten auf die Frage der Telefonanlage nach meinem Begehr, dann Einlaß und ... im Wartebereich ist die Balkontür geöffnet, draußen zwei rauchende "Jugendliche" ca. 20 Jahre jung, Mädchen und Junge. Oh fein denke ich, das paßt nach dem Stress, noch 10 Min. bis zum Termin, stelle ich mich dazu .

Zickig eröffnet die Mitarbeiterin das Gespräch:
"Sind sie Kundin oder Mitarbeiter?"
Kundin
"Dann dürfen Sie hier nicht sein, für Sie verboten"
wieso das denn? Ist doch ein offener Balkon, ich möchte doch auch nur schnell eine rauchen.
"Dann müssen Sie wieder hinunterfahren, und draussen vor der Tür rauchen. Schaffen Sie ja noch. Außerdem stehts draussen dran."
(Bis dahin hatte ich drei hastige Züge in vollkommenen Unwohlsein "genossen", die Zigarette in dem Ascher entsorgt, der dort zur Verfügung stand, während nun der Mitarbeiter sich zu Wort meldet:)
"Das isn Versicherungsproblem"
Keine Sorge, ich springe hier nicht vom Dach
"Trotzdem Sie dürfen hier nicht sein"
Wollen Sie mich jetzt deswegen mit der Polizei abführen lassen oder wie?

(ich weiß nicht ob dieser Scherz - mit Schmunzeln vorgetragen - nicht verstanden wurde, aber der arrogante Tonfall der zwei vermutlichen Azubis hatte mich ein wenig dazu gereizt, jedenfalls begab ich mich ins Innere des Wartebereiches, schaute mir die Aushänge an den Wänden an, während im Laufschritt an mir vorbei ein Security-Man rauschte (das sind die in dunkelblauer Hose und dunkelblauem Pullover).
Ups, denke ich, das ging ja schnell, hatten die Mitarbeiter einen Piper in der Hosentasche oder wie? Unbehelligt und ohne weitere Diskussion wurde ich dann zum eigentlichen Termin aufgerufen, was mich dann wohl vor weiterem Stress bzw. einem Verhör mit der Security bewahrte.

♥lich Nola

---------------------------

Status quo, nicht wahr, ist der lateinische Ausdruck für den Schlamassel, in dem wir stecken.
Zettel im August 2008

«« Entsetzlich!
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen