Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 578 mal aufgerufen
 Aktuell im Web
dirk Offline



Beiträge: 1.538

18.11.2014 21:23
Menschenhatz unter ferner liefen Antworten

Menschenhatz unter ferner liefen. Jedenfalls wenn die Täter die richtigen und die Opfer die falschen sind.

Zitat
Nach der HoGeSa-Demo in Hannover sollen Linksautonome vier Hooligans schwer verletzt haben. Sie traktierten ihre Opfer mit Tritten und Schlagwerkzeugen. Die Polizei bemerkte den Vorfall zu spät.


Quelle. Welt.de

alterweisserMann ( gelöscht )
Beiträge:

20.11.2014 18:30
#2 RE: Menschenhatz unter ferner liefen Antworten

Zitat von dirk im Beitrag #1
Menschenhatz unter ferner liefen. Jedenfalls wenn die Täter die richtigen und die Opfer die falschen sind.

Zitat
Nach der HoGeSa-Demo in Hannover sollen Linksautonome vier Hooligans schwer verletzt haben. Sie traktierten ihre Opfer mit Tritten und Schlagwerkzeugen. Die Polizei bemerkte den Vorfall zu spät.

Quelle. Welt.de

Es gibt auch gute Nachrichten aus dieser Szene. Bundesministerin Schwesig hat klar und deutlich zu verstehen gegeben, "Linksextremismus ist ein aufgebauschtes Problem". Folgerichtig hat die Bundesregierung für die Verbrecherbande, die sog. "Antifa", in diesem Jahr 30,5 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.
Dass auch in diesem wie in fast allen anderen Fällen linker Verbrechen die Behörden eine Bestrafung der Verbrecher vereiteln, hat die Frau Ministerin nicht gesagt. Das weiß sowieso jeder und keiner käme auf die Idee, das abzustreiten. Jedenfalls keiner, der noch irgendwie ernst genommen werden will.

Techniknörgler Offline



Beiträge: 2.738

20.11.2014 23:45
#3 RE: Menschenhatz unter ferner liefen Antworten

Zitat von dirk im Beitrag #1
Menschenhatz unter ferner liefen. Jedenfalls wenn die Täter die richtigen und die Opfer die falschen sind.

Zitat
Nach der HoGeSa-Demo in Hannover sollen Linksautonome vier Hooligans schwer verletzt haben. Sie traktierten ihre Opfer mit Tritten und Schlagwerkzeugen. Die Polizei bemerkte den Vorfall zu spät.

Quelle. Welt.de



Interessante Statistik zur Entickwlung Linksextremismus vs Rechtsextremismus:

http://www.welt.de/politik/deutschland/a...t-nimmt-zu.html

Gesamtzahl rechtsextremer Gewalttaten:

2012: 802
2013: 801

Gesamtzahl linksextremer Gewalttaten:

2012:876
2013:1110

______________________________________________________________________________

“Being right too soon is socially unacceptable.”
― Robert A. Heinlein

adder Offline




Beiträge: 1.073

21.11.2014 07:35
#4 RE: Menschenhatz unter ferner liefen Antworten

Zitat von Techniknörgler im Beitrag #3
Zitat von dirk im Beitrag #1
Menschenhatz unter ferner liefen. Jedenfalls wenn die Täter die richtigen und die Opfer die falschen sind.

Zitat
Nach der HoGeSa-Demo in Hannover sollen Linksautonome vier Hooligans schwer verletzt haben. Sie traktierten ihre Opfer mit Tritten und Schlagwerkzeugen. Die Polizei bemerkte den Vorfall zu spät.

Quelle. Welt.de


Interessante Statistik zur Entickwlung Linksextremismus vs Rechtsextremismus:

http://www.welt.de/politik/deutschland/a...t-nimmt-zu.html

Gesamtzahl rechtsextremer Gewalttaten:

2012: 802
2013: 801

Gesamtzahl linksextremer Gewalttaten:

2012:876
2013:1110



In der Tat interessant. Vor allem, da diese Statistik gleich mal auch einige gerne von anderer Seite gelieferte Dinge mit begräbt. Linker und rechter Extremismus nimmt sich also nicht viel (anders als von den gemäßigten Linken und Rechten immer gerne behauptet), und leider ist der Linksextremismus seit einiger Zeit (wieder???) stärker gewalttätig - auch wenn immer behauptet wurde, dass Linksextreme Sachbeschädigung und Rechtsextreme Körperverletzung verüben - oder zählen zusammengeschlagene Hooligans unter "Sachbeschädigung"?.

Danke, lieber Techniknörgler.

Beides ist die gleiche Braun-Rote-Soße, auf die ich gerne verzichten könnte.

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz