Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 488 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Zettel Offline




Beiträge: 20.200

22.02.2008 02:18
Marginalie: "Zettels Raum" wird in China blockiert antworten

Es gibt einen Internet-Service, der ermittelt, ob eine URL von China aus erreichbar ist. Ergebnis für "Zettels Raum": Er ist von Schanghai und Peking aus blockiert, also vermutlich von ganz Rotchina aus, mit Ausnahme von Hongkong, das ja immer noch mehr Freiheit genießt als das übrige Rotchina.

Mick Offline



Beiträge: 29

22.02.2008 07:09
#2 RE: Marginalie: "Zettels Raum" wird in China blockiert antworten

Lieber Zettel,

das kann ich nur bestätigen. Ich hatte selbst von Shanghai aus versucht, Ihren Blog zu lesen. Allerdings war die Seite blockiert.

Wie sagte schon Franz von Sickingen: "Viel Feind, viel Ehr"

Herzlichst
Mick

Frankfurter Offline



Beiträge: 233

22.02.2008 07:42
#3 RE: Marginalie: "Zettels Raum" wird in China blockiert antworten
Ich kann mir besten Willen keinen Grund vorstellenn, warum die Chinesen das machen. Dieser Blog ist mit Sicherheit antikommunistisch eingestellt, aber mit China hat man sich, zumindest seit ich hier lese, nicht beschäftigt.
Feynman ( gelöscht )
Beiträge:

22.02.2008 09:20
#4 RE: Marginalie: "Zettels Raum" wird in China blockiert antworten

Mein kleiner Blog ist ebenfalls nicht in China (bis auf Honk Kong) lesbar, vielleicht mögen die Chinesen generell keine Blogs.

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

22.02.2008 12:21
#5 RE: Marginalie: "Zettels Raum" wird in China blockiert antworten

Zitat von Frankfurter
Dieser Blog ist mit Sicherheit antikommunistisch eingestellt, aber mit China hat man sich, zumindest seit ich hier lese, nicht beschäftigt.

Davor aber schon, lieber Frankfurter, das habe ich ja in dem Artikel erwähnt.

Aber vielleicht stimmt ja, was Feynman vermutet - daß Blogs generell (oder die eines bestimmten Providers, bei mir also Blogspot) blockiert werden. Schaun wir mal, wie es bei den anderen ist.

Herzlich, Zettel

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

22.02.2008 23:23
#6 RE: Marginalie: "Zettels Raum" wird in China blockiert antworten

Zitat von Feynman
Mein kleiner Blog ist ebenfalls nicht in China (bis auf Honk Kong) lesbar, vielleicht mögen die Chinesen generell keine Blogs.

Ich habe jetzt mal a bisserl getestet, lieber Feynman. (Leider nicht Ihren Blog - hieß der nicht "Feynmans Raum"? Darunter habe ich ihn aber nicht finden können).

Also: Blogs generell werden nicht blockiert. Politische Blogs werden nicht generell blockiert. Liberale Blogs nicht. Beispielsweise sind B.L.O.G., "Achse des Guten" und das Antibürokratieteam von Shanghai und Peking aus zu erreichen.

Das hat zu der Vermutung geführt, daß es etwas mit Blogspot als Provider zu tun hat. Ich habe darauf einen völlig unpolitischen, sehr schönen Blog mit wunderschönen Bildern getestet, den ich auch verlinkt habe, Merisi's Vienna for Beginners; auch via Blogspot.

Und siehe da - dieser wirklich für China nicht gefährliche Blog ist auch blockiert.



Wenn man nun die dynamische IP dieses Blogs und auch von ZR testet, dann landet man bei Google, wozu Blogspot inzwischen ja gehört. Und das ist wohl das Geheimnis, soweit ich es bisher lüften konnte: Es hat was mit Google zu tun.

Sooo wichtig nehmen die Chinesen ZR also doch nicht, daß sie sich die Mühe machen, den Blog individuell zu blockieren.

Herzlich, Zettel

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

23.02.2008 14:52
#7 RE: Marginalie: "Zettels Raum" wird in China blockiert antworten

Zitat von Zettel
Ich habe jetzt mal a bisserl getestet, lieber Feynman. (Leider nicht Ihren Blog - hieß der nicht "Feynmans Raum"? Darunter habe ich ihn aber nicht finden können).

Inzwischen habe ich ihn, mit kompetenter Hilfe , gefunden. Er heißt whatever und ist ein "etwas anderer" Blog. So, wie wir Feynman kennen - mit kurzen, präzisen, treffenden Beiträgen.

Zu Themen, die auch ihren eigenen Charakter haben - mal Physik, mal Militär, mal auch eine Katze.

Gefällt mir gut. Ich habe ihn eben in ZR verlinkt.

Feynman ( gelöscht )
Beiträge:

23.02.2008 14:54
#8 RE: Marginalie: "Zettels Raum" wird in China blockiert antworten

Danke!

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen