Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 410 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.546

18.01.2021 22:16
"The Midnight Sky" Antworten



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.546

18.01.2021 23:35
#2 RE: "The Midnight Sky" Antworten

Fußnote. Nicht daß es von Belang wäre, aber der von Frank R. Paul illustrierte Passus in Brueckels Erzählung lautet:

Zitat von Frank J. Brueckel, Jr., 'The Moon Men'
The pure air roused us all thoroughly, and together we crrowded forward to the door of the Space-Waif, eager to see the world upon which Fate had thrown us.

Lloyd hesitated a moment, then flung open the door. Eagerly we gazed out - upon a great expanse of blue water, reaching to a horizon which was remarkably close. Between the car and the sea a level slope a hundred yards wide led to the shore.

We tumbled out into this home-like landscape, and there, as we stopped to look about, another surprise awaited us. For to our right, a tremendous disk, striped with broad, red bands and whitish-yellow ones, spread over an enormous part of the heavens - fully one fourth of that quarter of the sky, while on our left shone a beautiful star - the sun . with an apparent diameter of about one-fifth that of the Earth. The sky on the side of the star was of the fairest blue, merging near the gigantic disk until it became a deep blue-black.

Behind us, where our attention was next drawn, rose a forest of titianic green fern-like trees - such flora as must have existed on our own planet during the carboniferous period. A hundred feet and more those huge fronds rose into the air, gracefully swaying in the breeze - giving the whole scene the aspect of a weird dream.

"Where are we?" I asked Lloyd.

He was gazing about him with the light of growing conviction in his eyes.

"We are on Ganymede - the largest of Jupiter's known moons," he replied, and both Lenhardt and Rosonoff nodded their agreement.

Ganymede is the third of Jupiter's satellites, is 3,550 miles in diameter, and revolves about its primary in 7 days, 3 hours, and 42 minutes, at a distance of 664,000 miles.



Brueckel ist recht typisch für die Autoren der frühen SF-Magazine: ein Amateur, der alles haarklein erläutert; die Story selbst ist ein drittklassiger Abklatsch der Mars-Erzählungen von Edgar Rice Burroughs, mit menschenähnlichen Barbaren und Stammeskämpfen, inklusive Sauriern. Brueckel ist am 24. Dezember 1910 geboren, also am gleichen Tag wie Fritz Leiber; gestorben ist er im April 1976 in Los Angeles; "The Moon Men" war seine erste Erzählung; bis 1931 folgten in den Gernsback-Magazinen noch 5 weitere; danach ist er nicht mehr in Erscheinung getreten.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

crastro Offline



Beiträge: 212

21.01.2021 13:17
#3 RE: "The Midnight Sky" Antworten

Habe mir den Film neulich bei Netflix angetan und kann dem Rezensenten nur zustimmen.

Schöne,farbige Aufnahmen gibts. Immerhin.

Die Handlung strotzt nur so vor Unlogik, der junge Clooney hat absolut keinerlei Ähnlichkeit mit dem alten.
Zwecks in-die-Länge-ziehen muss ne Fahrt eingebaut werden incl. dem Abtauchen des guten George ins eisige Wasser drunter,was er vergleichsweise problemlos überlebt.

Der Film ist so was von belanglos, einfach unglaublich. Die moderne Adaption des früheren "Lore"-Romans.
Kein Wunder geht die Filmbranche den Bach runter.

Im Vergleich dazu sind Netflix-Eigenproduktionen teilweise Gold dagegen.

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz