Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 84 mal aufgerufen
 Weitere Themen
Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.550

29.04.2023 15:32
Bündige Zusammenfassung... Antworten

...des Klima- und des daraus resultierenden Energiesozialismus.

Zitat

Andrew Hammel @AndrewHammel1
1/ All German mainstream parties have worked (with differing motives and techniques) since ca. 2000 to transform Germany into an energy-scarce society: Shut down nuclear, pre-emptively ban fracking, build in permanent dependence on energy imports...

2/ subsidies to force a premature transition to intermittent, unreliable wind & solar. The result was predictable, and predicted: Germany has by most measures the most expensive energy in the world. Companies are therefore shutting down operations in Germany.

3/ Germany's Green Finance Minister has just admitted that the government will need to cap energy prices for large companies for "4-5 years" to stop the bleeding. And here's where Germany slowly becomes a developing country: Once your domestic economy...

4/ stops generating enough value added to allow companies to afford basics like staple foods or energy, the government has to step in and subsidize these things to prevent suffering & social unrest. And once companies and households get used to cheap, subsidized food & energy...

5/ any attempt to remove the subsidies becomes politically impossible. Thus do many developing countries land in a trap which most never manage to escape. The fact that Germany built this trap for itself and walked right into it is astounding.
3:04 PM · Apr 29, 2023


https://twitter.com/AndrewHammel1/status/1652297911386947584

Der Staat verteuert durch gezielte Maßnahmen die Energie so, daß die Industrie sich die Produktion nicht mehr leisten kann.
Um Abwanderung/Schließung zu verhindern und eine Versorgung mit Gütern sicherzustellen, subventioniert der Staat die Energie für diese Betriebe.
Das Eregebnis ist, daß jeder Versuch, diese Abhängigkeit jemals wieder abzubauen, zum Scheitern verurteilt ist.
Das ist die tödliche Falle, aus der die meisten hoffnungslosen Entwicklungsländer niemals herausfinden.
Deutschland hat sich mit Vorbedacht in diesen Teufelskreis begeben.

Wir aben also, um Scholl-Latour zu variieren, von Kalkutta gelernt, wie man zu Kalkutta wird.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

«« Vast
ChatGPT »»
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz