Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 167 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Ulrich Elkmann Online




Beiträge: 13.562

15.02.2023 00:25
Eine Himmelsbegegnung Antworten



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Online




Beiträge: 13.562

26.02.2023 19:05
#2 RE: Eine Himmelsbegegnung Antworten

Uff. Zitat aus meinem Posting:

Zitat

Bei der letzten totalen Sonnenfinsternis, die von Deutschland aus sichtbar war, am 11. August 1999 ... Es ist übrigens schon verschiedentlich vermutet worden, daß sich die letzte mit einem präzisen Datum versehene „Prophetie“ der schon oben genannten Michel des Notre-Dame auf diese Sonnenfinsternis beziehen könnte. Im Quatrain LXXII der 10. Zenturie heißt es (nach den typographischen Gepflogenheiten der Spätrenaissance sin hier ‚v‘ und ‚u‘ vertauscht):

L’an mil neuf cens nonante neuf sept mois,
Du ciel viendra vn grand Roy d’effrayeur :
Resusciter le grand Roy d’Angolmois,
Auant apres Mars regner par bon-heur.

„Am siebten Monat des neunzehnhundertneunundneunzisgetn Jahr / Wird ein König des Schreckens vom Himmel steigen. / Den großen König von Angolmois wiedererwecken /vor dem März mit Glück regieren.“ – Typisch für Maître Michel ist, daß niemand so recht weiß, welcher Landstrich mit Angolmois gemeint sein könnte; obwohl mitunter dahinter die Mongolei vermutet worden ist.



Und gerade stolpere ich bei Michael McFaul, Botschafter der USA in der Russischen Föderation vom Januar 2012 bis Februar 2014, über diese Passage:

Zitat von "Why Vladimir Putin’s Luck Ran Out," Journal of Democracy, February 2022
As Yeltsin served out his second term, he initially chose as his successor the charismatic, principled, and effective politician Boris Nemtsov — not Putin. Nemtsov was a popular and successful governor of Nizhny Novgorod, who had won reelection in 1995 during a time of deep economic depression in the region. In 1997, Yeltsin invited Nemtsov to serve as first deputy prime minister, a stepping stone to becoming the Kremlin-backed candidate in the 2000 presidential race. But a global financial crisis hit Russia hard in August 1998, forcing out Nemtsov and his government. Again, Russia was functioning as a democracy at that time, and the parliament compelled Yeltsin to appoint the Communist-backed Yevgeny Primakov as prime minister. Overnight, Primakov became a strong presidential contender, to the horror of Yeltsin and his entourage. So they devised an elaborate plan to replace Primakov with Putin as prime minister in August 1999, make Putin acting president in January 2000, and have him elected president in March 2000. Some have argued that this plan was turbocharged by a series of terrorist attacks, blamed on Chechens but allegedly carried out secretly by the Kremlin, followed by the second invasion of Chechnya, which Putin oversaw. This was Putin’s first lucky chapter.


https://www.journalofdemocracy.org/why-v...s-luck-ran-out/

Zitat
9. August 1999: Der russische Präsident Boris Jelzin ernennt Geheimdienstchef Wladimir Putin als Nachfolger von Sergej Stepaschin zum neuen Ministerpräsidenten.


https://www.sn.at/panorama/wissen/9-augu...denten-74226814



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Online




Beiträge: 13.562

03.03.2023 18:23
#3 RE: Eine Himmelsbegegnung Antworten

Zitat von ZR
PS. Ich schreibe dies natürlich nicht zuletzt als apotropäischen Abwehrzauber. Da meine Voraussagen, jedenfalls soweit sie die Zukunft betreffen, in schöner Regelmäßigkeit durch die eingangs genannten Verantwortlichen verhindert werden, hoffe ich, daß dies auch in Bezug auf das Wetter in 14 Tagen der Fall sein wird.



Aus meiner Liste:

Di., 14.02. 20:00 sternklar.
Mi., 15.02. Westen bedeckt. Nur im Süden Orion klar.
Do., 16.02. Völlig bedeckt. 20:00 Nieselregen.
Fr., 17.02. Bedeckt, trocken. 19:00 im Westen Wolken, weiß abgesetzt; 20:00 völlig konturlos.
Sa., 18.02. Bedeckt. 20:00 Nieselregen.
So., 19.02. Dicht schwarz bedeckt.
Mo., 20.02. Rosenmontag. Ganzen Tag dicht bewölt.
Di., 21.02. Dicht bewölkt, leichter Regen.
Mi., 22.02. Dichter Morgennebel vor dem Fenster; übertags in Münster Sonnenschein; 19:00 hier bewölkt.
Do., 23.02. Bewölkt.
Fr., 24.02. 20:00 Aufgerissene Bewölkung im Westen. ♃ gut 10 Min. lang sichtbar.
Sa., 25.02. ♀ und ♃ zwischen 19:30 und 20:30 gut sichtbar, dann im Westen aufziehende Bewölkung.
So., 26.02. 21:00 Zerrissene Bewölkung im Westen.
Mo., 27.02. 19:30 Sternklar im Westen, ♀ und ♃. Gut 6 Grad Abstand. Um 24:00 dicht aufgelockerte, aufgerissene Bewölkung am Westhimmel.
Di,, 28.02. ♀ und ♃ am sternklaren Westhimmel.
Mi., 01.03. Größte Annäherung, ☌. Klarer Himmel den ganzen Tag/Abend.
Do., 02.03. 19:00. Am Westhorizont lagernde Wolkenbänke, darüber ♀ und ♃ in etwas größerem Winkel als gestern; gedachte Linie dazwischen 5° nach rechts/Westen aus der Lotrechten gekippt.
Fr., 03.03. 18:10. Gesamter Himmel bedeckt.


Reminiszenz an Wolf Haas' "Das Wetter vor 15 Jahren" (der übrigens mittlerweile vor 16 Jahren erschienen ist).



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz