Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 510 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Zettel Offline




Beiträge: 20.200

09.08.2008 16:05
Zitat des Tages: "Man muß die Kunden bei der Hand nehmen" antworten

Unsere Erziehungsberechtigten in Brüssel haben sich etwas Neues ausgedacht: Die für uns Verbraucher zuständige Kommissarin will dafür sorgen daß Obst und Gemüse so in den Läden aufgebaut werden, das wir förmlich zum Zugreifen eingeladen werden.

Darüber hat DrNick heute hier im Forum berichtet, und ich habe es zu diesem "Zitat des Tages" verarbeitet.

Llarian Offline



Beiträge: 3.783

09.08.2008 21:21
#2 RE: Zitat des Tages: "Man muß die Kunden bei der Hand nehmen" antworten
Lieber Zettel,

man könnte sich sicher einiges einfallen lassen und wir würden alle darüber schmunzeln. Das schlimme ist, das Schmunzeln könnte uns schneller vergehen als uns lieb ist.
Die Erfahrung der letzten Jahre, insbesondere mit Brüssel, haben mich eins gelehrt: Denen ist NICHTS, aber auch gar nichts zu blöde. Alles was Sie aufgezählt haben, liegt für mich voll in der Reichweite dessen zu dem Eurokraten fähig sind.
Ich würde jetzt gerne den Witz machen, dass man in Zukunft vielleicht nachdenken sollte, ob die EU Alternativen zu Bohnen und anderen Hülsenfrüchten fördern könnte, weil Bohnen ja bekanntlich Flatulenzen auslösen, die Schwefelwasserstoff und Methan enthalten. Aber ich mach ihn nicht, weil ich keine Wette darauf eingehen würde, dass nicht genau solche Grotesken irgendwann Realität werden.
Rainer Offline



Beiträge: 69

10.08.2008 10:04
#3 RE: Zitat des Tages: "Man muß die Kunden bei der Hand nehmen" antworten

Danke für den interessanten Link! Ich habe dazu gleich ein paar Worte in meinem Blog geschrieben: http://rainerinnreiter.blog.de/2008/08/1...mmissar-4565835

Ich weiß nicht, ob ich es schon erwähnt habe, aber mein "running gag" mit den Lebensmittelkarten, die bitteschön endlich wieder eingeführt werden sollten, droht in ein paar Jahren von der Wirklichkeit eingeholt zu werden. Ich könnte mir vorstellen, dass man zuerst bei Sozialhilfeempfängern beginnt, dann die "tollen Resultate" herausstreicht und schließlich im Sinne der Klimarettung weite Bevölkerungskreise einbezieht.
Und das hätte auch Vorteile: Kein langes Kopfzerbrechen, was man heute einkaufen soll - einfach Lebensmittelkarten zücken, fertig!

Vielleicht, lieber Zettel, sollten wir einen Extrathread mit Prognosen einrichten, was als Nächstes von der EU reglementiert oder verboten wird.
Die Glühbirnen können wir ja leider nicht mehr aufnehmen. Mein Tipp deshalb: Unterhaltungsgeräte mit "zu hohem" Stromverbrauch, elektrische Zahnbürsten oder Süßigkeiten mit zu hohem Anteil an ... (sucht euch was aus).

http://rainer.over-blog.de/

jana Offline




Beiträge: 325

10.08.2008 11:48
#4 RE: Zitat des Tages: "Man muß die Kunden bei der Hand nehmen" antworten

Zitat von Rainer

Vielleicht, lieber Zettel, sollten wir einen Extrathread mit Prognosen einrichten, was als Nächstes von der EU reglementiert oder verboten wird.
Die Glühbirnen können wir ja leider nicht mehr aufnehmen. Mein Tipp deshalb: Unterhaltungsgeräte mit "zu hohem" Stromverbrauch, elektrische Zahnbürsten oder Süßigkeiten mit zu hohem Anteil an ... (sucht euch was aus).


Ich kenne, leider, genug Leute, die am liebsten alles verbieten würden, was ab dem 19. Jh. erfunden wurde. Sie benutzen zwar auch all die Annehmlichkeiten, die erst später dazu kamen, haben deswegen aber schlechtes Gewissen. Daher möchten sie alles Moderne verbieten und damit - zwanxläufig - die eigenen Schwächen regulieren lassen. Das Schlimme ist, daß sie dabei alle Anderen nicht in Ruhe lassen ...

Thomas Pauli Offline




Beiträge: 1.486

10.08.2008 15:38
#5 RE: Zitat des Tages: "Man muß die Kunden bei der Hand nehmen" antworten

Zitat von Zettel
Unsere Erziehungsberechtigten in Brüssel


Genial!

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

10.08.2008 15:54
#6 RE: Zitat des Tages: "Man muß die Kunden bei der Hand nehmen" antworten

Zitat von Rainer
Danke für den interessanten Link! Ich habe dazu gleich ein paar Worte in meinem Blog geschrieben

Schöne Satire, gut geschrieben!

Herzlich, Zettel

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

10.08.2008 15:57
#7 RE: Zitat des Tages: "Man muß die Kunden bei der Hand nehmen" antworten

Zitat von jana
Ich kenne, leider, genug Leute, die am liebsten alles verbieten würden, was ab dem 19. Jh. erfunden wurde. Sie benutzen zwar auch all die Annehmlichkeiten, die erst später dazu kamen, haben deswegen aber schlechtes Gewissen. Daher möchten sie alles Moderne verbieten und damit - zwanxläufig - die eigenen Schwächen regulieren lassen. Das Schlimme ist, daß sie dabei alle Anderen nicht in Ruhe lassen ...

Verbieten ist schön, liebe Jana. Es ist die Ausübung von Macht, und das Machtmotiv ist - da bin ich erst allmählich dahintergekommen - das vermutlich zweitstärkste Motiv.

Herzlich, Zettel

Rainer Offline



Beiträge: 69

10.08.2008 19:16
#8 RE: Zitat des Tages: "Man muß die Kunden bei der Hand nehmen" antworten

Zitat von Zettel
Zitat von Rainer
Danke für den interessanten Link! Ich habe dazu gleich ein paar Worte in meinem Blog geschrieben

Schöne Satire, gut geschrieben!

Herzlich, Zettel


Danke, lieber Zettel. Was ich noch zu erwähnen vergessen habe: Bin ich der Einzige, der sich angesichts des nüchternen Stils des Original-Artikels mehr als nur ein bisschen wunderte? Ein solcher Hammer aus Brüssel müsste doch zumindest feinen Spott zwischen den Zeilen hervorrufen - stattdessen liest sich das Ganze wie eine offizielle Presseaussendung. Vielleicht haben die auch einfach nur eine APA-Meldung übernommen.

http://rainer.over-blog.de/

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen