Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 611 mal aufgerufen
 Aktuell im Web
Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.459

06.10.2014 19:56
Gnade! Antworten

https://www.youtube.com/watch?v=nNHsA4WIFvc

Zitat SPON


Anfang 2016 soll es eine dritte Staffel von "Twin Peaks" geben. Wie der Sender Showtime zusammen mit den Serienschöpfern Mark Frost und David Lynch bestätigte, arbeiten die beiden an einer Fortsetzung der Kultserie, die von 1990 bis 1991 lief und 1992 mit dem Kinofilm "Fire Walk With Me" bereits eine Art Prequel bekommen hatte.

Wie Frost dem Branchendienst "Variety" verriet, sollen die neuen Folgen in der Gegenwart angesiedelt sein und Erzählstränge aus der zweiten Staffel fortführen. Die Laufzeit soll neun Stunden betragen, bei allen Folgen soll David Lynch Regie führen.


Wer gesehen hat, wie sich die zweite Staffel in 16 Folgen schlimmer verlaufen hat als "Lost" in seinen letzten 4 Jahren & den Film als treffenden Beleg für die These in Erinnerung hat, daß Kinofassungen von genialen TV-Kreationen nicht mal für Masochisten tauglich sind (von "The Avengers" bis "The Simpsons"), kann seine *Grusel*-Quote schon allein durch eine solche Ankündigung abdecken . Und die Log lady dürfte eine der flachsinnigsten Ideen sein, die aus Lynchs Schädel entsprungen ist.

adder Offline




Beiträge: 1.073

07.10.2014 07:34
#2 RE: Gnade! Antworten

Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #1
https://www.youtube.com/watch?v=nNHsA4WIFvc

Zitat SPON
Anfang 2016 soll es eine dritte Staffel von "Twin Peaks" geben. Wie der Sender Showtime zusammen mit den Serienschöpfern Mark Frost und David Lynch bestätigte, arbeiten die beiden an einer Fortsetzung der Kultserie, die von 1990 bis 1991 lief und 1992 mit dem Kinofilm "Fire Walk With Me" bereits eine Art Prequel bekommen hatte.

Wie Frost dem Branchendienst "Variety" verriet, sollen die neuen Folgen in der Gegenwart angesiedelt sein und Erzählstränge aus der zweiten Staffel fortführen. Die Laufzeit soll neun Stunden betragen, bei allen Folgen soll David Lynch Regie führen.


Wer gesehen hat, wie sich die zweite Staffel in 16 Folgen schlimmer verlaufen hat als "Lost" in seinen letzten 4 Jahren & den Film als treffenden Beleg für die These in Erinnerung hat, daß Kinofassungen von genialen TV-Kreationen nicht mal für Masochisten tauglich sind (von "The Avengers" bis "The Simpsons"), kann seine *Grusel*-Quote schon allein durch eine solche Ankündigung abdecken . Und die Log lady dürfte eine der flachsinnigsten Ideen sein, die aus Lynchs Schädel entsprungen ist.



An und für sich hätte ich gerne eine letzte Staffel gehabt, die den Mega-Cliffhanger der letzten gedrehten Folge aufgelöst hätte. Aber ich hätte sie gerne 1992 oder maximal noch 95 gehabt. Heute? Die Darsteller sind alle 13 Jahre älter geworden, ich bin mir sicher, dass sogar der eine oder andere tot ist. Und "Fire walk with me" war zwar ganz nett, aber als Outtake aus Twin Peaks ungeeignet.
Daher werde ich mir wohl diese Staffel nicht ansehen, vielleicht aber die Zusammenfassungen lesen...

Übrigens wurde Twin Peaks nicht so sehr von Mark Frost und David Lynch kaputtgemacht, sondern von den Senderverantwortlichen, die sich damals ganz massiv in die Arbeit der beiden eingemischt haben. Die "frühe Auflösung" des Kriminalfalles beispielsweise war sinkenden Einschaltquoten und der daraus resultierenden Einmischung geschuldet, genauso wie Charaktere aus der 2. Staffel.

Weiterhin: ich fand "The Avengers" ja gar nicht schlecht - mag aber daran liegen, dass ich die Marvel-Filme insgesamt gut finde, und die Comic-TV-Serien nicht mag. Allerdings: mein akuteller Favorit von Marvel ist ganz klar "Guardians of the Galaxy", da ich ein großer Fan der titelgebenden Comicreihe war und auch Marvel-Heroes spiele (natürlich als sprechender Waschbär a.k.a. Rocket Raccoon)...

xanopos ( gelöscht )
Beiträge:

07.10.2014 08:53
#3 RE: Gnade! Antworten

Zitat von adder im Beitrag #2
Daher werde ich mir wohl diese Staffel nicht ansehen, vielleicht aber die Zusammenfassungen lesen...
Ich werde weder das eine noch das andere tun. Twin Peaks war vor meiner Fernsehkarriere, daher lässt mich das jetzt völlig kalt.

Zitat
Weiterhin: ich fand "The Avengers" ja gar nicht schlecht - mag aber daran liegen, dass ich die Marvel-Filme insgesamt gut finde, und die Comic-TV-Serien nicht mag.

Bei "The Avengers" liegt es bei mir auch daran, dass ich ein Fan von Joss Whedon bin.

Fluminist Offline




Beiträge: 2.015

07.10.2014 09:40
#4 RE: Gnade! Antworten

Zitat von adder im Beitrag #2
Heute? Die Darsteller sind alle 13 Jahre älter geworden, ich bin mir sicher, dass sogar der eine oder andere tot ist.

*räusper* 23 Jahre.
Ob sowas gutgeht, werden wir ja an Harrison Ford in Star Wars VII sehen...



Who is General Failure and why is he Reading my Disk?

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.459

07.10.2014 09:47
#5 RE: Gnade! Antworten

13 Jahre - 23 Jahre: wenn ich mir die Erstsemester anschaue, die z.Zt. über den Campus tollen & Pfänderspiele abhalten, gibt es da mittlerweile keinen Unterschied mehr.

"The Avengers": Da handelt es sich um 1 Mißverständnis. 'Tschuldigung.
Gemeint waren diese.

adder Offline




Beiträge: 1.073

07.10.2014 22:08
#6 RE: Gnade! Antworten

Zitat von Fluminist im Beitrag #4
Zitat von adder im Beitrag #2
Heute? Die Darsteller sind alle 13 Jahre älter geworden, ich bin mir sicher, dass sogar der eine oder andere tot ist.

*räusper* 23 Jahre.
Ob sowas gutgeht, werden wir ja an Harrison Ford in Star Wars VII sehen...


Stimmt. 23 Jahre. Uhmm. Da ist Audrey Horn ja mittlerweile mindestens 40... Ok, Sherilyn Fenn ist 2015 genau 50 und sieht immerhin immer noch jünger aus, wäre also durchaus noch glaubwürdig. Kyle McLachlan ist nur 6 Jahre älter, das passt also auch gerade noch. Micheal Ontkean allerdings, geboren in 1946, dürfte etwas zu alt sein.

Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #5
13 Jahre - 23 Jahre: wenn ich mir die Erstsemester anschaue, die z.Zt. über den Campus tollen & Pfänderspiele abhalten, gibt es da mittlerweile keinen Unterschied mehr.

"The Avengers": Da handelt es sich um 1 Mißverständnis. 'Tschuldigung.
Gemeint waren diese.


Ok. Ja, die beiden sind in der Originalserie deutlich (!) besser. Ich würde auch in keinen Film "Remington Steele" oder einer anderen so alten Serie gehen wollen. Comic-Verfilmungen sind da einfacher, da zeitloser. Obwohl ich die DC-Filme nicht so toll finde - allerdings ist da auch eine gewisse Abneigung gegen die Comics vorhanden.

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz