Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 655 mal aufgerufen
 Weitere Themen
Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 6.853

04.08.2017 01:15
Facebook-Probleme antworten

Ist das gestern außer mir noch jemandem passiert?

Mir ist gestern, Do., 3.8., um ziemlich genau 20:00 das gesamte FB-Profil gezogen worden. Keine Löschung einzelner Postings, keine Sperrung auf Zeit, sondern die Seite komplett weg. Einschließlich SÄMTLICHEN Kommentaren, die ich jemals auf irgendeiner anderen Seite hinterlassen habe. Jetzt kommts: ich habe heute nichts eingestellt, das - meinem Dafürhalten nach - das veranlaßt haben könnte; auch kein in irgendeiner Hinsicht grenzwertig zu interpretierender Kommentar, kein Link auf Zweifelhaftes. Zum einen: ich bin nicht der einzige. Zwei aus meiner FB-Liste noch, ebenso komplett. Und das fand alles zum gleichen Zeitraum statt, soweit ich es überblicke. Ist auch für alle anderen, bei denen ich gerade kommentierte, ganz anders als bei den üblichen Sperren, sekundenschnell und schwer irritierend, quasi live, gekappt worden.

Andererseits: ich konnte mich sofort wieder, völlig problemlos neu anmelden, via alte Email + Handynummer. Nur ist eben alles vorige komplett fort. Meine Vermutung: hier sitzt keine Kahane dahinter, sondern ein Beta-getesteter Algorithmus, den irgendetwas, personne ne sait pas, zu Komplettlöschungen animiert.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Kallias Offline




Beiträge: 2.099

04.08.2017 08:46
#2 RE: Facebook-Probleme antworten

Hier alles gut. Nach wie vor geht nichts über Backups, bei allem, was irgendwie wichtig ist. FB sehe ich allerdings mehr als Versendestelle, bzw. Empfehlungsseite für interessante Zeitungsartikel.

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 6.853

07.08.2017 23:42
#3 RE: Facebook-Probleme antworten

FB-Nachtrag. Da sind im FL-Kreis so einige Profile verschwunden worden. Allein im eigenen Zirkel gut 20.
Honi soit.

Nachtrag. FB beliebt heute originell zu spinnen. Auf englische Kommentare mit Antwort: "xyz hat auf einen Beitrag von dir reagiert."
Auf deutsche: "xyz has reacted to a Beitrag by you."



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Kallias Offline




Beiträge: 2.099

08.08.2017 09:30
#4 RE: Facebook-Probleme antworten

Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #3
FL-Kreis

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 6.853

08.08.2017 10:20
#5 RE: Facebook-Probleme antworten

Freundes-Listen-Liste; der Zirkel zweiter Ordnung. FOAF. Two degrees of separation.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 6.853

24.08.2017 23:46
#6 RE: Facebook-Probleme antworten

Schön, daß das jetzt offiziell ist.

http://www.n-tv.de/politik/Facebook-loes...le19995213.html

Wers mitbekommen hat: das waren genau nicht die Profile von Islamisten, dortigen Haßpredigern, Antifa usw usf. Das pfeilgerade Gegenteil. Gestern ist die zweite Welle losgegangen.

Übrigens tritt das Netzzwerggesetz erst am 1.10. in Kraft. Aber dergleichen Feinheiten sind hier ja mittlerweile Mettwurst.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Werwohlf Offline




Beiträge: 775

25.08.2017 00:41
#7 RE: Facebook-Probleme antworten

Jeder, der Facebook zu "der" Plattform mitmacht, ist selbst schuld. Viel problematischer ist sowas hier:
http://feedproxy.google.com/~r/marginalr...nd-the-gab.html

--
Bevor ich mit den Wölfen heule, werd‘ ich lieber harzig, warzig grau,
verwandele ich mich in eine Eule oder vielleicht in eine graue Sau.
(Reinhard Mey)

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 6.853

27.08.2017 18:24
#8 RE: Facebook-Probleme antworten

Zitat von Werwohlf im Beitrag #7
Jeder, der Facebook zu "der" Plattform mitmacht, ist selbst schuld.


Sicher. Und dennoch... Es ist nun mal DAS soziale Medium hierzulande.

http://www.achgut.com/artikel/das_antide..._der_verbannung

Natürlich wären alle bei Wechat erheblich besser aufgehoben. Nicht nur, weil die Privatsphäre da geschützer ist. Die Chinesen (und die Russen) ziehen solche Nummern einfach nicht.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Meister Petz Offline




Beiträge: 3.348

27.08.2017 22:21
#9 RE: Facebook-Probleme antworten

Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #8
Natürlich wären alle bei Wechat erheblich besser aufgehoben. Nicht nur, weil die Privatsphäre da geschützer ist. Die Chinesen (und die Russen) ziehen solche Nummern einfach nicht.

Niemals...

Zitat
Daria Poljudowa drohen zwei Jahre Lagerhaft, weil sie im Internet ihre politische Meinung verkündet hat. Bei dem russischen sozialen Netzwerk VKontakte veröffentlichte die 27-Jährige ein Foto, auf dem sie ein Plakat mit der Aufschrift "Kein Krieg mit der Ukraine, sondern Revolution in Russland!" in die Höhe hält.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/...et-3152576.html

Zitat
WeChat performs censorship on the server-side, which means that messages sent over the app pass through a remote server that contains rules for implementing censorship. If the message includes a keyword that has been targeted for blocking, the entire message will not be sent.

https://qz.com/960948/what-happens-when-...ages-on-wechat/

GRuß PEtz

Free speech is so last century. (Brendan O'Neill)

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 6.853

27.08.2017 22:59
#10 RE: Facebook-Probleme antworten

Ist bekannt. Ich sagte, die ziehen keine Konten/Profile.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 6.853

28.08.2017 20:35
#11 RE: Facebook-Probleme antworten

Zitat von Meister Petz im Beitrag #9

Niemals...



Mein Reden. VK ist ein russisches Unternehmen, auf russischem Boden, und nach russischer Rechtsgrundlage. Man mag diese Grundlage nicht mögen. Aber das ist aus VK rausgegangen und unterliegt jetzt diesen Bestimmungen. Wir hatten hier vor einiger Zeit den Fall, daß jemand für ein FB-Posting in einer geschlossenen Gruppe für drei Monate in den Bau gewandert ist und das hier für fluffig beurteilt wurde. Ich erinnere mich auch, daß das vor ein paar Jahren in Sachen Pussy Riot auch recht konsensfähig war.

Wechat arbeitet schlicht per Algorithmus. Das gibts eine Liste, irgendwo zwischen 400-800 Zündbegriffe, mit wechselndem Bestand, bei deren Austreten ein Eintrag nicht gepostet wird. (Läßt sich natürlich locker durch Umformulierungen austricksen.) Dann gibts aber sofort Rückmeldung, und das wars. Genau das, was FB auch schon länger tut. Da gibts aber keine händische Nachkontrolle, "wir haben etwas entfernt". Und vor allem keine willkürlichen (weil nach komplett undurchschaubaren Kriterien erfolgenden) Sperrungen bis zur Kontostreichung. Auch nicht solche hübschen Schweinigeleien wie Freundesliste mal ohne jede Meldung um 80% zusammenstreichen oder Shadowbanning, das FB vorige Woche von Twitter übernommen hat (wo man die eigenen Postings noch sieht, aber die meisten bis alle Empfänger nicht). Wenn man freilich einen entsprechenden Namen hat und J*d*n oder K*ff*r express zur Hölle wünscht, braucht man keine Sorge vor der Putztruppe zu haben.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Meister Petz Offline




Beiträge: 3.348

19.09.2017 10:37
#12 RE: Facebook-Probleme antworten

Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #11
VK ist ein russisches Unternehmen, auf russischem Boden, und nach russischer Rechtsgrundlage. Man mag diese Grundlage nicht mögen.

Die russische Rechtsgrundlage folgt künftig 1:1 dem Heiko:

Zitat
Reporters Without Borders (RSF) condemns a Russian bill that would force social networks to remove “unlawful” content within 24 hours of notification. It is based very closely on a law that was adopted in Germany on 30 June. (...) To avoid being fined, social networks would be tempted to extend the scope of their censorship, especially as the bill’s definition of what constitutes unlawful content is very vague.

https://rsf.org/en/news/russian-bill-cop...hate-speech-law

Gruß Petz

Free speech is so last century. (Brendan O'Neill)

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen