Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 429 mal aufgerufen
 Dies und Jenes
Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 6.846

05.07.2015 22:12
Der Soundtrack zum Wetter antworten

Dies ist kein Musikblog ... aber was soll man sonst machen, wen der Sommer wirklich einmal turnusgemäß ausgebrochen ist? Und eine Erinnerung an eine Glanztat des Mediums Radio, für die man His Bobness auch 20 Alben à la "Self Portrait" oder "Empire Burlesque" locker nachsieht.

Bob Dylan, Theme Time Radio Hour, Ep. 10: "Summer" (vom 5. Juli(!) 2006)

"The mercury is rising, the heat flames out from the large nostrils of the sky, and the wind is as warm as a rocket's breath. We're talking about the warm sticky heat that hangs over us, the unrelenting sunlight, the dog days of summer."

http://www.themetimeradio.com/episode-10-summer/

Playlist

"Summertime" — Billy Stewart (1966)
"Summertime Blues" — Eddie Cochran (1958)
"(Love Is Like A) Heat Wave" — Martha & the Vandellas (1963)
"Heat Wave" — Sol K. Bright and His Hollywaiians (1935)
"Sunny" — Bobby Hebb (1966)
"Juneteenth Jamboree" — Gladys Bentley (attributed to 'Fatso Bentley')(?)
"So Nice" — Astrud Gilberto and Walter Wanderley (1966)
"Youth of 1000 Summers" — Van Morrison (1990)
"Hot Weather Blues" — Mr. Sad Head (1951)
"Summer in the City" — Lovin’ Spoonful (1966)
"Too Hot" — Prince Buster (1967)
"In the Summertime" — Mungo Jerry (1970)
"Ice Cream Man" — John Brim (1953)
"Fourth of July" — Dave Alvin (1994)
"Hot Fun in the Summertime" — Sly & the Family Stone (1969)



Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande. - Voltaire

adder Offline




Beiträge: 1.073

07.07.2015 15:59
#2 RE: Der Soundtrack zum Wetter antworten

ich würde noch hinzufügen:
"Mach Dich frei" - Feuerschwanz, 2012
"Am Feuer" - Feuerschwanz, 2009*
"It's hot tonight" - Alice Cooper, 1977
"White Summer" - Jimmy Page/Led Zeppelin, 1969

und zum Abkühlen was hartes aus dem Herbst/Winter:
"Het wilde Heer" - Heidevolk, 2008

* Genau wegen diesen Zeilen...
"Ach, hätt ich dich doch kühlend hier.
Meinen größten Schatz, ein frisch gezapftes Bier."

Werwohlf Offline




Beiträge: 760

07.07.2015 17:24
#3 RE: Der Soundtrack zum Wetter antworten

Ich denke da eher an die hier: https://www.youtube.com/watch?v=Ddyu_iKxLf8

Zitat
When the sun
Says good night to the mountain
I am dreaming of the sun
Say goodnight

Rain
Rain, rain, rain, rain
Beautiful rain
Rain, rain, rain, rain

Beautiful rain
Oh, come, never come
Oh, come, never come
Oh, come to me beautiful rain

--
Bevor ich mit den Wölfen heule, werd‘ ich lieber harzig, warzig grau,
verwandele ich mich in eine Eule oder vielleicht in eine graue Sau.
(Reinhard Mey)

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 6.846

09.07.2015 00:17
#4 RE: Der Soundtrack zum Wetter antworten

Der absolute Glühhitze-Strandschatten-Song ist immer noch: The Drifters, Under the Boardwalk. Aber da macht man mit dem Komplex "Sand & Strand" natürlich ein weiteres assoziatives Fass auf.



Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande. - Voltaire

Nola Offline




Beiträge: 1.461

09.07.2015 10:50
#5 RE: Der Soundtrack zum Wetter antworten

Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #4
Der absolute Glühhitze-Strandschatten-Song ist immer noch: The Drifters, Under the Boardwalk. Aber da macht man mit dem Komplex "Sand & Strand" natürlich ein weiteres assoziatives Fass auf.




Ein bißchen "wohlige" Gänsehaut der Erinnerungen am frühen Morgen kann ja nicht schaden.

Um diese Musik zu hören, habe ich als pubertierende 12-jährige nachts um 23.00 h heimlich auf einem alten Graetz-Radio (das mit dem grünem Auge ) den Sender Radio Luxemburg versucht zu hören. Ewig mußte man die Einstellung nachjustieren, das unklare Schräpen auf Mittelwelle inkaufnehmen und Camillo Felgen finden, dann gabs die feine Musik.

Ein Ohrenschmaus ist "Under the Boardwalk" auch gesungen von den Stones bis heute noch mein Favorit. Spielt man die alten Scheiben auf einer Fete, wird das eine lange Nacht. Eine Begeisterung, die umliegende Nachbarn anlockt und jede Menge "ah das hab ich schon ewig nicht gehört"

Da fällt mir noch Bobby Goldsboro und "Honey" ein
https://www.youtube.com/watch?v=ShAkerGftoU

oder Roy Orbison mit "Indian Wedding"
https://www.youtube.com/watch?v=HJ2GKcu__HU

oder "Shotgun Wedding" von Roy C.
https://www.youtube.com/watch?v=-3J8tKLIToE

Unvergessen Little Eva mit "Locomotion"
https://www.youtube.com/watch?v=eKpVQm41f8Y

Meine "Plattenkisten" waren oft im Wege, der Plattenspieler auch, aber dann doch alle paar Jahre wieder im Einsatz und bis heute noch nicht entsorgt, denn ich hab sie fast alle, die alten Vinyl-Scheiben, von denen einige so alt sind wie ich oder älter.

Ich war etwa 8 Jahre alt und hörte bei Nachbarn ein Lied "Japanisches Abschiedslied" - von Kay Cee Jones
und Chris Howland, das ich dann vor einigen Jahren auf dem Flohmarkt kaufen konnte:

https://www.youtube.com/watch?v=dpoayaaLqs4

schmalzig, aber so schön, besonders bei "Herzschmerz"

Danke, lieber Ulrich Elkmann, für diesen Ausflug weit weg vom Tagesgeschehen.

♥lich Nola

---------------------------

Status quo, nicht wahr, ist der lateinische Ausdruck für den Schlamassel, in dem wir stecken.
Zettel im August 2008

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen