Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 510 mal aufgerufen
 Weitere Themen
Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.564

24.10.2016 13:58
Namen für Exoplaneten Antworten

*vomglaubenabfall*, die Zweite heute.

Seit dem ersten Nachweis von Planeten außerhalb des Sonnensystems (1995, 51 Pegasi b), hat man sich daran gewöhnt, daß die keine Namen tragen, sondern nur die Bezeichnung ihrer Sonne plus alphabetische Durchzählung. Nicht zuletzt deshalb, weil mittlerweile der allergrößte Teil von mythologischen Lexemen über das Solsystem verteilt sind. Hat natürlich auch immer auch ein paar Querulanten mißhagt. Etwa solchen, die es gewohnt waren, daß Mr Spock vom Planeten Vulcan stammte, nicht von 40 Eridani A b. Im RL hat sich das Aktenkürzel durchgesetzt.

Jedoch... ganz unterm Radar: ich finde, serendipitös, ganz zufällig, den Eintrag
https://de.wikipedia.org/wiki/Janssen_(Exoplanet)

Zitat
"Janssen (55 Cancri e) ist ein extrasolarer Planet, der die Komponente A des Doppelsternsystems Copernicus umkreist."



Ich kenne keinen Planeten "Janssen". Ich kenne auch keinen Stern "Copernicus". ("Wir kennen dieses Aleschia nicht. Wir wischen nischt, wo dieschesch Aleschia ischt!")

Die IAU, die International Astronomical Union Astronomical Union, ist offizell für die Vergabe von Bezeichnungen außerhalb von Sol III zuständig. Und die haben, so scheints tatsächlich, vor einiger Zeit Nägel mit Köpfen gemacht.

Zitat von Sky & Telescope, 18 December 2015
Following a wildly popular contest, the International Astronomical Union has named 14 stars and 31 planets that orbit them.


The names of 14 stars and 31 exoplanets approved by the Internatinal Astronomical Union
http://nameexoworlds.iau.org/names (iau.org als oberste Domäne. Tja.)

Zitat
18 Delphini = Musica; 18 Delphini b = Arion (*)
12 Draconis = Fafnir
51 Pegasi (s.o.) = Helvetius; 51 Pegasi b = Dimidium
55 Cancri = Copernicus; 55 Cancri c = Brahe
Fomalhaut b = Dagon
μ (my) Arae = Cervantes; my Arae b = Quijote; my Arae c = Dulcinea; my Arae d = Rocinante; my Arae e = Sancho
PSR 1257+12 c = Poltergeist
Xi Aquilae = Libertas; xi Aquilae b == Fortitudo
(Erklärung: "The constellation Aquila represents an eagle - a popular symbol of liberty")


(*) passt: der Himmelsdelphin ist jener, der Arion, den die Piraten über Bord geworfen hatten, gerettet hat. Nach der Einführung des Sternbilds durch Aratos ist die Sage entsprechend verlängert worden. Wiki: "Das Sternbild Delphin wurde in manchen Überlieferungen gedeutet als Arion, auf einem Delfin reitend, der von Apollon, dem Gott der Musik, an den Himmel versetzt wurde."

Zitat
Jolly mon its over sing your last song very well
They tossed him in the ocean / cause their hearts were made in hell
Came along a dolphin, he said, " Jolly Mon hello! / I have always loved your singing: climb on board and don't let go!"

The night was filled with magic as they bid the sea goodbye
They swam into the heavens; they stayed up in the sky
And all the island people when they wish upon a star
See the dolphin and the jolly mon to tell them where they are



Jimmy Buffett, "Jolly Mon" https://www.youtube.com/watch?v=kTccNjMIRjg



Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande. - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.564

08.12.2016 14:32
#2 RE: Namen für Exoplaneten Antworten

Wie heißt der nächste Stern (unser Zentralgestirn mal außen vor)? Alpha Centauri? Falsch.

Oh great, so Alpha Centauri isn't Alpha Centauri anymore

Zitat von astronomy.com, Dec 7, 2016
The decision was announced November 24 as the United States celebrated Thanksgiving. The IAU gave official designations to 227 stars, making Vega officially Vega, Mizar officially Mizar, Aldebaran officially Aldebaran, and Alpha Centauri its ancient name.

Potentially adding to the confusion, a faint companion to the two stars comprising the now Rigil Kentaurus system, known as Proxima Centauri, has been officially designated by that name. This means the stars are Rigil Kentaurus a and b and Proxima Centauri.

Too many old school astronomers (amateur and institutional) think the change may not be so hard to swallow. Arabic astronomers called the star system Rijl Qanṭūris, which roughly translates to "the foot of the centaur." Rigil Kentaurus would be a rendering of that name. It was eventually given a Bayer designation of α Centauri, and other stars in the Centaurus nebula given other Greek letters. The names have been used interchangeably, with some observers preferring the Arabic transliteration.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Bad Aibling »»
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz