Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 258 mal aufgerufen
 Dies und Jenes
califax Offline




Beiträge: 1.499

02.07.2008 21:48
Ingrid Betancourt (sp?) ist frei antworten

CNN berichtet im Fernsehen.

Klug und fleißig - Illusion
Dumm und faul - das eher schon
Klug und faul - der meisten Laster
Dumm und fleißig - ein Desaster

The Outside of the Asylum

Nola ( gelöscht )
Beiträge:

02.07.2008 23:00
#2 RE: Ingrid Betancourt (sp?) ist frei antworten

Kolumbien
FARC-Geisel Ingrid Betancourt endlich frei
Nach sechs Jahren Geiselhaft ist die kolumbianische Politikerin Ingrid Betancourt frei. Nach Angaben der kolumbianischen Regierung befreitendie Streitkräfte des Landes die kolumbianische Politikerin mit französischen Wurzeln ebenso wie drei US-Vertragsarbeiter und elf weitere Geisel aus den Händen der kolumbianische Guerillagruppe Farc. Allen gehe es den Umständen entsprechend gut.
Verteidigungsminister Juan Manuel Santos sagte auf einer Presekonferenz in der Hauptstadt Bogotá, die 15 Geiseln seien mit einem Hubschraubereinsat unbeschadet aus den Händen der FARC in einem Waldgebiet des Verwaltungsbezirks Guaviare im Südwesten des Landesbefreit worden. Derzeit würden sie zum Militärstützpunkt Tolemaida
gebracht. An der Befreiung der anderen werde gearbeitet.

----------------

Hintergrund: Gewaltsamer Kampf seit mehr als vier Jahrzehnten
Die Farc sind die größte Rebellengruppe Kolumbiens und die älteste Lateinamerikas
Bogotá - Nach einem nervenaufreibenden Kampf um die Freilassung der FARC-Geisel Ingrid Betancourt hat die kolumbianische Armee die frühere Grünen-Politikerin aus ihrer gut sechsjährigen Gefangenschaft befreit. Die linksgerichteten FARC-Rebellen verloren dadurch ihre prominenteste Geisel.


Die "aktuelle Führung" der Marxistischen Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens (FARC) forderte er auf, sie solle alle Geiseln freilassen und ihre Leute nicht opfern.

----------------------

Hat er oder hat er nicht? Frankreichs Präsident Sarkozy hat im Frühjahr 2008 noch erklärt, er hole Ingrid Betancourt persönlich mit dem Flugzeug ab. Da war doch was? Hatte ihm nicht einst, seine vorherige Gattin, einen letzten Liebesdienst mit ähnlichem Auftrag erwiesen?

NZZ-online
Nicht nur dekorative Aufgaben
Nicolas Sarkozy hat sich offenbar durchaus bemüht, Cécilia mit mehr als nur dekorativen Aufgaben zu betrauen. Er setzte sie entgegen allen diplomatischen Gepflogenheiten als seine Gesandte in Libyen ein. Später wurde die Freilassung der bulgarischen Krankenschwestern allein als ihr Verdienst gefeiert, obwohl die EU-Delegation unter Ferrero-Waldner wohl die entscheidende Vorarbeit geleistet hatte. Sarkozy zeigte sich sichtlich stolz auf seine Frau.



-----------------

♥liche Grüße Nola

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

02.07.2008 23:57
#3 RE: Ingrid Betancourt (sp?) ist frei antworten
Zitat von Nola
Nicolas Sarkozy hat sich offenbar durchaus bemüht, Cécilia mit mehr als nur dekorativen Aufgaben zu betrauen. Er setzte sie entgegen allen diplomatischen Gepflogenheiten als seine Gesandte in Libyen ein. Später wurde die Freilassung der bulgarischen Krankenschwestern allein als ihr Verdienst gefeiert, obwohl die EU-Delegation unter Ferrero-Waldner wohl die entscheidende Vorarbeit geleistet hatte. Sarkozy zeigte sich sichtlich stolz auf seine Frau.

Das war, liebe nola - so sehen es jedenfalls viele in Frankreich - ein letzter Versuch, seine Ehe zu retten. Cécilia war unglücklich in der Rolle der First Lady, die nur repräsentiert. Er wollte ihr eine Freude machen, indem er sie als Diplomatin einsetzte.

Vom Ergebnis her muß man sagen: Ein Strauß rote Rosen wäre vielleicht besser gewesen.

Herzlich, Zettel
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen