Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 468 mal aufgerufen
 Dies und Jenes
Doeding Offline




Beiträge: 2.320

06.06.2014 12:18
Buch von Quentin Quencher antworten

Ich darf kurz auf ein jüngst erschienenes Buch hinweisen, das vom Forumsmitglied Quentin Quencher (Autor des Blogs Glitzerwasser und Koautor bei Science Sceptical) verfaßt und veröffentlicht worden ist. Ich hatte das Vergnügen, eine Vorabversion lesen zu dürfen und habe eine kurze (sehr kurze ) Rezension dazu verfaßt. Beides finden Sie hier:
http://glitzerwasser.blogspot.de/2014/06...-zeit.html#more

Herzliche Grüße,
Andreas

Quentin Quencher Offline




Beiträge: 102

07.06.2014 22:48
#2 RE: Buch von Quentin Quencher antworten

Lieber Andreas Döding,

erst mal vielen Dank für die lobenden Worte in der Rezension. Ich erlaube mir noch eine kleine Beschreibung des Buches hinzuzufügen, ein Text der so etwa in einer Klappe des Schutzumschlages steht, und auch als Buchbeschreibung im Katalog:

Zitat
«Die Moderne ist gekennzeichnet durch ständige Ausdifferenzierungen und Speziallisierung und es fällt den Menschen immer schwerer, sich ein in sich stimmiges Weltbild zu gestalten. Die Religionen haben hier versagt, auch die Philosophie stiftet mehr Verwirrung als Aufklärung.

Dieses Buch bietet keinen Ratschlag wie mit dieser Signatur der Moderne umgegangen werden kann, das muss jeder für sich selbst erarbeiten. Aber es zeigt auf, wie Ideologen jeglicher Couleur, unter zu Hilfenahme von produzierten Ängsten, ein jeweils stark vereinfachtes Weltbild herstellen, den Menschen somit weiß machen, sie hätten einen Ausweg dieser Verunsicherung. Sie, diese Ideologen, gaukeln vor, sie wüssten die Antwort auf Fragen die Religion oder Philosophie offen lassen.

Die derzeit mächtigste Ideologie ist der Ökologismus, er dringt in alle Lebensbereiche ein. Wie das geschieht, wird an vielen Beispielen in diesem Buch deutlich.»



Außerdem möchte ich noch auf die Rezension von Günter Heß im Science-Skeptical-Blog hinweisen, in der Günter vor allen auf meine Beweggründe eingeht und ein paar persönliche Hintergründe von mir liefert.

Viele Grüße

Quentin Quencher
Glitzerwasser

6.6.2014 »»
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen