Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 248 mal aufgerufen
 Pro und Contra
Zettel Offline




Beiträge: 20.200

06.09.2006 00:06
Rot-Rot-Grün in Berlin? antworten

In einem Bericht der SZ heißt es, daß eine der Optionen für die Berliner Regierung nach dem 17. September Rot-Rot-Grün sei.

Im aktuellen Spiegel ist (S. 35) zu lesen, über eine rot-rot-grüne Koalition werde bei den Grünen "inzwischen offen geredet".

Die neue Berliner Landesregierung als Probelauf für die Bundesregierung, nach dem Ende von Schwarzrot?



Wäre nicht das erste Mal. Eine sozialliberale Koalition erschien angesichts der großen Differenzen Ende der sechziger Jahre lange Zeit so gut wie ausgeschlossen. Aber die "Düsseldorfer Jungtürken" bekamen sie in NRW zustande. Damit war der Weg für dieselbe Koalition in Bonn frei.

Inger Offline



Beiträge: 296

06.09.2006 11:13
#2 RE: Rot-Rot-Grün in Berlin? antworten

Mich wundert langsam nichts mehr. Solange Fischer das Sagen hatte, war das tiefrote Gebilde mit den vielen Namen für die Grünen so gut wie ausgeschlossen. Aber die Zeiten ändern sich, da wird es auch Beck auf Bundesebene schwer haben. Wenn es ums Regieren geht, kann er dem Wowereit ja schlecht dreinreden.
Grüßchen,
Inger

Sparrowhawk ( Gast )
Beiträge:

06.09.2006 15:59
#3 RE: Rot-Rot-Grün in Berlin? antworten

RotGrün-SED ? Armes Berlin... armes Deutschland. Da wäre sogar ene bundesweite Alleinregierung der CDU wesentlich besser für das Land...

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen